StartseiteStatistiken & TabellenKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Eishockey WM 2010 Spiele und Tabellen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Dany69
Admin


Anzahl der Beiträge : 10540
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey WM 2010 Spiele und Tabellen   Mi 19 Mai 2010 - 8:27

JerzyPotz schrieb:


Eagle-Eye Jerry schrieb:
Und jetzt noch ein Sieg der Schweden und wir bekommen es im VF mit den Schweizern zu tun.
das wäre ein traum viertelfinale. darf nur nicht jemand mit ner kuhglocke neber mir hocken Rolling Eyes


JerzyPotz schrieb:

bange und jetzt siehts ja bei dem spielstand langsam nach dem wunschspiel aus.

Nunja ich hab grad von dir, irgendwie doch mehr euphorie erwartet, dass wir nun gegen die schweiz spielen, ist das nicht immer das was du wolltest...... scratch

Aber nungut, ich stimm da EEJ zu, auf dem papier sieht das besser aus, wenngleich ich sagen muss, das bei dieser wm schon ein bisschen alles anders als für gewöhnlich zu laufen scheint.

Muss sagen ich bin enttäuscht, dass am ende wohl vermeintlich die finnen oder die Tschechen im finale sein werden, zumindest wenn ich das recht blicke...

dazu hätte ich mir nachd en leistungen schon egwünscht, das es ein finale Rußland gegen Schweden gibt aber nungut, man kann ja leider nicht alles haben.

Zu unserem spiel kann ich nichts sagen, war ja noch arbeiten, was ich aber am ticker gelesen hab, muss der sieg ja verdient gewesen sein und der kampf und einsatz auch gepasst haben, wie ansich in jedem spiel dieser WM!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey WM 2010 Spiele und Tabellen   Mi 19 Mai 2010 - 9:09

Dany69 schrieb:
JerzyPotz schrieb:

bange und jetzt siehts ja bei dem spielstand langsam nach dem wunschspiel aus.

Nunja ich hab grad von dir, irgendwie doch mehr euphorie erwartet,
lese dir den satz nochmal im original durch. du hat da scheinbar was falsch verstanden. ich bin sogar so euphorisch das mich morgen mein weg nach der arbeit direkt nach mannheim führen wird

Dany69 schrieb:
dass wir nun gegen die schweiz spielen, ist das nicht immer das was du wolltest...... scratch
jup und ich hab oben drüber auch nix anderes geschrieben.
nach sicht der spiele von gestern bin ich sogar extra zuversichtlich. die schweizer wollten von anfang an und konten aber nicht, da die schweden immer noch ne schippe drauf legen konnten und wenn man wie die schweizer bis dahin eine so gute wm spielt muss man ein 0-5 wohl als rückschlag bezeichnen. ich hoffe das dieser rückschlag auch so schwer ist das sie es morgen noch in den knochen haben.

Dany69 schrieb:
wenngleich ich sagen muss, das bei dieser wm schon ein bisschen alles anders als für gewöhnlich zu laufen scheint.
muss zugeben das ich von den ergebnissen bisher sehr viel nicht verstehe. hab z.b. auch keine ahnung vom dänischen eishockey und weiß z.b. nicht wie bei ihnen eine wm vorbereitung aussieht. aber auch so muss ich sagen das grade sie von allen kleinen wohl den größten sprung gemacht haben.

Dany69 schrieb:
Muss sagen ich bin enttäuscht, dass am ende wohl vermeintlich die finnen oder die Tschechen im finale sein werden, zumindest wenn ich das recht blicke...

dazu hätte ich mir nachd en leistungen schon egwünscht, das es ein finale Rußland gegen Schweden gibt aber nungut, man kann ja leider nicht alles haben.
so wie sie bisher spielen sind die russen für mich der favorit, ganz gleich gegen welchen gegner es geht. einerseits haben sie klar und mit weiten abstand die beste mannschaft hier, denn es gibt wirklich kaum jemanden den ich vermissen würde in ihrem kader. andererseits haben sie mit ovetchkin den spieler der sich merklich zurückhält und trotzdem die wichtigen tore schießt. bei den russen stimmt einfach das ganze päckchen.

Dany69 schrieb:
was ich aber am ticker gelesen hab, muss der sieg ja verdient gewesen sein und der kampf und einsatz auch gepasst haben, wie ansich in jedem spiel dieser WM!
sieg war verdient und der rest von dir passt auch. es kommen aber noch ein paar kleinigkeiten dazu. mit erhoff ist der richtige spieler zum team dazu gestoßen. so wie er spielt, genauso stelll ich mir nen häuptling in einer deutschen nationalmannschaft vor. ackert wie ein tier, führt die leute, hat die ruhe die scheiben so zu spielen das sie beim mitspieler landen, usw.

dazu kommt das krupp diesesmal vieles richtig gemacht hat. habe zuerst mich gefragt was das soll greilinger daheim zu lassen, schütz stellt sich allerdings als echte bereicherung heraus. manchmal wünsch ich mir zwar er würde nen zacken eher den pass spielen, es ist aber traumhaft zu sehen das es auch mal wieder jemanden gibt der eine scheibe mit tempo ins drittel führen kann, diese im eck auch behält und so scheibensicher ist das er auch mal zwei gegner an sich bindet.

