StartseiteStatistiken & TabellenKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Aktuelles zum Team

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 15, 16, 17  Weiter
AutorNachricht
Pi
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 3018
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   So 17 Nov 2013 - 23:17

Erstmal ein Wort zu Spielverlagerung: Ich weiß nicht was die letzten Endes wirklich drauf haben. Die Reputation stammt fast nur aus für einen Blog dieser Art abstrus hohen Klickzahlen. Interessant ist es ja trotzdem und sie können ja ihre Behauptungen auch belegen. Fakt ist, dass sie evtl eine neue Art, Fußball zu schauen begründet haben. Ich diskutiere lieber über Taktik und Fußballkultur und -politik (in dem Fall danke an 11Freunde - auch wenn man die Positionen nicht mag, wie Jerzy, ihren Einfluss kann man generell hoch schätzen), als über Küchenpsychologie, halbgare Transfermeldungen und Schiedsrichter-Entscheidungen - also eigentlich ist das ja mein Steckenpferd, aber der Anteil ist viel zu hoch; es ist halt einfach, sich zehn Wiederholungen anzuschauen und dann zu sagen Elfmeter, Diskussionen über taktisches Verhalten einer Mannschaft sind dagegen komplexer.

Das Spiel am Freitag hab ich nicht gesehen. Ich bin in Frankreich und habe deshalb Frankreich geschaut, außerdem Portugal-Schweden auf nem Stream. Von Deutschland nada.

So: Lahm in die Mitte wird mMn nicht funktionieren, aber probieren kann mans ja. Testspiele müssen wir ja nicht gewinnen.

Löw spielt alternativlos: Das war auch eine meiner Schlussfolgerungen aus dem Artikel. Und "alternativlos" was nicht zu unrecht mal Unwort des Jahres. Zumindest ist das eine der Baustellen am Trainer Löw. Da muss er an sich arbeiten.

Zitat :
Das System unter Löw ist total flexibel - und zwar des Sinnes, dass vorne die unterschiedlichsten Typen rochieren und die unmöglichsten Lauf- und Passwege kreiieren können.
Das System ist irgendwie flexibel, aber Löw nicht (immer bzw. oft genug). Worum es geht, ist die Fähigkeit, zwischen verschiedenen Systemen hin und her zu tauschen, zumindest situativ. Dass die Spieler nicht positionsgetreu spielen, ist Teil des Systems SELBST.

Zitat :
Und Deutschland hat in Kießling eine einzige echte Stürmer-Alternative. Und darauf soll ein ganzes System ausgerichtet werden? Was ist, wenn der Mann verletzt, formschwach oder von seinem Gegenspieler aus dem Spiel genommen wird?
Nein, aber die Forderung, dass man sich Alternativen offen hält, zumindest, wie gesagt, situativ, ist sicherlich nicht doof. Und unsere Spieler müssen gut genug sein, auch mal so weit umzustellen, dass man Flanken statt Kombinationen durch die Mitte aufzieht bzw. den Gegner über Pressing statt Ballbesitz dominiert und kontrolliert. Grundsätzliches Lange-Bälle-Verbot klingt mir schwachsinnig. Das hat ja nichts mit zufälligem Kick-and-Rush zu tun. Präzise lange Bälle, aufrücken, pressen. Wenn der Gegner sich verbarrikadiert und ein dichtes netz aufbaut, werden wir ihn nicht auseinanderkombinieren können, dann müssen wir Ballverluste in gefährlichen Zonen provozieren (bzw. Balleroberungen).

Davon abgesehen, ich glaube Löw hat keine sportlichen Gründe, Kießling auszuschließen. Immerhin hat er sechs Mal gespielt und war ein paar Mal im Kader, zu Zeiten, als er noch viel weniger zwingend war als jetzt. Kießling ist bei Leverkusen Führungsfigur und macht einen persönlich ordentlichen Eindruck. Wie er sich verhält, wenn er nicht erste Geige ist, das steht auf einem anderen Blatt. Immerhin wird ihm ja genau dieses Verhalten bei der WM 2010 vorgeworfen, schlechte Trainingsleistungen. Dann muss man sich den echt nicht in die Nationalmannschaft einladen, nur damit er dritter Stürmer ist. Persönliche Sympathien werden dabei zu hoch geschätzt, das halte ich für unmöglich als wahren Grund. Der Löw mag doch immer alle Spieler von anderen Vereinen lieber, unsere sind nie dabei. Das sagen die Leverkusener jetzt, vor fünf Jahren waren die der halbe Kader, das sagen mittlerweile sogar die Stuttgarter. Zu sagen Löw lädt nach Lust und Laune ein, das geht ganz schön an der Realität vorbei und wäre auch aus persönlicher, egoistischer Sicht von Löw ganz schön doof.

