StartseiteStatistiken & TabellenKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Handball WM

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
bienchen04
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Handball WM   Do 13 Jan 2011 - 9:03

Heute geht es also los mit der WM 2011 in Schweden und hier erstmal die Gruppen:

Gruppe A:
Ägypten
Deutschland
Frankreich
Spanien
Tunesien
Bahrain

Gruppe B:
Brasilien
Island
Japan
Norwegen
Österreich
Ungarn

Gruppe C:
Algerien
Australien
Dänemark
Kroatien
Rumänien
Serbien

Gruppe D:
Argentinien
Polen
Schweden
Slowakei
Südkorea
Chile

Der Modus ist wie immer: Die ersten 3 Teams kommen weiter in die Hauptrunde. Die Punkte gegen die anderen beiden Teams, die weiterkommen, werden in die Hauptrunde mitgenommen.


Los geht es heute Abend um 20:15 mit der Partie Schweden gegen Chile, live bei DSF.

Und das soll erstmal reichen als Basic Informationen, mehr dazu heute im Verlaufe des Tages.


Zuletzt von bienchen04 am Do 13 Jan 2011 - 16:31 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
bienchen04
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Handball WM   Do 13 Jan 2011 - 16:31

Jetzt für alle Handballfans die live-Sendetermine der Vorrunde im TV:

Die Deutschen:
14.01. - 18:15 - Deutschland - Ägypten (ARD)
16.01. - 16:15 - Bahrain - Deutschland (ARD)
17.01. - 18:30 - Spanien - Deutschland (ZDF)
19.01. - 18:15 - Deutschland - Frankreich (ARD)
20.01. - 18:30 - Deutschland - Tunesien (ZDF)

DSF:
13.01. - 20:00 - Schweden - Chile
14.01. - 16:45 - Island - Ungarn
14.01. - 20:00 - Konferenz: Spanien - Bahrain & Polen - Slowakei
15.01. - 16:15 - Ungarn - Norwegen
16.01. - 17.30 - Tunesien - Spanien
18.01. - 20:00 - Schweden - Argentinien
18.01. - 21:45 - Österreich - Island (Anwurf: 21:30)
19.01. - 17:45 - Serbien - Kroatien
19.01. - 20.10 - Konferenz: Dänemark - Algerien & Spanien - Ägypten
20.01. - 16:45 - Brasilien - Japan
20.01. - 20:00 - Konferenz: Kroatien - Dänemark & Polen - Schweden & Frankreich - Spanien
20.01. - 22:30 - Österreich - Ungarn (Anwurf: 21:30)
Fettgedruckt: Partien der Deutschen Gruppe

Dazu sendet DSF jeweils spät Abends am Spieltag noch die Highligths der Deutschen Partien, falls diese verpasst werden sollten.

Besonderes Schmankerl übrigens wie ich finde die Partie Brasilien - Japan Laughing
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
bienchen04
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Handball WM   Do 13 Jan 2011 - 16:47

So und jetzt meine Prognose und die sieht mehr als düster aus. Ich traue unseren Jungs eigentilch ne gute Leistung zu, weil wir das irgendwie immer geschafft haben, aber ich muss ehrlich sagen, dass ich dennoch bezweifle, dass wir weit kommen.

Die Gruppenphase wird man locker überstehen, so weit so gut. Aber mit Frankreich und Spanien hat man nun die absolute Todesgruppe erwischt. Ich kann mir höchstens 2 Punkte aus den beiden Spielen vorstellen, aber ich vermute sogar, dass wir daraus 0 Punkte holen und das heißt eben mit 4 Minuspunkten in die Hauptrunde zu starten. In der Hauptrunde kommen dann noch 3 Teams aus Gruppe B hinzu und da ich da nur Norwegen und Island als Nationen bezeichnen würde, die guten Handball spielen können rechne ich da auch noch mit einem Team was mit einer Bilanz von 4:0 in die Hauptrunde geht, wahrscheinlich Island.

Das würde bedeuten vor uns stehen Island, Frankreich und Spanien und wir wären max. 4. in der Hauptrunde mit viel Glück 3., was uns dann wohl das Spiel um Platz 5 bzw. 7 einbringen würde.