alles in allem: wenn wir spielerisch eine mischung aus dem spiel gegen russland und von gestern finden, dann schlagen wir die schweiz, bin ich fest von überzeugt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eagle-Eye Jerry
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 2395
Alter : 49
Ort : München
Anmeldedatum : 26.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey WM 2010 Spiele und Tabellen   Mi 19 Mai 2010 - 9:35

Dany69 schrieb:
Muss sagen ich bin enttäuscht, dass am ende wohl vermeintlich die finnen oder die Tschechen im finale sein werden, zumindest wenn ich das recht blicke...

dazu hätte ich mir nachd en leistungen schon egwünscht, das es ein finale Rußland gegen Schweden gibt aber nungut, man kann ja leider nicht alles haben.
Weiß' nicht, wo du das gelesen hast, aber es ist so, daß der Sieger aus Deutschland-Schweiz auf den Sieger aus Rußland-Kanada trifft, während in der unteren Tableauhälfte die Schweden, Dänen, Finnen und Tschechen stehen. Dein "Traumfinale" ist also immer noch möglich.

JerzyPotz schrieb:
so wie sie bisher spielen sind die russen für mich der favorit, ganz gleich gegen welchen gegner es geht. einerseits haben sie klar und mit weiten abstand die beste mannschaft hier, denn es gibt wirklich kaum jemanden den ich vermissen würde in ihrem kader.
Ihnen kam natürlich entgegen, das in den NHL-Playoffs vor allem in der Eastern Conference die favorisierten Teams (Washington, New Jersey, zuletzt auch Pittsburgh) früh ausgeschieden sind. Dazu noch Detroit, dadurch konnten sie praktisch alle Stars nachnominieren. In den jetzt laufenden Conference Finals steht mit Nabokov nur noch ein Russe. Interessant ist dabei, daß die Schweden davon keinen Gebrauch gemacht haben, die hätten ja auch noch einige Topleute holen können (kann natürlich sein, daß deren Kontingent schon ausgeschöpft war). Man merkt den Russen an, daß der Stachel von Olympia immer noch sitzt, die wollen den WM-Titel noch mehr als sonst.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey WM 2010 Spiele und Tabellen   Mi 19 Mai 2010 - 9:46

JerzyPotz schrieb:

lese dir den satz nochmal im original durch. du hat da scheinbar was falsch verstanden. ich bin sogar so euphorisch das mich morgen mein weg nach der arbeit direkt nach mannheim führen wird
Nee ich hab recht verstanden keine frage, nur wi ich schon sagte, es klingt nicht so voller emotion. Razz

Desweiteren konnt ich nicht wissen, oder weiß es auch bislang noch nicht, ob du das kärtchen erst nach der paarung gelöst hast.

JerzyPotz schrieb:
jup und ich hab oben drüber auch nix anderes geschrieben.
nach sicht der spiele von gestern bin ich sogar extra zuversichtlich. die schweizer wollten von anfang an und konten aber nicht, da die schweden immer noch ne schippe drauf legen konnten und wenn man wie die schweizer bis dahin eine so gute wm spielt muss man ein 0-5 wohl als rückschlag bezeichnen. ich hoffe das dieser rückschlag auch so schwer ist das sie es morgen noch in den knochen haben.
Rückschlag klar, aber was ich so sah hat schweden auch noch nicht viel ausgelassen alles in allem, insofern iss halt die frage ob sie es beiseitewischen können oder eben auch nicht.

JerzyPotz schrieb:

muss zugeben das ich von den ergebnissen bisher sehr viel nicht verstehe. hab z.b. auch keine ahnung vom dänischen eishockey und weiß z.b. nicht wie bei ihnen eine wm vorbereitung aussieht. aber auch so muss ich sagen das grade sie von allen kleinen wohl den größten sprung gemacht haben.
Na und ich erst, ich mein Dänemark gut ok schön, aber im welteishockey hätte ich vor der WM gesagt noch zwei tacken sachwächer als wir, und nun..... Shocked

JerzyPotz schrieb:
so wie sie bisher spielen sind die russen für mich der favorit, ganz gleich gegen welchen gegner es geht. einerseits haben sie klar und mit weiten abstand die beste mannschaft hier, denn es gibt wirklich kaum jemanden den ich vermissen würde in ihrem kader. andererseits haben sie mit ovetchkin den spieler der sich merklich zurückhält und trotzdem die wichtigen tore schießt. bei den russen stimmt einfach das ganze päckchen.
Absolut, ich galub es gibt wenige die das nicht auch vorher schon erwartet hätten, allein die vielzahl auch derer, die ein tor machen können und wie, dass iss für mich schon extra sahne.


In nahezu jedem Spiel wirklich eine spielerische domianz und wunderschön rausgespielte tore, da könnte man glatt vergessen, dass dieses spiel auf eis stattfindet.