"Löw kopiert nur" ist ein bisschen hart als Vorwurf. Immerhin hat er den deutschen Fußball mitrevolutiniert, vom Verteidigungs- zum Angriffsfußball. Mittlerweile wurde die ganze Interscheidung ja aufgehoben - aber wer Fußball spielt, ohne dies auch kreativ und mit dem Willen auf Tore machen will, der verliert. Und da gehört Löw zu einem der Vorreiter, weltweit. Immerhin war bei Amtsantritt 2004 Griechenland Europameister und im Jahr vorher standen noch Juve und Milan im CL-Finale. Mittlerweile hat sich das ja aufgelöst, sowas wie Chelsea 2012 war eigentlich fast ein Unfall. In der CL 2006, 2008, 2009, 2011 und 2013 siegte klar der Offensivgeist, 2010 ein fast perfektes Rumdumpaket und Spanien mit drei großen NM-Titeln in Folge spricht für sich. Außerdem hat Löw das 4-2-3-1 in Deutschland eingeführt, lange bevor Klopp und Van Gaal damit spielen ließen. Und das während einer Europameisterschaft, binnen zwei Tagen von 4-4-2 auf das andere umgestellt. Ballack auf der sechs statt auf der zehn spielen zu lassen war sicher auch sein Verdienst. Und die falsche Neun spielt Messi seit Jahren erfolgreich, also verurteilt diese Rolle mal nicht vorschnell. Klose kommt ja nunmal ziemlich nah an eine falsche Neun ran. Außerdem geht es meistens gar nicht darum, Sachen zu erfinden, sondern Vorhandenes auf verschiedene Fälle richtig anzuwenden. Ich sehe Löws Schwäche in schnellen Analysen bzw. dem Umstellen während des Spiels, was das Einstellen davor angeht gibt es kaum einen besseren.

Außerdem ist Taktik nicht das Einzige, was ein Trainer können muss, sondern auch Personalpolitik spielt eine Rolle. Die Entscheidungen bzgl. Özil, Ballack, Lahm, Frings, Kuranyi, Podolski, Klose u.a. waren langfristig richtig, obwohl sie damals relativ abwegig wirken konnten und ihn in mediales Kreuzfeuer gestellt haben. Zeigt für mich eine seiner großen Stärken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
AlBaer
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 2374
Anmeldedatum : 29.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Mo 18 Nov 2013 - 12:23

Pi schrieb:
...Ich sehe Löws Schwäche in schnellen Analysen bzw. dem Umstellen während des Spiels, was das Einstellen davor angeht gibt es kaum einen besseren...
Jetzt erklärt mir mal bitte, was ihr euch vorstellt. Einen Trainer, der in einem Spiel immer die richtige Entscheidung trifft, seinen Spielern 27 taktische Variationen mit auf den Weg gibt, um auf jede Eventualität eingestellt zu sein?

Solche Trainer gibt es halt nicht.

Die wirklich guten Vereinstrainer schaffen es vielleicht 3-4 mal in einer Saison auf etwas im Spiel zu reagieren, indem sie grob etwas umstellen. Die haben aber auch 40-50 Spiele in der Saison zeit. Löw hat halt nur 10-15 Spiele und in einem oder zweien wird so etwas überhaupt nur gefordert sein.

Weder Guardiola noch Del Bosque usw., haben zum Beispiel mit diesem Problem zu kämpfen, beide haben Teams die sowieso jeden Gegner mit ihrem Spielsystem in die Knie zwingen. Mal dauert es etwas länger bis der Knoten platzt mal geht es etwas schneller, wir sind auf dem Weg dahin - aber dennoch ist es nicht recht. Zudem haben dort auch die Kritiker scheinbar mehr Ruhe, ein Sieg ist ein Sieg - und Testspiele sind sowieso nur interessant für die Trainer intern. Und warum das ganze nur gerade am Thema Kießling augfgehangen wird verstehe ich sowieso nicht. Wenn alle Fit sind, Stürmer Nummer 5 oder 6, International noch nie auch nur irgendwas gerissen.

Zudem, können wir bitte die Innovationspreise für Trainer wieder in die Kommoden stellen, da ist doch keiner dabei der das Rad neu erfindet. Unter Pep gibt es nun wieder so etwas wie den Libero... sagte da mal nicht jemand, das sich die Taktik im Fußball immer im Kreise drehen wird. Vielleicht sind in einiger Zeit wieder die Außenverteidiger out, dann sind wir wieder bei 3 Innenverteidigern, kein Stürmer und der Rest tummelt sich im Mittelfeld und betreibt Angriffspressing.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 26
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Mo 18 Nov 2013 - 16:47

AlBaer schrieb:
Solche Trainer gibt es halt nicht.

