StartseiteStatistiken & TabellenKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Aktuelles zum Team

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 9 ... 17  Weiter
AutorNachricht
bienchen04
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Aktuelles zum Team   Di 14 Jun 2011 - 23:27

Nein, mit dem FCB Argument liegst du richtig EEY. Außerdem finde ich haben manche Spieler bei ihm eine Lobby...

_________________
"Kohle unter unsren Füßen,
Schlote ragen hoch hinaus,
unsre Heimat das Revier
unser Klub der S04,
ja so ist es und so wird es immer sein!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eagle-Eye Jerry
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 2395
Alter : 49
Ort : München
Anmeldedatum : 26.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Di 14 Jun 2011 - 23:34

bienchen04 schrieb:
Außerdem finde ich haben manche Spieler bei ihm eine Lobby...
Das kann man vielleicht von Spielern wie Klose sagen, die seit 100 Jahren dabei und gesetzt sind/waren, aber doch nicht von einem unbeschriebenen Blatt wie Stubsi.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
bienchen04
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Di 14 Jun 2011 - 23:37

Vielleicht ist es aber auch die fehlende Lobby von anderen Spielern wie Tattoo Trägern, etc.

_________________
"Kohle unter unsren Füßen,
Schlote ragen hoch hinaus,
unsre Heimat das Revier
unser Klub der S04,
ja so ist es und so wird es immer sein!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Di 14 Jun 2011 - 23:37

egal wie man es dreht und wendet der erfolg gibt löw recht und ob mit einem anderen trainer mehr gekommen wäre wer weiss.
ich sags immer wieder 2006 mit jk war für mich am ende eine enttäuschung trotz dfer euphorie und dem gross gepriesenen sommermärchen .
was gut war ist deutschland hat wieder an ansehen gewonnen.
und gegen spanien haben auch andere verloren ,somit relativgiert sich alles . ich bin kein löw freund schon alleine weil er nicht den mut hat altgedienten spielern auge in auge zu sagen ,so du hast viel geleistet aber ich setze auf die jugend.
Nach oben Nach unten
bienchen04
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Di 14 Jun 2011 - 23:52

vincenzo scifo schrieb:
egal wie man es dreht und wendet der erfolg gibt löw recht
Bist du nicht immer derjenige, der sagt, dass ein 2. Platz schnell vergessen ist? Wenn man das auf einen Verein wie Schalke bezieht, der nicht viele Titel vorzuweißen hat widerspreche ich dir, aber ist Deutschland es eigenltich nicht gewohnt gewesen jedes Jahrzehnt mindestens einen Titel zu holen?
Und wo reiht sich da Löw ein? In meinen Augen nirgens...

_________________
"Kohle unter unsren Füßen,
Schlote ragen hoch hinaus,
unsre Heimat das Revier
unser Klub der S04,
ja so ist es und so wird es immer sein!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Mi 15 Jun 2011 - 1:08

Eagle-Eye Jerry schrieb:
Das kann man vielleicht von Spielern wie Klose sagen, die seit 100 Jahren dabei und gesetzt sind/waren, aber doch nicht von einem unbeschriebenen Blatt wie Stubsi.
ich ratter das ja schon lange runter... badstuber bei nem mittelmäßigen verein wäre mit seiner leistung nie nationalspieler geworden. kann keiner überprüfen, bin ich aber fest von überzeugt. deswegen fällt er natürlich auch unter die spieler die im weitesten sinne eine lobby genießen.

Enzo schrieb:
egal wie man es dreht und wendet der erfolg gibt löw recht und ob mit einem anderen trainer mehr gekommen wäre wer weiss.
ich sags immer wieder 2006 mit jk war für mich am ende eine enttäuschung trotz dfer euphorie und dem gross gepriesenen sommermärchen
seh ich genau anders herum. 2006 werte ich als erfolg weil ich die mannschaft vom talent unter den möglichkeiten von heute ansetze. sie war in manchen teilen erfahrener aber schlechter.