Letztlich find ich dann auch, dass man sagen kann, wir waren wohl das team, mit dem die russen bislang am meisten gekämpft haben, dass denk ich iss schon ein extralob wert. cheers
Ergo wäre es mein wunschfinale gewesen..... Sad
JerzyPotz schrieb:

sieg war verdient und der rest von dir passt auch. es kommen aber noch ein paar kleinigkeiten dazu. mit erhoff ist der richtige spieler zum team dazu gestoßen. so wie er spielt, genauso stelll ich mir nen häuptling in einer deutschen nationalmannschaft vor. ackert wie ein tier, führt die leute, hat die ruhe die scheiben so zu spielen das sie beim mitspieler landen, usw.
Hast schon echt, auch wenn ich leider nicht so viel sah wie du von allen spielen seit er da ist, aber er macht was man sich vorstellt, kämpft und läuft und strukturiert und mit der menge an eiszeit wie auch im weißrussenspiel im letzten drittel ist es beendruckend zu sehen, dass er nicht schlappmacht. Smile

Passend dazu nochmal ein beeindruckendes zitat aus dem ticker: "
Was Ehrhoff hier für ein Pensum fährt, ist unfassbar. Es ist sein 104. Saisonspiel - schönen Gruß an unsere Fußballer..."


JerzyPotz schrieb:
dazu kommt das krupp diesesmal vieles richtig gemacht hat. habe zuerst mich gefragt was das soll greilinger daheim zu lassen, schütz stellt sich allerdings als echte bereicherung heraus. manchmal wünsch ich mir zwar er würde nen zacken eher den pass spielen, es ist aber traumhaft zu sehen das es auch mal wieder jemanden gibt der eine scheibe mit tempo ins drittel führen kann, diese im eck auch behält und so scheibensicher ist das er auch mal zwei gegner an sich bindet.
Es gibt da ein paar spieler, die ich ja logischerweise noch nie gesehn oder auch nur gehört hab, schütz gehört dazu, braun und dietrich, will fast sagen, das iss wie ne neue generation jungs, die wendig udn flink sind und schlitttechnisch um einiges besser, als wir in der vergangenheit waren, aber vielleicht irre ich da.....du wirst mich belehren..... Embarassed

JerzyPotz schrieb:
alles in allem: wenn wir spielerisch eine mischung aus dem spiel gegen russland und von gestern finden, dann schlagen wir die schweiz, bin ich fest von überzeugt.
Ich weiß nicht ich persönlich halte es für ein spiel des willens mit 50 zu 50% ausgangslage, wo vielleicht gar nur kleinigkeiten entscheiden werden.

Alles in allem man stelle sich vor, eine eishockey WM im eigenen Land und deutschlannd im halbfinale, für mich klingt das noch ein bisschen wie träumerei!!! Suspect
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey WM 2010 Spiele und Tabellen   Mi 19 Mai 2010 - 9:52

Eagle-Eye Jerry schrieb:

Weiß' nicht, wo du das gelesen hast, aber es ist so, daß der Sieger aus Deutschland-Schweiz auf den Sieger aus Rußland-Kanada trifft, während in der unteren Tableauhälfte die Schweden, Dänen, Finnen und Tschechen stehen. Dein "Traumfinale" ist also immer noch möglich.
...joh sport1 war so frei die nummern nicht neber die paarungen zu schreiben, aber nun hab ich mich selbst schon belehren dürfen......

ich sags ja um eishockey zu verfolgen muss man entweder besser sites kennen oder man braucht geduld und zeit. Shocked
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey WM 2010 Spiele und Tabellen   Mi 19 Mai 2010 - 11:09

Eagle-Eye Jerry schrieb:
Ihnen kam natürlich entgegen, das in den NHL-Playoffs vor allem in der Eastern Conference die favorisierten Teams (Washington, New Jersey, zuletzt auch Pittsburgh) früh ausgeschieden sind. Dazu noch Detroit, dadurch konnten sie praktisch alle Stars nachnominieren. In den jetzt laufenden Conference Finals steht mit Nabokov nur noch ein Russe. Interessant ist dabei, daß die Schweden davon keinen Gebrauch gemacht haben, die hätten ja auch noch einige Topleute holen können (kann natürlich sein, daß deren Kontingent schon ausgeschöpft war). .
oben aufgezähltes stimmt natürlich, aber dann müssen die spieler dazu auch noch wollen und wie du richtig feststellst wollen die russen. ich würde fast sagen die glühen sogar.

anders wie die schweden. völlig unüblich haben nach dem play-off aus viele auf ihren einsatz verzichtet. ich schließe daraus das es im team nicht mehr ganz so stimmt wie die jahre zuvor, denn grundsätzlich haben die schweden auch immer schaum vorm mund wenn es darum geht fürs heimatland zu spielen.