Aber nun gut: Die Hoffnung stirbt zuletzt und das schöne ist, dass wenn man scheitern sollte, es keinen Grund gibt das Team zu verfluchen, weil in der Gruppe ist eigentlich nichts anderes zu erwarten und man hat nichts zu verlieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
bienchen04
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Handball WM   Fr 14 Jan 2011 - 18:47

Nach vorne finde ich unser Spiel eigentlich voll in Ordnung, aber was die Abwehr da leistet, dass ist mir ein Rätsel, also das ist schon nah an bedenklich Rolling Eyes
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Handball WM   Fr 14 Jan 2011 - 19:04

bienchen04 schrieb:
So und jetzt meine Prognose und die sieht mehr als düster aus. Ich traue unseren Jungs eigentilch ne gute Leistung zu, weil wir das irgendwie immer geschafft haben, aber ich muss ehrlich sagen, dass ich dennoch bezweifle, dass wir weit kommen.
ich tue mich mit ner vorhersage sehr schwer und lass deswegen auch die hände davon. entscheidend wird sein wie schnell wir ins turnier finden.

bienchen04 schrieb:
Aber mit Frankreich und Spanien hat man nun die absolute Todesgruppe erwischt. Ich kann mir höchstens 2 Punkte aus den beiden Spielen vorstellen, aber ich vermute sogar, dass wir daraus 0 Punkte holen und das heißt eben mit 4 Minuspunkten in die Hauptrunde zu starten.
abwarten. grade am anfang eines turniers siegt nicht zwingend die bessere mannschaft, sondern oft die die sich früher gefunden hat. da ich uns derzeit nicht so stark sehe wie noch beim titelgewinn kann das frühje aufeinander treffen sogar mehr vor- als nachteil sein.

bienchen04 schrieb:
Nach vorne finde ich unser Spiel eigentlich voll in Ordnung, aber was die Abwehr da leistet, dass ist mir ein Rätsel, also das ist schon nah an bedenklich
vom hocker hauts mich jetzt nicht. erwartet zäh würd ich sagen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
bienchen04
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Handball WM   Mo 17 Jan 2011 - 16:01

Gestern gings also gegen Bahrain und am ende war auch das Ergebnis standesmäßig, auch wenn ich lange aufgrund unserer Defensiv-Leistung Zweifel hatte. Bis auf die letzten 10min war es nach vorne Top. Einzig Glandorf gefällt mir noch nicht so gut. Er nimmt sich zuwenig Würfe, wirkt irgendwie ängstlich, zögerlich da. Dafür aber Kaufmann überragend und auch Gensheimer nach seiner Einwechslung sofort wieder voll da.

Aber hinten habe ich echt Kopfschmerzen wegen Spanien heute. Diesmal sind wir mehr rausgegangen, hatten dafür regelmäßig im 1 gegen 1 das nachsehen. Da ist zu wenig Bewegung und zu wenig Unterstützung da im Team. Zum Glück gestern Heinevetter genial und auch Bitter wie immer Klasse. Das könnte heute ganz wichtig sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Handball WM   Mo 17 Jan 2011 - 16:44

Naja ich muss sagen, ich hab das gefühl, man weiß bis jetzt noch nicht wirklich wo wir stehen, hoffe das gibt kein böses erwachen, denn es waren für meinen geschmack wirklich viele leichte gegentore dabei, daher bin ich mir noch keinesfalls sicher wie das heut und am mi. laufen wird.

Wobei spanien bisllang ja auch eher nur pflichtbewusst auftritt, ist ist jedenfalls für spannung gesorgt, hoffe aber, das man mit wenigstens plus zwei in die nächste runde geht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Handball WM   Mo 17 Jan 2011 - 19:15

eigentlich bin ich mit dem spiel bisher zufrieden. starke endphase und gute schlussminuten. nur leider haben wir in der mitte der ersten hälfte uns etwas den faden nehmen lassen und den spaniern die offenheit des spiels dadurch ermöglicht.

ich bin aber guter dinge. mir wirken unsere jungs im ganze präsenter und wacher. wir müssen nur zusehen weniger dumme fouls zu machen.