2008 im finale gegen spanien, da kann ich mit viel mühe auch noch drüber wegsehen, schließlich war da sowas wie ein umbruch zu erkennen. zwei jahre später aber gegen die selbe mannschaft mit dem selben muster auszuscheiden, wieder mit einem trainer der ratlos und handlungsunfähig an der linie steht, nö geht nicht für mich. da sitzt bei mir der stachel auch noch richtig, richtig tief.

ich geh mal einen schritt weiter, bei der em muss mit dem vorhandenen spielermaterial der titel her, ansonsten muss löw weg und platz machen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Mi 15 Jun 2011 - 8:52

bienchen04 schrieb:
vincenzo scifo schrieb:
egal wie man es dreht und wendet der erfolg gibt löw recht
Bist du nicht immer derjenige, der sagt, dass ein 2. Platz schnell vergessen ist? Wenn man das auf einen Verein wie Schalke bezieht, der nicht viele Titel vorzuweißen hat widerspreche ich dir, aber ist Deutschland es eigenltich nicht gewohnt gewesen jedes Jahrzehnt mindestens einen Titel zu holen?
Und wo reiht sich da Löw ein? In meinen Augen nirgens...

anders noch für mich zählt platz 2 nichts und schalke vergleicht man nicht mit dem dfb .
schalke ist nichts der dfb stellt aber etwas dar.
in deutschland zählen titelö genau wie in anderen ländern ,aber es reichte von der leistung her nicht ,und 96 war deutschland auch nicht übermächtig.
nur hat löw mit dem was er macht erfolg ,was ich ihm hoch anrechne ist dass er der jugend eine chance gibt und ansehnlichen fussball spielen lässt.trotzallem mag ich ihn nicht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Mi 15 Jun 2011 - 8:54

JerzyPotz schrieb:
Eagle-Eye Jerry schrieb:
Das kann man vielleicht von Spielern wie Klose sagen, die seit 100 Jahren dabei und gesetzt sind/waren, aber doch nicht von einem unbeschriebenen Blatt wie Stubsi.
ich ratter das ja schon lange runter... badstuber bei nem mittelmäßigen verein wäre mit seiner leistung nie nationalspieler geworden. kann keiner überprüfen, bin ich aber fest von überzeugt. deswegen fällt er natürlich auch unter die spieler die im weitesten sinne eine lobby genießen.

Enzo schrieb:
egal wie man es dreht und wendet der erfolg gibt löw recht und ob mit einem anderen trainer mehr gekommen wäre wer weiss.
ich sags immer wieder 2006 mit jk war für mich am ende eine enttäuschung trotz dfer euphorie und dem gross gepriesenen sommermärchen
seh ich genau anders herum. 2006 werte ich als erfolg weil ich die mannschaft vom talent unter den möglichkeiten von heute ansetze. sie war in manchen teilen erfahrener aber schlechter.

2008 im finale gegen spanien, da kann ich mit viel mühe auch noch drüber wegsehen, schließlich war da sowas wie ein umbruch zu erkennen. zwei jahre später aber gegen die selbe mannschaft mit dem selben muster auszuscheiden, wieder mit einem trainer der ratlos und handlungsunfähig an der linie steht, nö geht nicht für mich. da sitzt bei mir der stachel auch noch richtig, richtig tief.

ich geh mal einen schritt weiter, bei der em muss mit dem vorhandenen spielermaterial der titel her, ansonsten muss löw weg und platz machen.


wer soll es denn besser machen mit dem vorhandenen spielermaterial ist man zwar gut aufgestellt ,aber es reicht noch nicht gegen die ganz grossen .
Nach oben Nach unten
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Mi 15 Jun 2011 - 10:19

Wenn ich das wieder lese, gegen die ganz großen!!

Wer sind die deiner meinung nach denn, das würde mich doch sehr interessieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Mi 15 Jun 2011 - 11:37

Dany69 schrieb:
Wenn ich das wieder lese, gegen die ganz großen!!