Dany schrieb:
Nee ich hab recht verstanden keine frage, nur wi ich schon sagte, es klingt nicht so voller emotion.
ich tue mich schwer dabei vor freude aus dem monitor zu höpfen. mal ganz davon abgesehen das mein monitor dafür nicht breit genug ist Wink

Dany schrieb:
Rückschlag klar, aber was ich so sah hat schweden auch noch nicht viel ausgelassen alles in allem, insofern iss halt die frage ob sie es beiseitewischen können oder eben auch nicht..
die konstelation für die schweiz ist eine neue. zum ersten mal gehen sie in ein solches spiel als favorit. damit müssen sie umgehen können und ob sie das können werden wir morgen sehen.

außérdem, ganz gleich für wie stark oder schwach man die schweiz einschätzt, fakt ist das die vor dem tor auch keine killer sind. vom system sind beide nicht weit weg...

Dany schrieb:
Es gibt da ein paar spieler, die ich ja logischerweise noch nie gesehn oder auch nur gehört hab, schütz gehört dazu, braun und dietrich, will fast sagen, das iss wie ne neue generation jungs, die wendig udn flink sind und schlitttechnisch um einiges besser, als wir in der vergangenheit waren, aber vielleicht irre ich da.....du wirst mich belehren.....
ich halte die jungs für gut. das problem ist nur das ich in all der zeit viele hoffnungsvolle talente geshene habe, wo viele auch sagten die haben das zeug zu mehr und dann sind sie dochh alle bestenfalls stehen geblieben. alle spielen ein top turnier, die jungen machen spaß aber warten wir mal die nächsten jahre ab. jedenfalls schonmal positiv das überhaupt was nachkommt.

Dany schrieb:
Ich weiß nicht ich persönlich halte es für ein spiel des willens mit 50 zu 50% ausgangslage, wo vielleicht gar nur kleinigkeiten entscheiden werden.
nix anderes erzähl ich.

ps:
Dany schrieb:
ich sags ja um eishockey zu verfolgen muss man entweder besser sites kennen oder man braucht geduld und zeit.
schau mal dort [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] der mensch dort ist sehr bemüht auf seite 1 im 7. und 8. beitrag die ergebnisse aktuell zu halten Wink

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey WM 2010 Spiele und Tabellen   Fr 21 Mai 2010 - 1:56

JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
DAS ICH DAS NOCH
ERLEBEN DARF



cheers


der helle wahnsinn. frauen weinen über liebesfilme, ich und ganz viele andere hatten tränen in den augen wegen diesem großen sieg. dieser sieg steht eindeutig auf einer stufe mit der meisterschaft der löwen. das ich das nochmal erleben darf, deutschland im halbfinale einer eishockey-wm. einfach wahnsinn, unglaublich und endlich hat deutschland auch sein frühlingsmärchen.

das ungeliebte mannheim hat das potential zu meinem neuen lieblingsort zu werden. bounce
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

das spiel war so wie man es erwarten dürfte. deutschland und die schweiz von anfang an auf augenhöhe. die schweiz stocktechnisch zwar etwas besser, dafür bin ich der ansicht das wir sie läuferisch doch die meißte zeit im griff hatten. es gab zwar ein paar chancen im ersten drittel, allerdings war das meißte aber eher zufälliger natur.

im zweiten drittel wars bis zur 31. minute das gleiche spiel, mit dem tor kippte es aber. es folgten die wohl besten 10 deutschen minuten seit ewigen zeiten. das war wahnsinn wieviel druck auf einmal in unserem spiel war. gefühlt in der halle gabs alle 30 sekunden eine chance und das drittel endete letztlich mit stehenden ovationen.

im letzten drittel haben wir ab der 46 minute rum zu wenig gemacht und haben zu odt das mitteldrittel aufgegeben. allerdings muss man auch sagen das irgendwann zu erkennen war das wir stehend ko waren. auf einmal waren die schweizer immer einen schritt schneller. ich würde trotz zweier pfostenschüsse für die schweiz und dauerdruck in den letzten minuten sagen das der sieg für uns in ordnung geht, denn war wollten einfach den sieg unterm strich einfach mehr.

im ganzen war das eine ganz ganz starke mannschaftsleistung und trotzdem hat sich endras wieder ein sonderlob verdient. in jeder sekunde hat er die ruhe bewahrt, hat sich immer schön mit der scheibe bewegt und der schweiz einfach keine lücke gegeben. 41 gehaltene schüsse sind ein sensationeller wert.
folgerichtig durfte er nach dem spiel auch schwarz-rot-gold übers eis fahren.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

der abend war so schön und dann kommt das letzte bully eine sekunde vor ende (nachdem das spiel schon zu ende war :scratch) und dieser drecksack im roten kringel fängt ne massenschlägerei an.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

ich hab mir den offiziellen spielberichtsbogen runter geladen und bin froh das es "nur" 2+2+10 minuten als große strafe für holzer gab, denn da war reichlich getümmel auf dem eis und ne zeitlang wusste man gar nicht wo man hinschaun konnte. leider konnte ich aus der distanz und bei dem trubel nicht genau ausmachen wer wer ist, aber der nächst folgende kringel war der hammer. der deutsche hat nix gemacht, nur auf dem eis gelegen und der schweizer hämmert und hämmert drauf und irgendwann fängt die squ an auch noch mit dem schläger zu schlagen. ich hoffe das da noch was folgt vom verband, denn sowas darf selbst beim eishockey nicht sein.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

im spielberichtsbogen stehen zusätzlich noch 25 minuten als teamstrafe, aber fragt mich jetzt bitte nicht ob und wenn welche folgen das nach sich zieht.