Die wirklich guten Vereinstrainer schaffen es vielleicht 3-4 mal in einer Saison auf etwas im Spiel zu reagieren, indem sie grob etwas umstellen. Die haben aber auch 40-50 Spiele in der Saison zeit. Löw hat halt nur 10-15 Spiele und in einem oder zweien wird so etwas überhaupt nur gefordert sein.
Deutschland hat aber seit Löws Amtsantritt jedes Spiel, dass wir schlecht begonnen haben, auch schlecht zu Ende gespielt. Im Gegenteil, gegen die Niederlande letztes Jahr oder Spanien 2008 haben wir sogar (viel) besser begonnen und am Ende verloren bzw. es wurde noch ziemlich eng.

Zitat :
Weder Guardiola noch Del Bosque usw., haben zum Beispiel mit diesem Problem zu kämpfen, beide haben Teams die sowieso jeden Gegner mit ihrem Spielsystem in die Knie zwingen. Mal dauert es etwas länger bis der Knoten platzt mal geht es etwas schneller, wir sind auf dem Weg dahin - aber dennoch ist es nicht recht. Zudem haben dort auch die Kritiker scheinbar mehr Ruhe, ein Sieg ist ein Sieg - und Testspiele sind sowieso nur interessant für die Trainer intern. Und warum das ganze nur gerade am Thema Kießling augfgehangen wird verstehe ich sowieso nicht. Wenn alle Fit sind, Stürmer Nummer 5 oder 6, International noch nie auch nur irgendwas gerissen.
Diskussionen dürfen sich so entwickeln, wie sie wollen. Von Kießling darf man auch auf Spielsysteme kommen, zumal das sogar einer der Eingangspunkte war.

Deutschland hat die bestbesetzte Nationalmannschaft der Welt mittlerweile. Also quasi zu sagen, Spanien bräuchte keinen Trainer, geht viel zu weit.

Wenn Löw noch nicht genug Zeit hatte, was zu beweisen, dann hatte Kießling das auch nicht.

Zitat :
Zudem, können wir bitte die Innovationspreise für Trainer wieder in die Kommoden stellen, da ist doch keiner dabei der das Rad neu erfindet. Unter Pep gibt es nun wieder so etwas wie den Libero... sagte da mal nicht jemand, das sich die Taktik im Fußball immer im Kreise drehen wird. Vielleicht sind in einiger Zeit wieder die Außenverteidiger out, dann sind wir wieder bei 3 Innenverteidigern, kein Stürmer und der Rest tummelt sich im Mittelfeld und betreibt Angriffspressing.
Guardiola spielt mit einem abkippenden Sechser - das ist bestimmt kein Libero. Der lässt sich nur bei Ballbesitz, nicht aber in der Verteidigungsbewegung fallen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
Pi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 26
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Mo 18 Nov 2013 - 17:17

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ach du meine Güte! Von wegen Löw hat keine Innovationen bereit.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
asamiro
SportB-Forumsexperte


Anzahl der Beiträge : 1185
Anmeldedatum : 01.03.11

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Mi 20 Nov 2013 - 10:54

Pi schrieb:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ach du meine Güte! Von wegen Löw hat keine Innovationen bereit.
Da kann man mal sehen, wie sich die Wahrnehmung verschiebt - wo doch alle Welt weiß, dass Lahm im Mittelfeld eine Erfindung von Pep Guardiola ist...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Sa 23 Nov 2013 - 11:57

meine Lobeshymnen auf Kruse ziehe ich mit dem Ausdruck des Bedauerns zurück.
Ihm fehlt nun wilklich internationale Klasse - woher soll er die auch bekommen?
Sehr sehr schwacher Auftritt gegen England (und gestern abend gegen den VfB) - er hat so nichts im Team zu suchen - im Gegenasatz zu dem von mir bisher unterschätzten Sam!

Und die Benders ...?
auch total überschätzt und richtige Störenfriede im Kombinationsspiel und Spielaufbau.
Nach oben Nach unten
Jerb
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Sa 23 Nov 2013 - 16:29

Senior schrieb:
meine Lobeshymnen auf Kruse ziehe ich mit dem Ausdruck des Bedauerns zurück.
Ihm fehlt nun wilklich internationale Klasse - woher soll er die auch bekommen?
Sehr sehr schwacher Auftritt gegen England (und gestern abend gegen den VfB) - er hat so nichts im Team zu suchen - im Gegenasatz zu dem von mir bisher unterschätzten Sam!