Wer sind die deiner meinung nach denn, das würde mich doch sehr interessieren.

noch sind für mich spanien ,niederlande und brasilien einen tick besser.
und die ganz grossen sind es die titel holen ,nicht die die ein spiel um platz 3 gewinnen Rolling Eyes
Nach oben Nach unten
Jerb
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Mi 15 Jun 2011 - 11:42

Dany69 schrieb:
Wenn ich das wieder lese, gegen die ganz großen!!

Wer sind die deiner meinung nach denn, das würde mich doch sehr interessieren.

wir sind deutschland. das deutschland das die ganze welt um seine talente beneidet und 2 dessen talente unumstrittene stammspieler bei real madrid sind. mit dem vorhandenen spielermaterial hätten wir in den letzten 4 jahren min 1 titel gewinnen müssen und wenn wir nächstes jahr nicht die EM gewinnen dann muss ein neuer trainer her.
nicht nur das löw im spiel taktisch nicht viel hinbekommt ,er setzt auch zu oft in falschen momenten auf die falschen spieler wie zb einen podolski. der ist sicher ein super spieler der seine qualitäten hat aber er spielt meist gegen die falschen gegner. ich predige schon seit ewigkeiten das man podolski nicht gegen gegner spielen lassen kann bei dennen die chance auf konter irgendwo im niedrigen promillebereich liegen weil podolski einfach kein dribbler ist nur um mir jedes mal vorm tv ankucken zu müssen wie er gegen genau solche gegner wieder null für die mannschaft bringt. nicht umsonst hat er seine besten spiele gemacht wenn er platz zum sprinten bekommen hat.

klose ist auch so ein ding. da hat löw nicht komplett mit ins klo gegriffen aber das gomez/kießling/whatever es schlechter gemacht hätten darf bezweifelt werden. aus den aussagen von löw kann man ja entnehmen das er am liebsten weiter klose von anfang an spielen lassen will und der beste deutsche torjäger der letzten jahre mit zuletzt 28 toren die bank warmhalten darf.

die komischen personalentscheidungen ziehen sich bei löw von der abwehr bis zum sturm und es wird leider noch eine ganze weile so weiterlaufen weil löw das glück hat das diese spieler nicht komplett verkacken. trotzdem gehe ich jede wette ein das es besser laufen würde wenn die besseren spieler auch spielen dürften.

_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Mi 15 Jun 2011 - 11:47

frage nur wer soll dieser trainer sein ,der die titel holt ?
ALS LEEKENS IN BELGIEN ÜBERNAHM DACHTE ICH ERST OH GOTT der alte knochen ist back ,aber jetzt wo ich fortschritte sehe passt es.

in deutschland wüsste ich jetzt direkt keinen trainer ,der das umsetzen könnte .
mit abstrichen typen wie dutt oder klopp
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Mi 15 Jun 2011 - 11:50

Jerb schrieb:
Dany69 schrieb:
Wenn ich das wieder lese, gegen die ganz großen!!

Wer sind die deiner meinung nach denn, das würde mich doch sehr interessieren.

wir sind deutschland. das deutschland das die ganze welt um seine talente beneidet und 2 dessen talente unumstrittene stammspieler bei real madrid sind. mit dem vorhandenen spielermaterial hätten wir in den letzten 4 jahren min 1 titel gewinnen müssen und wenn wir nächstes jahr nicht die EM gewinnen dann muss ein neuer trainer her.
nicht nur das löw im spiel taktisch nicht viel hinbekommt ,er setzt auch zu oft in falschen momenten auf die falschen spieler wie zb einen podolski. der ist sicher ein super spieler der seine qualitäten hat aber er spielt meist gegen die falschen gegner. ich predige schon seit ewigkeiten das man podolski nicht gegen gegner spielen lassen kann bei dennen die chance auf konter irgendwo im niedrigen promillebereich liegen weil podolski einfach kein dribbler ist nur um mir jedes mal vorm tv ankucken zu müssen wie er gegen genau solche gegner wieder null für die mannschaft bringt. nicht umsonst hat er seine besten spiele gemacht wenn er platz zum sprinten bekommen hat.