auch egal jetzt und schon kurz danch, stramstehen, gemeinsam ein liedchen singen und anschließendes 15 minütiges abfeiern war angesagt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


jetzt gehts zurück nach köln und das, egal was kommt noch zweimal Smile
egal was kommt, wir haben bisher nur gute spiele abgeliefert. natürlich wäre jetzt ein netter halsschmuck was ganz feines, aber ab jetzt rechne ich uns nur noch wenig chancen aus und im nächsten spiel gegen die russen mal gleich null. die kommen immer besser in schuss. da ist wohl leider dabei sein das motto. egal, einmal im leben stehen wir unter den letzten 4 in einem turnier. das ist mehr wie sich sicher jeder eishockey fan erträumt hat.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von JerzyPotz am So 6 Jun 2010 - 22:14 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey WM 2010 Spiele und Tabellen   Fr 21 Mai 2010 - 2:31

ps: wo licht, da auch schatten und der ist zum glück schnell ausgemacht. bin mal kurz die statistik durchgegangen und von allen mannschaften im turnier (welche überraschung Rolling Eyes ) hat deutschland das schlechteste powerplay und knapp vor finnland die zweitschlechteste trefferquote aller viertelfinalisten.

das licht erklärt allerdings vieles.
mit endras den besten torhüter des turniers, hinter russland im ganzen die zweitbeste torhüterquote, ganze 2 treffer in unterzahl gefangen und nach finnland von allen viertelfinalisten die wenigsten 2- und 5-minuten strafen kassiert.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey WM 2010 Spiele und Tabellen   Fr 21 Mai 2010 - 11:44

cheers Im ganzen ganz großes kino, ich zitiere mal nichts, das würde zu aufwendig. cheers

Um das mal vorauszuschicken, auch als nicht-eishockey-experte, freudentränen gab es für diese mannschaft fast mehr als bei so manchem fußballspiel, das hatte schon was von einem gang ganz großen moment. cheers

Ich war leider direkt nach der arbeit einkaufen inklusive Großmarkt, sodass ich erst in min 29 einschalten konnte, was sich aber als goldrichtig erwiesen hat.

Und ich kann sagen, ich bin der grund, warum wir im halbfinale stehen, weil immer und grundsätzlich wenn ich hinter dem herd stehe, fallen die tore.
So kam es, dass ich mit der bratpfanne in der hand ums eck rannte und die würstchen, währrend der wiederholung drehte!! Shocked

Mehr von mir später, dieser beitragd dauerte schon 3 stunden mit unterbrechungen....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eishockey WM 2010 Spiele und Tabellen   Fr 21 Mai 2010 - 12:39

@ enzo
habe deinen beitrag mal leserlich editiert. JP


deutschland verzückt mit ihrem kampeswillen und auch gutem spiel.
jetzt heisst es daumen drücken und die russen weghauen.

ein kumpel war bei allen spielen und meinte mannheim und köln waren geil.

auf schalke hat er das kotzen bekommen ,da dort nur abzocke betrieben wurde um den rekord aufzustellen.
vom spiel selbst konnte er wenig sehen ,da er mitten drin stand.
das war für ihn bis jetzt das einzigst negative.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eishockey WM 2010 Spiele und Tabellen   Fr 21 Mai 2010 - 13:12

Zehntausende feiern die Russen Drei Monate Schmerzen waren auf einen Schlag weg, die Schmach von Vancouver vergessen: Superstar Alex Owetschkin und seine All-Stars haben mit der 5:2-Demütigung des Team Canada nicht nur Revanche für das blamable Viertelfinal-Aus bei den Olympischen Winterspielen (3:7) genommen, sondern vor allem die russische Ehre wiederhergestellt.
Alexander Medwedew, Präsident der russischen Profiliga KHL, meinte: "Solche Kanadier zu besiegen, ist ehrenvoll." Zehntausende von Menschen strömten nach der Schlusssirene auf die Straßen Moskaus und feierten ihre "Red Machine", die nun beim Wiedersehen mit Deutschland (Sa., ab 18 Uhr live im TV bei SPORT1) ihren 27. Sieg in Serie anpeilt.
"Das wird sicherlich großer Spaß", sagte Sbornaja-Kapitän Ilja Kowaltschuk, und Altstar Sergej Fedorow ergänzte: "Es wird aufregend."
36:0 lautet die Bilanz des Weltmeisters gegen Deutschland bei WM-Turnieren. Aber das 3:2 in der Zwischenrunde gegen die DEB-Auswahl musste man sich hart erarbeiten.
Nach oben Nach unten
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey WM 2010 Spiele und Tabellen   Fr 21 Mai 2010 - 13:29

Dany69 schrieb:
das hatte schon was von einem gang ganz großen moment. cheers
live in der halle alle mal. von anfang an ne gute atmo und selbst die einblendungen auf dem videowürfel verstanden es die stimmung anzuheizen. was ja durchaus eher sellten vorkommt.