Und die Benders ...?
auch total überschätzt und richtige Störenfriede im Kombinationsspiel und Spielaufbau.
Die Benders sind nicht überschätzt. Nur manche kommen nicht von dem Trip runter das ein 6er = stark in der Spieleröffnung ist. Die Benders haben ihre Stärken im Spiel gegen den Ball und nicht im Spiel mit dem Ball. Dafür hast dann Spieler wie Schweinsteiger, Gündogan oder Kroos. Dafür sind diese dann aber nicht so gut im Spiel gegen den Ball wie die Benders.

Das beide in der Startelf gestanden haben war dann wohl eine taktische Überlegung vom Niveamann das man so die Engländer besser im Spielaufbau durch die Mitte stören kann. Das die Engländer auch ohne die Benders über die Mitte nichts gebacken bekommen und es so komplett unnötig ist 2 defensive 6er aufzustellen kann ja keiner ahnen.

Wegen den 2 defensiven 6ern ging dann aber auch bei uns nichts in Sachen Spielaufbau. Wie schlimm es wirklich war sieht man ja schon allein daran wo Kroos als OM seine ganzen Ballkontakte hatte. Die meisten waren an und um die Mittellinie. Teilweise ist Kroos bis 20 Meter hinter die Mittellinie zurück weil von den Benders nichts gekommen ist. Und dann hat er natürlich wieder vorne gefehlt.

_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Do 20 Feb 2014 - 11:23

nach Arsenal vs. Bayern:

Özil, was ist mit dem los? Offenbar geht ihm das englische Wetter auf den Geist und raubt ihm die Lust am Fußball. Spanien war eben ein sonniges Land - dem trauert er wohl hinterher.

Langsam müssen wir uns wohl um die Form und Einsatzfähigkeit unserer Nationalpieler Sorgen machen. Was Leute wie Özil, Westermann, Benders, Kruse & Co. so zusammenstolpern, ist schon bedenklich ...?
Was mit Klose und Gomez in Italien los ist, weiß keiner genau.
Wie der Ausfall von Khedira und Schweinsteiger verkraftet werden soll, ist mir auch schleierhaft.

Im Moment bekommen wir dank Bayern und Dortmund vielleicht 11 konkurenzfähoge Spieler zusammen - dahinter aber sehe ich große Probleme ...
Nach oben Nach unten
Pi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 26
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Do 20 Feb 2014 - 13:14

Ahhhhh Panik!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
Pi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 26
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Mo 3 März 2014 - 12:29

Löw plant mit Lahm im Mittelfeld... verdammte Verletzungsmisere! Interessanter wäre es, ob Löw das auch gemacht hätte, wenn alle dort fit wären. Das wäre wirklich interessant gewesen, ob er dann sinnlos Guardiola "kopiert" hätte, oder eben nicht. So hat er ja fast keine Wahl. Die Aufstellung gegen Arsenal und am Samstag lässt aber mMn drauf schließen, dass Guardiola Lahm wieder nach hinten rechts verschieben will.

Was mir schleierhaft ist,w arum Löw sich jetzt darauf festlegt. Beginn der WM-Vorbereitung würde doch völlig reichen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Fr 7 März 2014 - 9:56

Pi schrieb:
Ahhhhh Panik!
in der Tat - alle machen jetzt auf Panik. Ganz toll fand ich die Aussagen, dass nach nur zwei gemeinsamen Trainingstagen nicht mehr zu erwarten sei. Neben dem heilsamen Schuss vor den Bug sehe ich ein grundsätzliches Problem:
Löw war (wieder) nicht in der Lage, taktisch auf eine nicht erwartete Situation zu reagieren. Obwohl "nicht erwartet" stimmt nicht, angeblich wussten sie ja, dass Chile genau so spielt - umso schlimmer für Löw. Selbst in der Pause keine Reaktion - die Hilflosigkeit unserer Mannschaft wurde noch schlimmer.

Und Schweinsteiger - ihm wurden zwei totale Fahlpässe angelastet, allerdings waren das Ablagen in den freien Raum, wo unbedingt und ohne Training und ohne Einweisung ein Mitpieler zu stehen (laufen) hat. Also nicht Fehlpaässe sondern richtiger Pass in einer Mannschaft ohne Kopf.