klose ist auch so ein ding. da hat löw nicht komplett mit ins klo gegriffen aber das gomez/kießling/whatever es schlechter gemacht hätten darf bezweifelt werden. aus den aussagen von löw kann man ja entnehmen das er am liebsten weiter klose von anfang an spielen lassen will und der beste deutsche torjäger der letzten jahre mit zuletzt 28 toren die bank warmhalten darf.

die komischen personalentscheidungen ziehen sich bei löw von der abwehr bis zum sturm und es wird leider noch eine ganze weile so weiterlaufen weil löw das glück hat das diese spieler nicht komplett verkacken. trotzdem gehe ich jede wette ein das es besser laufen würde wenn die besseren spieler auch spielen dürften.

sicher hat deutschland viele talente ,aber das ist woanders ähnlich .
khedira als stammspieler bei madrid ist für mich immer noch verwunderlich .
özil gut der hat das zeug wobei ich die vergleiche mit zidane witzhaft finde ,davon ist er noch lichtjahre entfernt.
deutschland ist war und wird eine fussballmacht sein / bleiben.
nur es zählen halt titel daran wird das team und der trainer gemessen.
Nach oben Nach unten
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Mi 15 Jun 2011 - 12:24

vincenzo scifo schrieb:

noch sind für mich spanien ,niederlande und brasilien einen tick besser.
und die ganz grossen sind es die titel holen ,nicht die die ein spiel um platz 3 gewinnen Rolling Eyes

Achja richtig titel holen, stimmt ja. Smile

Sicherlich ist spanien derzeit das team, das es zu schlagen gilt und daran gibt es keinen zweifel, ich sehe aber seit 2002 nichts mehr von dem brasilien, dass es mal war und eine dominierende ära hatte.

Holland hat für mich nach wie vor sein eigenen status, fast immer mit top einzelkönnern und ner klassemannschaft, aber titel??? scratch

Insofern bleib ich dabei, spanien ist das maß der dinge und dann kommen ein paar mannschaften auf min. augenhöhe dazu gehört auch deutschland, holland und brasilien.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Mi 15 Jun 2011 - 12:28

vincenzo scifo schrieb:
noch sind für mich spanien ,niederlande und brasilien einen tick besser.
wer besser ist entscheidet nicht zwangsläufig auch das spiel für sich. ich z.b. hab die hoffnung mittlerweile aufgegeben jemals einen sieg gegen italien in einem wichtigen wm-spiel zu erleben, egal wie gut wir oder schlecht italien ist. Sad
holland besser? spielt für mich keine rolle, denn die waren meißtens besser und haben meißtens in wichtigen spielen gegen uns nicht gewonnen und das brasilien im normalfall besser ist darüber müssen wir auch nicht streiten. nur die schlagen sich auch gern oft genug selbst. so relativiert sich dann vieles.

vincenzo scifo schrieb:
frage nur wer soll dieser trainer sein ,der die titel holt ?
[...] in deutschland wüsste ich jetzt direkt keinen trainer ,der das umsetzen könnte
zur not kann man bald rentner don jupp auf die bank setzen. der würde jedenfalls nicht weniger mit der mannschaft erzielen.

ich bin in meiner meinung sehr deckungsgleich mit Jerb.
löw ist taktisch zu limitiert und im personal in seiner meinung zu festgefahren. das was löw erreicht hat hätten viele andere mit diesem material auch geschafft.
das löw so viele junge einbaut ist auch nichts was man besonders lobenswert hervorheben muss. das ist für mich ein basic der stellenbeschreibung des bundestrainers, junge nachwuchskräfte an die nationalmannschaft heranzuführen und später fest einzubauen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eagle-Eye Jerry
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 2395
Alter : 49
Ort : München
Anmeldedatum : 26.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Mi 15 Jun 2011 - 12:42