Ento schrieb:
jetzt heisst es daumen drücken und die russen weghauen.
ich denke das ist bei dieser russischen mannschaft zuviel der täumerei. dafür sind sie einfach zu gut besetzt. ich rechne auch damit das die russen aufs albfinale gegen uns brennen werden um das knappe 3-2 aus der vorrunde etwas richtig zu stellen.

aber ganz gleich, scheidet man gegen die russen aus, verliert man ausnahmsweiße mal gegen die richtigen.
schon lange verbindet das deutsche und russische (ehemals udssr) eishockey eine tiefe freundschaft und zusammenhalt. ich erinnere mich noch zu gerne an die wm 87 in wien, als einzig die russen im "fall sikora" zu uns standen und letztlich es auch ihnen zu verdanken war das wir doch noch die gewonnenen punkte zurück bekommen haben. lange ist es her, kein einzelfall.

Ento schrieb:
auf schalke hat er das kotzen bekommen ,da dort nur abzocke betrieben wurde um den rekord aufzustellen.
ich will keinem (auch deinem freund nicht) zunahe treten, es brauch aber keinen iq von 200 um vorher schon zu wissen das man erstens in einem fussball stadion nirgendswo wirklich gut sieht und zweitens brauchs auch keine kentnisse der höheren mathematik um ebenfalls zu wissen das man bei ner zusatztribüne mit einer höhe von maximal 3,50 höhe und 20 sitzreihen eher schlecht sehen wird.

ich/wir haben auf der zusatztribüne gesessen und uns hats gelangt, da wir von anfang an nur mit dem ziel hin sind den ganzen abend und das ereigniss zu genießen. ich hab die letzten beiden drittel gesehen und bei allen was ich nicht einsehen konnte ging der blick hoch zum würfel und auch damit bin ich sehr gut durchgekommen.

die einzigsten beiden kritikpunkte die man mit gesundem menschenverstand anführen kann sind die infrastruktur im innenraum und der etwas hohe eintrittspreis, der sich für mich dann aber auch wieder relativiert wenn man weiß wie es finanziell um den verband steht und eine heim-wm mehr oder weniger auf jahre hinaus die einzigste chance ist die schulden zu reduzieren.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eishockey WM 2010 Spiele und Tabellen   Fr 21 Mai 2010 - 17:01

JerzyPotz schrieb:
Dany69 schrieb:
das hatte schon was von einem gang ganz großen moment. cheers
live in der halle alle mal. von anfang an ne gute atmo und selbst die einblendungen auf dem videowürfel verstanden es die stimmung anzuheizen. was ja durchaus eher sellten vorkommt.

Ento schrieb:
jetzt heisst es daumen drücken und die russen weghauen.
ich denke das ist bei dieser russischen mannschaft zuviel der täumerei. dafür sind sie einfach zu gut besetzt. ich rechne auch damit das die russen aufs albfinale gegen uns brennen werden um das knappe 3-2 aus der vorrunde etwas richtig zu stellen.

aber ganz gleich, scheidet man gegen die russen aus, verliert man ausnahmsweiße mal gegen die richtigen.
schon lange verbindet das deutsche und russische (ehemals udssr) eishockey eine tiefe freundschaft und zusammenhalt. ich erinnere mich noch zu gerne an die wm 87 in wien, als einzig die russen im "fall sikora" zu uns standen und letztlich es auch ihnen zu verdanken war das wir doch noch die gewonnenen punkte zurück bekommen haben. lange ist es her, kein einzelfall.

Ento schrieb:
auf schalke hat er das kotzen bekommen ,da dort nur abzocke betrieben wurde um den rekord aufzustellen.
ich will keinem (auch deinem freund nicht) zunahe treten, es brauch aber keinen iq von 200 um vorher schon zu wissen das man erstens in einem fussball stadion nirgendswo wirklich gut sieht und zweitens brauchs auch keine kentnisse der höheren mathematik um ebenfalls zu wissen das man bei ner zusatztribüne mit einer höhe von maximal 3,50 höhe und 20 sitzreihen eher schlecht sehen wird.

ich/wir haben auf der zusatztribüne gesessen und uns hats gelangt, da wir von anfang an nur mit dem ziel hin sind den ganzen abend und das ereigniss zu genießen. ich hab die letzten beiden drittel gesehen und bei allen was ich nicht einsehen konnte ging der blick hoch zum würfel und auch damit bin ich sehr gut durchgekommen.

die einzigsten beiden kritikpunkte die man mit gesundem menschenverstand anführen kann sind die infrastruktur im innenraum und der etwas hohe eintrittspreis, der sich für mich dann aber auch wieder relativiert wenn man weiß wie es finanziell um den verband steht und eine heim-wm mehr oder weniger auf jahre hinaus die einzigste chance ist die schulden zu reduzieren.