ach ja, die schiris sind zwar extrem kleinlich, ich find so trotzdem gut, weil sie konsequent gegen beide pfeiffen und bisher ihre sehr eng gesetzte linie klar durchziehen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Handball WM   Mo 17 Jan 2011 - 20:16

überragende zweite hälfte, bis zur drei tore führung.
ab da ging nichts mehr, wir wurden zu hektisch und nach dem vierten verworfenem ball, bei immer noch drei vor, hab ich nicht verstanden warum brand nicht mit ner auszeit die mannschaft nochmal neu einstellt und darüber die eigene hektik heraus genommen hat.

ich denke das zum ende hin sich die strafen ebenfalls negativ ausgewirkt haben. das war manchmal nah an dumm, wie überflüssig man die zum teil genommen hat.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Handball WM   Di 18 Jan 2011 - 10:03

Sehe ich im grunde genauso, 3 tore vor bis dahin trotz aleln strafen wirklich gut gespielt und teuer verkauft, aber dann ohne grund zu hektisch geworden und die situationen nicht gut ausgespielt um dann wirklich aus der führung heraus so ins hintertreffen zu kommen, schade schade.

Klar die hypothek mit kaufmann und preiß draussen war auch nicht doll, aber ich sehe darin nicht den grund nummer eins, frage mich, warum der rückraum das ganze spiel über sich so wenig bälle genommen hat, da wäre sicher was rausgekommen und den ein oder anderen ballverlust hätte man sich ersparen können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Handball WM   Di 18 Jan 2011 - 10:44

Dany69 schrieb:
aber dann ohne grund zu hektisch geworden und die situationen nicht gut ausgespielt um dann wirklich aus der führung heraus so ins hintertreffen zu kommen, schade schade.
eigentlich ärgert es mich zunehmend das brand einfach nicht reagiert hat. wenn ich plötzlich so kopflos anrenne muss ich als trainer mit ner auszeit dagegen reagieren. dafür gibts die ja schließlich. hab mir echt an den kopf gefasst als die dann erst nach fünf gegentoren in folge und plötzlich zwei zurück gekommen ist.

hier würde mich mal brenend die meinung unserer handball queen interessieren.

Dany69 schrieb:
Klar die hypothek mit kaufmann und preiß draussen war auch nicht doll, aber ich sehe darin nicht den grund nummer eins
ich auch nicht aber es muss trotzdem thema sein weil uns das sicher nicht stärker gemacht hat und da ist das wie auch entscheidend. ich kann mich nicht daran erinnern wann wir mal eine solche latte an so s@ublöden und völlig sinnfreien zeitstrafen bekommen haben. das hab ich im schulsport beim handball als erstes beigebracht bekommen, das man den ball liegen zu lassen hat.

Dany69 schrieb:
frage mich, warum der rückraum das ganze spiel über sich so wenig bälle genommen hat, da wäre sicher was rausgekommen und den ein oder anderen ballverlust hätte man sich ersparen können.
ich fand unser spiel eigentlich top. starke abwehr, streckenweiße überragender bitter und extrem starkes und variables offensivspiel. uns hat einfach die zeit ab dem 3 tore vorsprung das genick gebrochen und ich frag mich da eher warum wir da plötzlich so in hektik ausgebrochen sind. da war ja gar nix mehr. wenn ich in vergleich stelle was bitter aus dem tor gefischt hat, da hatte sein gegenüber ab der 45. minute fast nur noch schlafwagenbälle halten müssen.

und was mich ja auch tierisch aufgeregt hat war der reporter. der ging mir sowas von auf den ssack... als der dann auch noch anfing bei drei vor was von nem "komoden vorsprung" zu blubbern hab ich mich gefragt ob der noch alle latten im zaun hat. Evil or Very Mad

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Handball WM   Di 18 Jan 2011 - 16:55

das team folgt oft den anweisungen von brand nicht ,da bekommste graue haare.
Nach oben Nach unten
Formel_Kimi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 2736
Anmeldedatum : 29.04.08