England, Frankreich und Italien befinden sich im Umbruch und sind im Moment noch in erster Linie damit beschäftigt, ihre Wunden zu lecken.
Holland wird allein schon von der Mentalität seiner Spieler her diesen grottigen Fußball von 2010 nicht aufrechterhalten können und dann steht aus ihrer Sicht zu befürchten, daß sie während eines Turniers wieder in alte Verhaltensmuster zurückfallen.
So viel zu den Teams, denen für mich die deutsche Nationalmannschaft trotz ihrer Jugend bereits einen Schritt voraus ist, aber da gibt es ja auch noch Spanien. Die Leistungskurve der spanischen Spieler von Barca und Real zeigt eher nach oben als nach unten, was sich unmittelbar auf die Nationalelf auswirken wird. Sie werden bei der EM 2012 an ihrem absoluten Zenit angekommen sein, was nicht automatisch den Titel bedeutet, sie aber zum Favoriten macht. Dieser Titel muß selbstverständlich nach 4x 2. bzw. 3. Platz bei den letzten 5 Turnieren auch der Anspruch von Deutschland sein, so wird es inzwischen ja auch von Löw formuliert. Dennoch kann es eben vorkommen, daß ein anderes Team noch besser ist. Dem Trainer - ob nun Löw oder einem anderen - dann den Vorwurf zu machen, er könne diesen Qualitätsunterschied nicht überbrücken, indem er die "taktische Keule" auspackt, ist meines Erachtens zu theoretisch gedacht.
Na ja, dann kommt die WM 2014, bei der die 31 Gastmannschaften gegen eine Wand von 200 Millionen durchgedrehten Brasilianern ankämpfen müssen. Das wird vielleicht nicht die schönste, aber die "intensivste" WM aller Zeiten. Schwierig, dort zu bestehen. Meine Prognose: Der absolute Gradmesser im Weltfußball wird Deutschland erst nach 2014 sein.


Zuletzt von Eagle-Eye Jerry am Mi 15 Jun 2011 - 12:45 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Mi 15 Jun 2011 - 12:44

JerzyPotz schrieb:


zur not kann man bald rentner don jupp auf die bank setzen. der würde jedenfalls nicht weniger mit der mannschaft erzielen.
Unbestritten könnte das so sein, nur bringt das alles nicht so viel, denn der trainer heisst nunmal löw ob uns das schmeckt oder nicht.


JerzyPotz schrieb:


ich bin in meiner meinung sehr deckungsgleich mit Jerb.
löw ist taktisch zu limitiert und im personal in seiner meinung zu festgefahren. das was löw erreicht hat hätten viele andere mit diesem material auch geschafft.

man könnte auch sagen, das funkel meister werden würde das ein oder andere mal, würde er nur den FCB trainieren dürfen. Very Happy


JerzyPotz schrieb:

das löw so viele junge einbaut ist auch nichts was man besonders lobenswert hervorheben muss. das ist für mich ein basic der stellenbeschreibung des bundestrainers, junge nachwuchskräfte an die nationalmannschaft heranzuführen und später fest einzubauen.
Muss schon sagen, das es für mich aber bei allem noch das ist, was er am besten gemacht hat und insich die größte leistung von ihm, wenngleich auch unter seinen berufungen das ein oder anderemal spieler waren udn sind, die kein mensch versteht/verstanden hat.

Wer kann sich nicht noch an die vogts und ribbeckzeiten erinnern, als wenig junge kamen und integriert wurden und fast ausschliesslich rekonvaleszenten und alte blindgänger kamen und blieben und wieder und wieder nominiert wurden, also insofern betrachtet stellenbeschreibung hin oder her, das ist in jedem falle ein fortschritt demgegenüber, so wenig ich auch sonst der löw freund bin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Mi 15 Jun 2011 - 13:10

Eagle-Eye Jerry schrieb:
England, Frankreich und Italien befinden sich im Umbruch und sind im Moment noch in erster Linie damit beschäftigt, ihre Wunden zu lecken.


trotz allem muss ich ja keinem erklären wie so manches spiel läuft. ich denke gegen uns kann italien ne truppe rentner auf den rasen schicken und hat trotzdem siegchancen.