Chile hat so gespielt, wie ich mir das im modernen Fußball vorstelle: extremes, laufintensives Pressing, schnelles, technisch überragendes Kombinationsspiel nach Balleroberung - naja, und klägliche Chancenverwertung.
Es wurden keine Statistiken gezeigt, gefühlt hatte Chile 65% Ballbesitz, 15:5 Torschüsse, 75% gewonnene Zweikämpfe, 20% mehr Laufleistung usw. - ganz großer, selbstbewusster, mutiger Fußball!
... eigentlich eine Vorlage für die ganzen mutlosen Bayernverfolger.

Trotzdem, Bange ist mir natürlich auch nicht. Was die Gruppengegner Gahna und USA da zusammen gestolpert haben, war eine Katatrophe - also Vorrunde schon mal überstanden!
Nach oben Nach unten
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Fr 7 März 2014 - 10:10

also ich mach auch auf panik. aber weil ich es bei low so will. in etwa wie bei dir leverkusen immer der untergang des guten fussball ist. Wink

ehrlich gesagt will ich die deutsche elf vor dem turnier genau so spielen sehen. planfrei, kaum ansehbar, einfach schlecht. wichtig ist beim turnier und am aller wichtigsten am tag des endspiels erfolgreich spielen. alles andere sind für mich unwesentliche dinge

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 26
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Fr 7 März 2014 - 11:59

Ich hab ja schon drauf gewartet  Very Happy  Hab das Spiel nicht gesehen, und prinzipiell bin ich auch immer froh wenn ich am Termin von Freundschaftsländerspielen was besseres zu tun habe - auch wenn Chile mal mit Sicherheit ein interessanter Gegner war, ziemlich gut und trotzdem selten zu sehen.

Obwohl Löw auf die Testspiele ja irgendwie viel Wert legt, ist der Großteil der Manschaft da kaum motiviert. Diejenigen, die ihren Platz eh sicher haben, spielen Grütze, anstrengen tun sich nur die, die vielleicht mitkommen können, die aber eigentlich eh nur die Kaderplätze 17 bis 23 belegen. Klose, Özil und Kroos müssen ziemlich mies gespielt haben. Ja und, fliegen die jetzt aus dem Kader? Nie im Leben. Natürlich ist das nicht besonders toll denjenigen gegenüber, die da Eintritt bezahlt haben. Aber keiner braucht mir zu sagen, er hätte es nicht vorher gewusst.

Erkenntnisse zieht man ja auch nicht besonders viele. Merte hat anscheinend kein so glückliches Spiel gemacht, weil die Chilenen früh attackiert haben. Ui, überraschend. Mertesacker ist in einer mittelmäßigen Mannschaft ein wichtiger Spieler. Nicht weil die anderen schlechter sind, sondern weil das Team dann viel tiefer steht und seine mangelnde Schnelligkeit und Beweglichkeit weniger zum Tragen kommt. Wenn wir aber selber das Spiel machen oder in Konter laufen können, hat er Probleme unter Druck das Spiel aufzubauen und mit gutem Stellungsspiel und enormer Körpergröße kann er nicht jeden schnellen Angriff unterbinden.

Aber Senior, du ziehst den Fehler ja konsequent durch und hakst Ghana und die USA ja auch schon ab (obwohl die USA vor 9 Monaten noch gegen uns gewonnen hat), also insofern alles top.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Fr 7 März 2014 - 16:31

Ehrlich gesagt, mir war auch fast egal, wie unsere Mannschaft spielt. Die Aussagen nach dem Spiel, wie schlecht sie angeblich war, haben mich auch nicht getroffen.
Was Chile da gespielt hat, das hat mich vom Hocker gerissen und verdient, groß gewürdigt zu werden.
Wir haben Anstoß und Ball qwer und 5 Chilenen rennen wie verrückt in unserer Hälfte dem Ball huinterher ... Ball zurück zu Neuer, der wird sogar angegriffen und senst den Ball in seiner Not ins Aus!
Ich möchte mal wissen, ob Boateng, Merte $ Co. jemals am oder sogar im eigenen Strafraum derart und wiederholt unter Druck gesetzt worden sind.
"Ungewohmtes 3 - 5 - 2 worauf wir uns nicht einstellen konnten" - peinlicher geht es nicht.
Ob das irgendetwas mit der WM zu tun hat - kann sein oder auch nicht. Der Mut, so zu spielen, das ist es, was mich begeistert hat!