BeitragThema: Re: Handball WM   Di 18 Jan 2011 - 19:04

Hens (ohne Worte), Kraus (ganz schwaches Turnier, eigentlich wie immer wenn es drauf ankommt ist Kraus nicht zu sehen oder macht Blödsinn), Preiß (total dumme 3. Zeitstrafe) und Kaufmann (total dumme 3. Zeitstrafe) haben es verkackt, es war gleich klar das Holger Glandorf (H.B. hätte viel häufiger Adrian "Pfahl" bringen müssen, Glandorf hätte mehr Pausen gebraucht) nicht fit genug ist für 60 Minuten Handball auf absoluten Topniveau! Dadurch fehlten nachher 3 Rückraumspieler Hens Totalausfall, Kaufmann auf der Tribüne und Glandorf fix und fertig und unser "Spielmacher" (der Trollo Kraus ist gemeint) versucht Dinge die eher in den Zirkus gehören als zum Handball! Aber auch der Trainer trägt seinen Anteil, er hat überhaupt nicht reagiert (ich meine taktisch), die Spanier haben reagiert und beim Rückstand sehr gut und vor allem offensiv verteidigt und so unsere Jungs nervös gemacht, zu Fehlern gedrängt!
Wäre ich Johannes Bitter gewesen, ich hätte meinen Mitspielern reihenweise welche aufs Maul gehauen, was der Junge rausgeholt hat, wahnsinn! Schade auch das Sprenger nachher nicht mehr so konnte wie er wollte! Roggisch war auch okay, Klein war bemüht, Adrian Pfahl war auch gut, Heinl ich weiß echt nicht ob man die beiden so schreibt, aber naja egal, jeder dürfte ja wissen, wer gemeint ist! Warum Gensheimer so wenig im Spiel war keine Ahnung, für mich aktuell mit das Beste was auf den Außenpositionen im Handball gibt! Smile

_________________
Ich bin ein Niveau-Chamäleon, wahrscheinlich auch ein Grund warum ich mich hier im Forum so wohl fühle! ;-)

Beziehungsstatus: Selbstverliebt :-)

Warum jeden Forums-Beitrag durchlesen, ich warte einfach auf das Hörbuch! :-D

Vettel gehört die Zukunft, Schumacher und Rosberg die Vergangenheit!! ;-)

Große Sympathien für Joachim Löw!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fcb.de
bienchen04
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Handball WM   Di 18 Jan 2011 - 20:38

Dany69 schrieb:
Sehe ich im grunde genauso, 3 tore vor bis dahin trotz aleln strafen wirklich gut gespielt und teuer verkauft, aber dann ohne grund zu hektisch geworden und die situationen nicht gut ausgespielt um dann wirklich aus der führung heraus so ins hintertreffen zu kommen, schade schade.
Es ist nicht schade, es ist zum sowas macht einem eine ganze WM kaputt, jetzt noch ne NIederlage gegen Frankreich und alle Chancen weg und die Franzosen sind nicht umsonst Weltmeister, Europameister und Olympiasieger...

[quoter="Dany69"]
frage mich, warum der rückraum das ganze spiel über sich so wenig bälle genommen hat, da wäre sicher was rausgekommen und den ein oder anderen ballverlust hätte man sich ersparen können.[/quote]
Ich hab schon vor dem Spiel geschrieben, dass mir Glandorf in dem Zusammenhang überhaupt nicht gefällt und dann muss man aber auch sagen, dass der Rückraum sich nur Würfe nehmen kann, wenn die Außen die Abwehr auseinander ziehen und das geht nur, wenn die nicht ständig bei 10m rumstehen, weil sie sonst keine Bälle bekommen.

JerzyPotz schrieb:

eigentlich ärgert es mich zunehmend das brand einfach nicht reagiert hat. wenn ich plötzlich so kopflos anrenne muss ich als trainer mit ner auszeit dagegen reagieren. dafür gibts die ja schließlich. hab mir echt an den kopf gefasst als die dann erst nach fünf gegentoren in folge und plötzlich zwei zurück gekommen ist.
Zwei Dumme ein Gedanke. So nach dem 3. versauten Ball von uns, als die Spanier immer noch 3 zurück waren fragte ich mich, wieso keine Auszeit kam und dann dachte ich die davor seie von Brand gewesen und als er sie dann genommen hatte hab ich die Welt nicht mehr verstanden...