das problem daran ist dass es vorher nicht so rübergebracht wurde ,sondern eher so dass es für alle in erlebnis wird.
da würde es mich auch nicht interessieren ob da über 70 000 krakelen und ich den würfel hinzuziehen kann. Rolling Eyes

es war einfach nur das ziel diesen rekord zu schaffen ,das spiel war egal.
wen interessiert es ob der deb klamm ist scratch
wenn du in ein restaurant gehst und ein steak bestellst möchtest du doch auch kein kottelet bekommen nur weil der wirt klamm ist ,aber das restaurant eine tolle atmospähre bietet.
Nach oben Nach unten
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey WM 2010 Spiele und Tabellen   Fr 21 Mai 2010 - 18:54

vincenzo scifo schrieb:
das problem daran ist dass es vorher nicht so rübergebracht wurde
ich sehe ja eher das problem darin das so mancher (auch einer unserer sitznachbarn) einfach den kopf nicht anschaltet. scheinbar muss man die meißten menschen wirklich wie kleinkinder behandeln und an der hand durchs leben führen.

vincenzo scifo schrieb:
sondern eher so dass es für alle in erlebnis wird.
weißt, das ist für mich typisch deutsch. man muss einfach auch bei so einer sache was zu meckern finden.
ich/ wir hatten unseren spaß, die meißten um uns herum auch, vom spiel haben wir auch alles mitbekommen. wer nach abzocke schreit (und das sind die wenigsten) bleibt beim nächsten mal halt daheim. ich jedenfalls komm wieder. so einfach ist das.

vincenzo scifo schrieb:
wenn du in ein restaurant gehst und ein steak bestellst möchtest du doch auch kein kottelet bekommen nur weil der wirt klamm ist ,aber das restaurant eine tolle atmospähre bietet.
was ein vergleich. Rolling Eyes

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eishockey WM 2010 Spiele und Tabellen   Sa 22 Mai 2010 - 11:01

JerzyPotz schrieb:
vincenzo scifo schrieb:
das problem daran ist dass es vorher nicht so rübergebracht wurde
ich sehe ja eher das problem darin das so mancher (auch einer unserer sitznachbarn) einfach den kopf nicht anschaltet. scheinbar muss man die meißten menschen wirklich wie kleinkinder behandeln und an der hand durchs leben führen.

vincenzo scifo schrieb:
sondern eher so dass es für alle in erlebnis wird.
weißt, das ist für mich typisch deutsch. man muss einfach auch bei so einer sache was zu meckern finden.
ich/ wir hatten unseren spaß, die meißten um uns herum auch, vom spiel haben wir auch alles mitbekommen. wer nach abzocke schreit (und das sind die wenigsten) bleibt beim nächsten mal halt daheim. ich jedenfalls komm wieder. so einfach ist das.

vincenzo scifo schrieb:
wenn du in ein restaurant gehst und ein steak bestellst möchtest du doch auch kein kottelet bekommen nur weil der wirt klamm ist ,aber das restaurant eine tolle atmospähre bietet.
was ein vergleich. Rolling Eyes

ich möchte auch gar nicht weiter darauf eingehen ,weil dies füpr mich typisch ist.
die medien und presse kündigen etwas an wie diesen rekord.
alle wollen dabei sein ohne vorher zu überlegen ,hauptsache dabei sein.
dann gibt es welche die sagen super 70000 gegen die usa wm im eigenen land das will ich erleben und soviele fans im rücken ,da könnte was gehen.
was passiert 1000 de und nicht nur eine handvoll sind enttäuscht,weil sie nichts vom spiel mitbekommen.
sorry wer geld zahlt nur um atmosphäre zu erleben ,aber von dem hauptererignis nichts mitbekommt muss etwas am kopf haben.

dann kannst du dir auch ne karte für frankfurt kaufen und vor dem stadion das spiel auf nem 32 flatscreen angucken.

typisch deutsch sind so dinge wie sommermärchen ,was für ein märchen ohne happy end ,das beste war das alle nationen zusammen fussball geschaut habe und das friedlich grösstenteils.
mehr nicht und der dritte platz war nur das was niemand wollte im eigenen land,aber man sich bis heute noch schön redet.
Nach oben Nach unten
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey WM 2010 Spiele und Tabellen   Sa 22 Mai 2010 - 12:06

vincenzo scifo schrieb:
die medien und presse kündigen etwas an wie diesen rekord.
alle wollen dabei sein ohne vorher zu überlegen ,hauptsache dabei sein.
ist ja genau das was ich auch geschrieben habe scratch

ich fand das ereignis im ganzen sehr gelungen. das was ich schwerwiegend schlecht fand war die desaströse versorgung mit sanitären anlagen in unserem bereich und das katastrophale wegkommen aus der halle nach dem spiel mit dem ÖPNV. sowas lächerlich schlechtes hab ich noch nie erlebt. dafür kann aber der DEB nix.