Eagle-Eye Jerry schrieb:
Dennoch kann es eben vorkommen, daß ein anderes Team noch besser ist. Dem Trainer - ob nun Löw oder einem anderen - dann den Vorwurf zu machen, er könne diesen Qualitätsunterschied nicht überbrücken, indem er die "taktische Keule" auspackt, ist meines Erachtens zu theoretisch gedacht.
natürlich ist das sehr theoretisch und im kern von mir auch nicht haltbar, denn letztlich entscheidet das wie und wenn man im finale z.b. zwei klare abseitstore schluckt kann nicht mal löw was dafür.

Eagle-Eye Jerry schrieb:
Na ja, dann kommt die WM 2014, bei der die 31 Gastmannschaften gegen eine Wand von 200 Millionen durchgedrehten Brasilianern ankämpfen müssen. Das wird vielleicht nicht die schönste, aber die "intensivste" WM aller Zeiten.
aber auch für brasilien selbst. ich denke nirgendwo wird eine mannschaft auch nur im ansatz so viel erfolgslast auf der schulter haben.
ich seh brasilien bereits jetzt als unangefochtenen topanwärter. ich traue ihnen aber auch zu dem druck nicht gewachsen zu sein. wir werden sehen...

Dany schrieb:
Unbestritten könnte das so sein, nur bringt das alles nicht so viel, denn der trainer heisst nunmal löw ob uns das schmeckt oder nicht.
er hat nach namen gefragt...

Dany schrieb:
man könnte auch sagen, das funkel meister werden würde das ein oder andere mal, würde er nur den FCB trainieren dürfen.
ob das wirklich funktionieren würde?
jedenfalls bin ich mir sicher das die bayern die wenigsten gegentore fangen würden Wink

Dany schrieb:
Wer kann sich nicht noch an die vogts und ribbeckzeiten erinnern, als wenig junge kamen und integriert wurden und fast ausschliesslich rekonvaleszenten und alte blindgänger kamen und blieben und wieder und wieder nominiert wurden, also insofern betrachtet stellenbeschreibung hin oder her, das ist in jedem falle ein fortschritt demgegenüber, so wenig ich auch sonst der löw freund bin.
du kannst nur dann was hochziehen wenn du auch die spieler hast und im grunde hat der zerfall schon 92 angefangen und hatte seinen tiefpunkt bei der em in portugal. schon nicht ganz zuunrecht hat man grade in der zeit von verwöhnten und satten jungprofis gesprochen. paradebeispiel sicher einer wie ricken, der genug talent hatte, aber früh in seiner welt hängen geblieben ist und von der sorte gabs ja ne ganze zeitlang doch reichlich.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Mi 15 Jun 2011 - 13:28

JerzyPotz schrieb:

aber auch für brasilien selbst. ich denke nirgendwo wird eine mannschaft auch nur im ansatz so viel erfolgslast auf der schulter haben.
ich seh brasilien bereits jetzt als unangefochtenen topanwärter. ich traue ihnen aber auch zu dem druck nicht gewachsen zu sein. wir werden sehen...
Nee, das ganz sicher nicht und ich muss sagen, dass ich ob des druckes wirklich nicht siche rbin ob sie das schaffen werden, aber naja ist noch ein wenig zeit und man darf bis dahin auch die italiener wieder auf dem zettel haben, denn da wächst wenn es so weitergeht auch wieder was zusammen.

JerzyPotz schrieb:

er hat nach namen gefragt...
Ja ist ja richtig, nur glaub ich so alt wir auch werden, genauso lange wird es nie einen bundestrainer geben, dem alle unbefangen zujubeln werden und mit dem alle einheitlich glücklich sein werden.


JerzyPotz schrieb:

ob das wirklich funktionieren würde?
jedenfalls bin ich mir sicher das die bayern die wenigsten gegentore fangen würden Wink
Die wette gehe ich mit. cheers

JerzyPotz schrieb:

du kannst nur dann was hochziehen wenn du auch die spieler hast und im grunde hat der zerfall schon 92 angefangen und hatte seinen tiefpunkt bei der em in portugal. schon nicht ganz zuunrecht hat man grade in der zeit von verwöhnten und satten jungprofis gesprochen. paradebeispiel sicher einer wie ricken, der genug talent hatte, aber früh in seiner welt hängen geblieben ist und von der sorte gabs ja ne ganze zeitlang doch reichlich.
Also unbestritten ist die klasse und auch quantität der jungen spieler mit sicherheit derzeit so hoch wie gefühlt seit 25 jahren nicht, um nicht zu sagen, dass ist ne goldene generation,