Dany69 schrieb:

ich kann mich nicht daran erinnern wann wir mal eine solche latte an so s@ublöden und völlig sinnfreien zeitstrafen bekommen haben. das hab ich im schulsport beim handball als erstes beigebracht bekommen, das man den ball liegen zu lassen hat.
für mich auch ein ganz schlimmes unpassendes Ding. Auch dieser Wechselfehelr. Sowas darf nicht passieren. Sowas muss eigentlich zwingend was nach sich ziehen, denn im Gegensatz zu euch glaube ich, dass das eine riesige Hypothek war in den letzten 10min. Ein Handballspiel geht so auf die Knochen und ist so anstrengend und das wären zwei Leute gewesen, die Entlastung und Frische reingebracht haben. Die Spanier haben da unglaublich viel gewechselt und uns sind einfach die Alternativen ausgegangen.

JerzyPotz schrieb:

ich fand unser spiel eigentlich top. starke abwehr, streckenweiße überragender bitter und extrem starkes und variables offensivspiel. uns hat einfach die zeit ab dem 3 tore vorsprung das genick gebrochen und ich frag mich da eher warum wir da plötzlich so in hektik ausgebrochen sind. da war ja gar nix mehr.
Die Mannschaft hat angefangen nervös zu werden und das verstehe ich nicht. In meinem Team ist das ein typisches Bild, sobald man 3 vorne liegt wird es haarig, aber wir reden da nicht von Leuten die Bezirksoberliga/Landesliga Erfahrung haben sondern von international erfahrenen Stars. Ich verstehe nicht was da für Würfe immer wieder gemacht wurden. Zwei Pässe ohne Vorbereitung und drauf völlig aussichtslos. Das war bei uns schlimmer als die Spanier und im Gegensatz zu uns hatten die einen Grund das Spiel schnell zu machen. Die Außen wurden zu dem Zeitpunkt überhaupt nicht mehr mitgenommen, das Spiel nicht breit gemacht und auf der Mitte wurden dadurch die Räume eng gemacht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Handball WM   Mi 19 Jan 2011 - 10:30

vincenzo scifo schrieb:
das team folgt oft den anweisungen von brand nicht ,da bekommste graue haare.
oder der trainer selbst gibt zuwenige Rolling Eyes
so war zumindest mein eindruck in der spielentscheidenden phase.

kasi schrieb:
die Spanier haben reagiert und beim Rückstand sehr gut und vor allem offensiv verteidigt und so unsere Jungs nervös gemacht, zu Fehlern gedrängt!
das bedauerliche ist das du damit eigentlich recht hast. die spanier selbst waren bis dahin ja selbst mittellos. ich hatte sogar den eindruck das sie selbst nicht mehr daran glauben das spiel noch zu drehen. das tor zum 2 tore rückstand hat sie aber beflügelt und ab da war es ne klare sache.

kasi schrieb:
Wäre ich Johannes Bitter gewesen, ich hätte meinen Mitspielern reihenweise welche aufs Maul gehauen, was der Junge rausgeholt hat, wahnsinn!
man hat doch gesehen wie es in ihm gekocht hat. ich glaub vorm letzten gegentor war er selbst so abgenervt das er schon gar nicht mehr richtig zum ball gegangen ist.

ich hab schon lange nicht mehr erlebt das der eindeutig bessere torwart als verlierer vom platz geht. der spanier hat kaum was wirklich schweres gehalten und durfte sich hinterher trotzdem als sieger feiern lassen. irgendwie passt das im handball nicht zusammen.

bienchen schrieb:
Ich hab schon vor dem Spiel geschrieben, dass mir Glandorf in dem Zusammenhang überhaupt nicht gefällt
egal welcher "experte" da was anderes erzählt, in das turnier zu gehen und vorher verletzt gewesen zu sein, kann nicht von vorteil sein.