Und USA - ich meine, wer Jones unbedingt in der Mannschaft haben muss - mit dem kann es nicht weit her sein. Entweder blufft Kliensmann oder er hat tatsächlich keinen anderen Kader.
Nach oben Nach unten
Pi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 26
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Fr 7 März 2014 - 17:18

Die USA ist halt ein ganz ordentliches Team, aber auch keine weltklasse Truppe. Erwartest du von denen, dass sie ein Mittelfeld mit Spielern wie Kroos, Schweinsteiger, Gündogan oder Özil aufstellen können? Und vor einem jahr war Jones noch ne große Nummer in der Bundesliga, Stammspieler in nem Spitzenverein und weil er jetzt unter Keller nicht mehr rein passt, ist er ja keine Niete. Wenn du von einer US-Nationalmannschaft das Niveau eines durchschnittlichen Bundesliga-Teams erwartest, liegst du eher richtig. Und mit solchen Spielern kam Deutschland 2002 und 2006 ja auch weit. Man darf von solchen teams weder einen überragend besetzten Kader erwarten, noch darf man sie dann als Mannschaft unterschätzen. Die drei Teams in der Vorrunde werden uns nen Kampf liefern, vielleicht liegt uns der eine Gegner besser, vielleicht haben wir mal nen Ausrutscher drin, am Ende werden es zwischen sechs und neun Punkten und dann beginnt das Turnier richtig.

Das was Chile gespielt hat, werden wir bei der WM nicht oft zu sehen bekommen.
a) haben die Spieler eine lange Saison hinter sich, b) spielen sie im Laufe des Turniers nochmal bis zu sieben Spiele in vier Wochen, c) ist spätestens ab dem Achtelfinale jedes Gegentor gleich enorme Gefahr, auszuscheiden. Und so eine Spielweise kann man nur unter hohem Risiko mit enormem Laufaufwand betreiben. Das Risiko kann man zwar durch stets gute Staffelung minimieren, aber das heißt ja NOCH mehr Kräfteverschleiß. Und wenn dann noch eine Verlängerung dazu kommt hast du das nächste Spiel quasi schon verloren.

Sosehr deine Beiträge formell auch nüchtern gehalten sind, in der Sache sind sie doch ziemlich reißerisch. Hopp oder top, A oder Z, schwarz oder weiß. Du merkst es ja auch oft selbst, siehe Kruse hier drei Einträge weiter oben. Ich werfe dir nicht das Wechseln der Meinung vor, neue Eindrücke ergeben neue Schlüße. Aber du könntest auch einfach erst mal die Ruhe bewahren. Im Fußball hängt alles von so vielen Faktoren ab, ein, zwei Spiele sind noch gar nichts, vor allem wenn sie direkt aufeinander folgen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Sa 8 März 2014 - 8:59

naja, Deine Qualitäseinschätzung meiner Beiträge ist ja schon ein Fortschritt gegenüber:
@JP alias ADMIN! schrieb:
durch und durch alles quatsch was du da schreibst.
als erstes mal bekomme ich fusspilz wenn ich das ... lese.
als ... begeisterter fan müsste ich normal die größe haben über so nen bullshit drüber zu stehen. habe ich aber nicht. Rolling Eyes
das sind die art von beiträgen von leuten die den sport nicht verstehen und trotzdem ihre meinung nicht unterdrücken können...
Wer glaubst Du, produziert hier den meisten SPAM? ... aber das gehört hier nicht hin, Dein altes Oberlehrer-Lied.
Nach oben Nach unten
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Sa 8 März 2014 - 10:16

Senior schrieb:
naja, Deine Qualitäseinschätzung meiner Beiträge ist ja schon ein Fortschritt gegenüber:
das ist keine einschätzung deiner beiträge, sondern eine einschätzung einzelner. so viel zeit muss mal sein. dieses pazifisten gequatsche beim eishockey nervt einfach nur noch. dann schau halt eben die damen variante oder bleib daheim.
ich z.b. zahl ja auch nicht mehr freiwillig für fussball länderspiele und bleib daheim.

@JP alias ADMIN! schrieb:
Wer glaubst Du, produziert hier den meisten SPAM? ...
Pi ist auf deinen beitrag eingegangen und kein wort dazu von dir. lieber wird rumgejammert und olle kamelle hervor geholt. bravo

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: leichte Beklemmung   Fr 4 Apr 2014 - 11:38

Sehe ich es falsch, täuscht mich mein Eindruck?
Irgendwie habe ich den Eindruck, dass wir zwar noch 11 gute Leute für die Nationalmannschaft zusammen bekommen, danach ist aber Schluss.
Und, worauf ich hinaus will, in den Clubs spielen (wieder) immer mehr ausländische Profis die führende Rolle. Wenn man die Clubs so durchgeht und eine Rangfolge der wichtigsten (besten) Spieler festlegen sollte ... in welchem Club wären da deutsche Spieler an den Positionen 1 bis 3 ?
Und deutsche Spieler im Ausland? außer Merte und eventuell Özil - nichts ...
Nach oben Nach unten
Eagle-Eye Jerry
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 2395
Alter : 49
Ort : München
Anmeldedatum : 26.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Fr 4 Apr 2014 - 12:14

Senior schrieb:
Und, worauf ich hinaus will, in den Clubs spielen (wieder) immer mehr ausländische Profis die führende Rolle.