Aber und da ist mir das zu einfach gedacht auch damals gab es mehr junge spieler die zunächst die bundesliga und dann in die nationalmannschaft hätten kommen müssen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 26
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Do 16 Jun 2011 - 16:34

ich verstehe diese Entscheidung nicht, am allerwenigsten verstehe ich den Zeitpunkt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Do 16 Jun 2011 - 17:54

sind wir doch mal ehrlich es sind doch immer die üblichen verdächtigen ,die als weltmeister genannt werden und auch europameister.

nur sind es auch länder wie zb spanien ,niederlande ,brasilien,deutschland die immer top talente hervorbringen .dazu kommt noch mit etwas abstand england.

argentinien ,italien stagnieren meines erachtens ,aber gehören doch immer zu den topfavoriten.

nun war es doch früher oft so dass alle gegen deutschland spielen ,aber deutschland dann oft im elfmeterschiessen trotzdem siegt.

löw hat den umbruch geagt mit jungen spielern,aber die die in ein loch fallen lässt er auc h schnell wieder aussen vor .
wäre es nicht so das momentan fast alle jungen einschlagen würden ,dann würde wie unter all den anderen trainern nie über einen frings,kurranyi oder ballack diskutiert werden .
im gegenteil die würden mit 36 noch zu den stammkräften gehören.

@jerzy es mag oft der fall sein dass löw nicht reagiert nur frag ich mich warum tut das die mannschaft nicht selbst,denn taktisch gut geschult müssten doch alle sein. scratch

auch wenn deutschlöand das ziel europameister ausspricht ,würde ich wetten das es 2012 wieder nicht reicht.
zu vogts der den letzten titel geholt hat ,ist es somit noch ein weiter weg für löw.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Do 16 Jun 2011 - 18:00

welch eine überraschung

ich hoffe nur ballack verzichtet auf ein geschenktes spiel gegen brasilien,sowas ist stillos aber spricht für den dfb und bierhoff/löw

http://www.transfermarkt.de/de/offiziell-bundestrainer-loew-plant-nicht-mehr-mit-ballack/news/anzeigen_65680.html#
Nach oben Nach unten
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Do 16 Jun 2011 - 18:06

Pi schrieb:
ich verstehe diese Entscheidung nicht, am allerwenigsten verstehe ich den Zeitpunkt.

Der zeitpunkt ist für dich nicht zu verstehen, warum ist doch ne sichere sache, das jetzt offiziell zu machen, was ohnehin jeder seit bald einem jahr erwartet hat.

Nur wird der aufschrei sich in zeimlichen grenzen halten, was sicher letztes jahr anders verlaufen wäre, nun hat sich jogi wieder den leichten weg gesucht ohne eier zeigen zu müssen und kann sich zudem der EM sicher sein und somit im sog des erfolges das aussprechen wovon ich sicher bin, dass es lang schon klar war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jerb
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Do 16 Jun 2011 - 18:11

wie gesagt war es doch schon lange klar das ballack keine rolle mehr in der nati spielt. jetzt wurds halt offiziell gemacht damit die ewigen diskusionen endlich mal aufhören.
wegen der mentalität könnte man ballack sicher noch gebrauchen aber spielerisch passt ballack doch selbst in bestform nimmer in die mannschaft. auf der doppel-6 gibts mittlerweile nach schweinsteiger und khedira noch eine handvoll weitere spieler die man da ohne großen qualitätsverlust spielen lassen kann.

_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 26
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Fr 17 Jun 2011 - 18:03

Matthäus denkt auch Ballack würde nicht mehr gebraucht. Dann kanns ja nur noch falsch sein
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   

Nach oben Nach unten
 

Aktuelles zum Team

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 17Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 9 ... 17  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SportBoard :: Fussball :: Nationalmannschaft-