bienchen schrieb:
Zwei Dumme ein Gedanke.
scheint so Rolling Eyes

bienchen schrieb:
So nach dem 3. versauten Ball von uns, als die Spanier immer noch 3 zurück waren fragte ich mich, wieso keine Auszeit kam und dann dachte ich die davor seie von Brand gewesen und als er sie dann genommen hatte hab ich die Welt nicht mehr verstanden...
dann schreibst du auch meine gedanken nieder Embarassed
für mich war das die schlüsselszene und da hat sich brand keine schulterklopfer verdient. es tut umso mehr weh das die spanier bis zum ersten treffer ja selbst keine ideen hatten.

als er dann bei zwei hinten die auszeit nahm, war ich richtiig gehend angepisst.

bienchen schrieb:
für mich auch ein ganz schlimmes unpassendes Ding. Auch dieser Wechselfehelr. Sowas darf nicht passieren. Sowas muss eigentlich zwingend was nach sich ziehen
am anfang konnte es noch kompensiert werden weil die spanier genauso blöd gewesen sind.
hinterher muss man den spanier anrechnen das sie in der entscheidenden phase es geschafft haben disziplierter zu spielen und ihre eigenen fehler nahe null zu minimieren.

bienchen schrieb:
denn im Gegensatz zu euch glaube ich, dass das eine riesige Hypothek war in den letzten 10min. Ein Handballspiel geht so auf die Knochen und ist so anstrengend und das wären zwei Leute gewesen, die Entlastung und Frische reingebracht haben.
sicher hätte das dem spiel gut getan. ich glaub aber nicht das es so entscheidend gewesen ist. für mich ist da ausschlaggebender das wir völlig die ordnung und kontrolle verloren haben.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Handball WM   Mi 19 Jan 2011 - 19:50

bitterer nachmittag.

würde behaupten das wir ab minute 20 unsere grenzen klar aufgezeigt bekommen haben.
sicher hatten wir grade in der ersten 20 minuten auch etwas pech mit reichlich pfosten würfen, unterm strich wäre das aber auch nur kosmetik gewesen.

enttäuscht bin ich wirklich von unseren führungsspielern. kraus, hens, meines erachtens nah an totalausfällen. grade solche spieler sollten voran gehen, der mannschaft eine stütze sein und nicht belastung, so wie ich das vor allem bei kraus empfinde.

im grunde muss man den franzosen wohl noch dankbar sein. wenn die gewollt hätten wäre da bestimmt nochmal ein paar prozent mehr drinne gewesen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Handball WM   Do 20 Jan 2011 - 9:15

Ohweh, bitter bitter, bin froh das ich nicht alels gesehen hab, aber was da in der zweiten HZ lief, war nahe an nichts, konzeptlos, hilflos und fehlerbehaftet ohne ende.

Hätte zwar nicht mit einem sieg gerechnet aber auch nicht damit, das wir wirklich so schlecht aussehen, das macht mich dann doch leicht sprachlos. scratch

Und klar, wie schon gegen spanien muss man ansich schon den vorwurf an die führrungsregie der mannschfat richten, da geb ich dir recht, kraus spielt schlecht wie vielleicht noch nie und auch hens wirkt wenig selbstbewusst und beraubt sich seiner dynamik aus unerklärlichen gründen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
bienchen04
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Handball WM   Sa 22 Jan 2011 - 10:46

Gegen Frankreich konnte man sehen, dass Bitter und Heinevetter eigentlich solche Vorderleute nicht vedient haben. Allen voran Kraus richtig schwach. Da fehlt einfach auch mal ein richtig starker Nachwuchsjahrgang, wie die Franzosen sie beinahe in Serie produzieren.

Aber das Spiel gegen Tunesien war tröstlich, weil ich hab das schlimmste erwartet nach den beiden Verläfen gegen Spanien, extrem blöd verloren, und gegen Frankreich, einfach mit halber Kraft abgeschossen worden.