Welcher ausländische Spieler, der nicht auch schon die letzten Jahre hier seine Zelte aufgeschlagen hatte, hat sich denn in dieser Saison in den Vordergrund gespielt? Thiago fällt mir da ein, mit Abstrichen Michi und Aubameyang von Dortmund. Vielleicht sollte man noch Drmic vom Club erwähnen. Aber alle miteinander kein Symptom dafür, dass die einheimischen Spieler mittlerweile eine untergeordnete Rolle einnehmen würden.

_________________
"Was heißt schon Heimmannschaft - gegen Bayern München?"

Vedad Ibisevic (*1984), bosnisch-herzegowinischer Realist
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Sa 5 Apr 2014 - 9:26

naja, stimmt schon - nur:
Wenn ich von den 18 Clubs die jeweils besten Drei oder die drei Führungsspieler nennen müsste, also 54 Spieler, dann wären gefühlt nur 6-8 deutsche Spieler dabei (die Torhüter mal ausgenommen) - oder?
Ob das ein Bild auf die mögliche Stärke der deutschen Nationalmannschaft gibt, weiß ich auch nicht, trotzdem, etwas beunruhigend ist es schon.
Aber - was Brand gestern bei Leverkusen gespielt hat, gibt Hoffnung ... und hoffentlich ärgert sich Wolfsburg noch lange.
Nach oben Nach unten
Pi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 26
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Sa 5 Apr 2014 - 18:36

Ich komme auf zwei Dortmunder, Draxler, Kießling, Bender, Leno, Arnold, Kruse, Choupo-Moting, Nicolai Müller, Mölders, Hahn, Volland, Alex Meier, Trapp, Hunt, Bittencourt, Schuster, Ginter, Lasogga, Werner und Kumbela.

Plus eine unbestimmbare Zahl von Bayern. Also naja.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   So 6 Apr 2014 - 8:08

mein Regelwerk war: keine Torleute und die besten Drei.
Beim FDB wären das m.E. zum Beispiel Ribery, Robben, Thiago - wer davon hat einen deutschen Pass?
Nach oben Nach unten
Jerb
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   So 6 Apr 2014 - 11:49

Senior schrieb:
mein Regelwerk war: keine Torleute und die besten Drei.
Beim FDB wären das m.E. zum Beispiel Ribery, Robben, Thiago - wer davon hat einen deutschen Pass?

Du machst da ein paar Fehler die hier des öfteren kritisiert worden und das bestimmt auch von dir.
Zuallererst scheinen wie bei der Weltfussballerwahl offensive Spieler wichtiger zu sein und deutsche Spieler siehst du schlechter als Ausländer.

Das Ribery beim FCB in die Top 3 gehört ist unbestritten aber für mich ist Lahm der bessere Spieler als Robben. Bevor man Thiago in der Liste nennt muss da Schweinsteiger auftauchen. Von der Technik und dem Potenzial ist Thiago besser als Schweinsteiger aber overall ist Schweinsteiger immernoch besser als Thiago.
Zudem willst du Führungsspieler in der Liste haben und nimmst mit Lahm und Schweinsteiger den Kapitän und Vizekapitän der Bayern nicht in die Liste.

Bei uns kann man mit Meier und Jung gleich 2 Deutsche in die Liste aufnehmen.

In Leverkusen muss mindestens mal Bender da rein, auf Schalke Draxler und Höwedes, beim BVB ebenfalls ein Bender und Lewandowski ist dort der einzigste Ausländer der da unbedingt reingehört. Aubameyang und Mhkitaryan sind in den wichtigen Spielen zu schwach um in die Top 3 zu gehören. Um den 3. Platz in der Liste kloppen sich für mich da Hummels, Subotic und Kuba.

_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews


Zuletzt von Jerb am Mo 7 Apr 2014 - 1:43 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 26
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Mo 7 Apr 2014 - 0:57

Schwegler ist Schweizer.