Heute beginnt dann die Hauptrunde mit dem nächsten Hammer: Island. Da muss eigentlich alles gewonnen werden, gegen Island heute (18:30), gegen Ungarn am Montag (18:15) und gegen Norwegen am Dienstag (16:15) um noch einen halbwegs versöhnlichen Abschluss hinzubekommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Handball WM   Mi 26 Jan 2011 - 17:18

alle ausser bitter und heinevetter hben versagt.
ich glaube das war es für brand ,denke nicht dass er noch grosse lust hat.
Nach oben Nach unten
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Handball WM   Mi 26 Jan 2011 - 21:33

dann brech ich mal mein schweigen...
besser war es aber

bienchen04 schrieb:
Allen voran Kraus richtig schwach. Da fehlt einfach auch mal ein richtig starker Nachwuchsjahrgang, wie die Franzosen sie beinahe in Serie produzieren.
ich glaube schon das wir im 1-1 vergleich durchaus mithalten könnten, selbst gegen die franzosen.

aber die spiele haben durchgängig eins gezeigt, uns fehlen die verlässlichen leader, die in den entscheidenden momenten voran gehen und nicht bei jedem wichtigen spiel versagen.
ich will bei dem turnier glandorf ausnehmen, denn nach der verletzung kann man keine wunderdinge erwarten.

was aber kraus und insbesondere hens so zuzummenspielen geht auf keine kuhhaut, wobei mir hens nochmal ne spur mehr auf den sack geht. der entwickelt sich für mich immer mehr zur luftnummer, der besser weniger zeit beim friseur verbringen sollte und auch mal mit seinem mund den ball etwas flacher halten sollte.

bemerkenswert war die auszeit gegen island, als brand nochmal die führungsspieler in die pflicht nahm und die dann anschließend die dinger reihenweiße völlig vergurkt haben.
ich behaupte alleine einer der beiden (schwarzer oder baur) wäre das turnier anders gelaufen.

ich finde es umso deutlicher weil von den jungen so wirklich niemand enttäuscht hat. im gegenteil die haben in jedem spiel abwechselnd die akzente setzen können.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Handball WM   Do 27 Jan 2011 - 5:34

die meisten deutschen sind in ihren vereinen halt keine führungsspieler.
die toyota hbl ist zwar die stärkste liga der welt ,aber wird doch weitesgehend dominiert von ausländischen spielern.
wie sagte jicha ,den deutschen "talenten" REICHT ES BEKANNT ZU SEIN .
Nach oben Nach unten
bienchen04
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Handball WM   Do 27 Jan 2011 - 5:40

Ach da wird auch immer viel übertrieben nach einem solchen Tunier. Hat Gensheimer nicht ganz starke Partien gehabt? Groetzki hat, wenn er reinkam, auch immer für kleine Impulse gesorgt und auch von Heinl war das für den Beginn okay. Ich sehe es auch so wie JP, dass es einfach blamabel ist was Kraus gezeigt hat. Hens natürlich auch, aber für mich ist Kraus die größere Luftnummer und die fatalere, weil der Rückraummitte Spieler muss das Spiel aufziehen, der muss Spielzüge initiieren und Druck machen un dafür sorgen, dass die halben in Wurfpositionen kommen und das hat er viel zu selten. Hat er es mal hat Hens die Dinger auch reingezimmert, nicht so stark wie Kaufmann, aber nicht so schlecht, dass man ihm zum schlechtesten Spieler machen muss.

Allerdings habe ich auch dei beiden bitteren Pleiten nicht ganz gesehen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Handball WM   Do 27 Jan 2011 - 15:56

Ach freunde, ich bin nochimmer sprachlos, was glück habe ich das norwegen spiel nicht gesehen, aber dei enidrücke von spiel zu spiel unterscheiden sich ansich ja nicht wirklich.

Doll war gegen Island, das einzig wirklich gute spiel im grunde.
Gegen Spanien wars das unvermögen. Da war der Sieg drinne.

Aber und jetzt kommts, gegen Ungarn so abzugammeln und gegen Norwegen so blamabel aufzutreten, dass darf nicht sein, wann haben wir mal so eine desolate WM gespielt??

Will kein großes einzelkritiseren beginnen, nur soviel ich seh es ähnlich wie das bienchen, Hens hat obwohl ich persönlich glaube, dass er zu wenig führrungsspieler war bei der wm und sich zu wneig würfe genommen hat zumindest eins, nämlich ungeheuer viele vorlagen gegeben wozu ansich Kraus der mann hätte sein sollen, aber ausser seiner 7 meter muss man sagen, war das gar nichts.

Letztendlich muss man sich bei seinen torhütern bedanken, die ein wahres noch größeres fiasko verhindert haben.
Schlimm find ich persönlich, dass wir nun quasi ausser dem em titel keine möglichkeit mehr haben um nach london reisen zu dürfen, dass ist wirklich das schlimmste überhaupt!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Handball WM   Do 27 Jan 2011 - 16:42

bienchen04 schrieb:
Ich sehe es auch so wie JP, dass es einfach blamabel ist was Kraus gezeigt hat. Hens natürlich auch, aber für mich ist Kraus die größere Luftnummer und die fatalere, weil der Rückraummitte Spieler muss das Spiel aufziehen, der muss Spielzüge initiieren und Druck machen un dafür sorgen, dass die halben in Wurfpositionen kommen und das hat er viel zu selten.
ich reib mich besonders an hens, weil der, wie nach dem island spiel, den mund so unglaublich weit aufreißt, um selbst im nächsten spiel sowas von unter zu tauchen. ich kann einfach auf diese sorte sportler so gar nicht.

dany schrieb:
Doll war gegen Island, das einzig wirklich gute spiel im grunde.
sorry dem folge ich im nachhinein nicht. das sah zwar im moment nett aus, aber als die am tag drauf gegen spanien so den @rsch voll bekommen haben war mir schon klar das wir unsererseits loosen werden, weil ja alle was von "wir haben uns gefunden" geblubbert haben und nach so aussagen eigentlich nur ne klatsche aufgrund eigener fehleinschätzung folgen kann.

bienchen04 schrieb:
wozu ansich Kraus der mann hätte sein sollen, aber ausser seiner 7 meter muss man sagen, war das gar nichts.
ich will jetzt nicht behaupten das ich in der bundesliga oder CL jedes spiel schau, es ist aber auch nicht so als das ich gar nix sehe und in hamburg versteckt er sich eben nicht und dort übernimmt er auch verantwortung.

es ist mir ein unbegreifliches rätsel. man könnte meinen da spielen zwei verschiedene spieler. jedenfalls ist er so auf höherer ebene in der nationalmannschaft bis auf weiteres nicht mehr einsetzbar.

zu brand:
da lass ich mich auch nicht von abbringen, das spiel gegen spanien hat vor allem er wegen seiner taktischen untätigkeit verloren, darf nicht passieren, passiert aber selbst den besten trainer immer wieder mal.
alle anderen niederlagen gehen für mich aber eindeutig auf die kappe der spieler. nicht die niederlagen selbst aber die art einiger niederlagen würden mich, wäre ich bundestrainer, zum nachdenken bringen ob ich mir den job auch weiterhin antun will. ich würde die brocken nach so einem turnierverlauf wohl hinschmeißen

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Handball WM   Do 27 Jan 2011 - 19:42

bienchen04 schrieb:
Ach da wird auch immer viel übertrieben nach einem solchen Tunier. Hat Gensheimer nicht ganz starke Partien gehabt? Groetzki hat, wenn er reinkam, auch immer für kleine Impulse gesorgt und auch von Heinl war das für den Beginn okay. Ich sehe es auch so wie JP, dass es einfach blamabel ist was Kraus gezeigt hat. Hens natürlich auch, aber für mich ist Kraus die größere Luftnummer und die fatalere, weil der Rückraummitte Spieler muss das Spiel aufziehen, der muss Spielzüge initiieren und Druck machen un dafür sorgen, dass die halben in Wurfpositionen kommen und das hat er viel zu selten. Hat er es mal hat Hens die Dinger auch reingezimmert, nicht so stark wie Kaufmann, aber nicht so schlecht, dass man ihm zum schlechtesten Spieler machen muss.

Allerdings habe ich auch dei beiden bitteren Pleiten nicht ganz gesehen...

kraus ,hens und klein haben doch schon bei der letzten euro nichts gezeigt.
und seit schwarzer aufgehört hat ,gibt es am kreis keinen der nur annähernd an ihn heran kommt.
die angriffe der deutschen waren doch zu 80 % stümperhaft aufgezogen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Handball WM   

Nach oben Nach unten
 

Handball WM

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SportBoard :: Olympia Sommersport :: Handball-