@Senior

Ich hab nur die besten drei genommen, dann tausch Leno gegen Rolfes. Ich will auch gar nicht über jeden einzelnen diskutieren, ich wollte dir nur vor Augen führen dass deine Aussagen halt doch relativ haltlos sind.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
Jerb
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Mo 7 Apr 2014 - 1:43

Pi schrieb:
Schwegler ist Schweizer.


mea culpa

_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Di 8 Apr 2014 - 14:40

es wäre schlimm wenn die ausländer keine führende rolle einnehmen. wofür dann überhaupt teuer aus dem ausland einkaufen?

ich sehe bei dem thema auch kein problem. es wird nie gelingen das alle führungsspieler aus dem heimischen garten kommen. die mischung finde ich derzeit bei uns ganz gut gelungen. evtl. gibt es ein paar ausländer mehr in tragenden rollen, aber das ist ja gleichzeitig auch dem deutschen jugendwahn geschuldet. was andererseits wohl so zemlich jeder gut findet.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jerb
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Do 8 Mai 2014 - 21:13

Da dürfen wir wohl gespannt sein wer von den 30 heute nominierten Spielern noch nachhause fahren muss.

Das die 3 Torhüter dabei sind dürfte nicht schwer zu erraten sein und im Sturm wird neben Klose auch Volland mit zur WM fahren. Löw hat ihn explizit angesprochen und, auch wenn Löw andere Spieler aufgezählt hat die im Sturm spielen könnten, gehe ich nicht davon aus das er wirklich nur 1 gelernten Stürmer mitnimmt.
Genauso hat Löw Schürrle auch in der Liste der Sturmkandidaten aufgezählt, was er wohl nicht gemacht hätte wenn es das Planspiel nicht gegeben hätte.

In der Abwehr wird Löw neben Lahm und Schmelzer definitiv 4 Innenverteidiger mitnehmen und dann gibt es eigentlich nur noch 2 freie Plätze. Großkreutz hat eine klasse Saison gespielt und hat seinen Platz mehr als verdient. Falls Löw noch einen 4. Außenverteidiger mitnimmt kann das eigentlich nur Durm sein wegen Jansens Katastrophensaison mit dem HSV.
Durch den 4. Außenverteidiger könnte man auch Lahm ins DM ziehen wobei ich dann für die Innenverteidigung eher Höwedes als Ginter mitnehmen würde.

Bis auf einen Platz sind im Mittelfeld ebenfalls alle Plätze vergeben und das ist der Platz von Podolski. Die anderen Anwärter auf den Platz sind einfach noch zu jung und/oder haben in dieser Saison nicht konstante Leistungen zeigen können. Was zwar bei Podolski auch zutrifft aber der hat immerhin eine Menge Erfahrung vorzuweisen.

Deswegen sieht mein Kader nach jetztigem Stand so aus:


Tor: Neuer, Weidefeller, Zieler
Abwehr: Boateng, Hummels, Mertesacker, Lahm, Schmelzer, Großkreutz, Ginter, Durm
Mittelfeld: Schweinsteiger, Kroos, Bender, Özil, Müller, Götze, Khedira, Schürrle, Reus, Podolski
Sturm: Klose, Volland


Ich fand auch Begründungen für die Nominierungen recht stimmig wobei man bei Zieler halt drüber streiten kann ob da nicht doch ein terSteegen oder Leno hätten mitfahren sollen. Aber das ist Meckern auf verdammt hohem Niveau.

Wenn es so stimmt das Khedira bei Real wieder voll im Training ist und bis WM weitestgehend wettkampftauglich ist sehe ich da keinen Grund ihn nicht zu nominieren. Was wären da auch die Alternativen gewessen macjdem Gündogan zur WM ganz sicher nicht fit wird? Rolfes, Neustädter oder der 2. Bender? Dann doch lieber Khedira.

Gomez muss einfach zuhause bleiben weil man echt niemanden durchschleppen kann der seit fast einem 3/4 Jahr nur verletzt ist und niemals fit genug wird um in der Hitze von Brasilien bestehen zu können.

Und nach Löws bisherigem Verhalten in der Causa Kießling ist es jetzt nur konsequent ihn nicht mitzunehmen. Klar ist das sau dämlich von Löw gewessen sich schon so früh öffentlich gegen ihn zu entscheiden aber jetzt kann er keinen Rückzieher mehr machen.
Da nur 2 Stürmer mit zur WM fahren kann ich auch die Nichtberücksichtigung von Kruse verstehen da ich Volland einfach für den besseren Spieler halte.

_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   

Nach oben Nach unten
 

Aktuelles zum Team

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 16 von 17Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 15, 16, 17  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SportBoard :: Fussball :: Nationalmannschaft-