ansonstenb war die stimmung top, das spiel gut, die biervorgung ausreichend gegeben und die leute um uns rum durchweg nett.


so aber mal weg von der sache, hin zu heute nachmittag.
ernst höfner ist gesperrt und das wars dann glücklicherweiße auch schon mit konsequenzen aus dem nachspiel gegen diie schweiz.
ich rechne im grunde mit ner ganz klaren sache für die russen. alles unter 4 toren differenz werte ich schon als erfolg. schön wäre es wenn die spannung und die null auf seiten der russen möglichst lange steht.

gespannt bin ich darauf ob krupp mit oder ohne endras spielen wird. so recht glaub ich ehrlich nicht daran das er wechslen wird, auch wenn es mit blick auf das viel realistischere spiel um platz 3 schon sinn machen würde. nur andererseits, man steht im halbfinale, hat vielleicht eine einmalige chance, da muss man im grunde auch als deutschland gegen russland das beste stellen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eishockey WM 2010 Spiele und Tabellen   Sa 22 Mai 2010 - 12:47

warum sollte krupp nicht auf
Kotschnew setzen er hat seine sache im ersten spiel gegen die sputniks gut gemacht und so gönnt er endrass eine verdiente pause .
Nach oben Nach unten
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey WM 2010 Spiele und Tabellen   Sa 22 Mai 2010 - 13:00

vincenzo scifo schrieb:
warum sollte krupp nicht auf
Kotschnew setzen er hat seine sache im ersten spiel gegen die sputniks gut gemacht und so gönnt er endrass eine verdiente pause .
weil endras einen lauf hat und er in meinen augen auch schon der schlüssel für die augsburger war das sie in die play-offs finals gekommen sind.
hinterher ist man immer schlauer, bei dem was endras aber das ganze turnier schon gehalten hat würde ich ihn stellen.


was nettes am rande. die eishockey nationalmannschaft hat von der fussball nationalmannschaft ein fax bekommen, mit den besten grüßen, den besten wünschen und alle spieler und verantwortlich haben unterschrieben.

find ich wieder mal schön zu sehen wie solidarisch alle nationalmannschaften miteinender umgehen.

noch viel schöner find ich aber dass das deutsche eishockey mal nicht wegen irgendwelchen skandalen in den schlagzeilen steht. für einen fan schon ein kleines seelenpflaster.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eishockey WM 2010 Spiele und Tabellen   Sa 22 Mai 2010 - 13:03

JerzyPotz schrieb:
vincenzo scifo schrieb:
warum sollte krupp nicht auf
Kotschnew setzen er hat seine sache im ersten spiel gegen die sputniks gut gemacht und so gönnt er endrass eine verdiente pause .
weil endras einen lauf hat und er in meinen augen auch schon der schlüssel für die augsburger war das sie in die play-offs finals gekommen sind.
hinterher ist man immer schlauer, bei dem was endras aber das ganze turnier schon gehalten hat würde ich ihn stellen.


was nettes am rande. die eishockey nationalmannschaft hat von der fussball nationalmannschaft ein fax bekommen, mit den besten grüßen, den besten wünschen und alle spieler und verantwortlich haben unterschrieben.

find ich wieder mal schön zu sehen wie solidarisch alle nationalmannschaften miteinender umgehen.

noch viel schöner find ich aber dass das deutsche eishockey mal nicht wegen irgendwelchen skandalen in den schlagzeilen steht. für einen fan schon ein kleines seelenpflaster.

da ist etwas dran ,aber ich finde das deutschland drei sehr gute goalis hat ,wobei endrass den kleinen tick besser ist.
aber lassen wir uns überraschen was krupp macht Wink
Nach oben Nach unten
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey WM 2010 Spiele und Tabellen   Sa 22 Mai 2010 - 13:35

vincenzo scifo schrieb:
da ist etwas dran ,aber ich finde das deutschland drei sehr gute goalis hat ,wobei endrass den kleinen tick besser ist.
ich muss zugeben das mir die lücke die müller hinterlassen hat doch schon sehr groß war. bei olympia waren die leistungen auch nicht überragend und eine nation mit dem niveau von deutschland brauch dreimal mehr als alle anderen einen starken torwart.

wegen olympia bin ich auch noch etwas vesschreckt was kotschnew angeht, denn da waren seine leistungen leider eher unterdurchschnittlich.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eishockey WM 2010 Spiele und Tabellen   Sa 22 Mai 2010 - 13:49

JerzyPotz schrieb:
vincenzo scifo schrieb:
da ist etwas dran ,aber ich finde das deutschland drei sehr gute goalis hat ,wobei endrass den kleinen tick besser ist.
ich muss zugeben das mir die lücke die müller hinterlassen hat doch schon sehr groß war. bei olympia waren die leistungen auch nicht überragend und eine nation mit dem niveau von deutschland brauch dreimal mehr als alle anderen einen starken torwart.

wegen olympia bin ich auch noch etwas vesschreckt was kotschnew angeht, denn da waren seine leistungen leider eher unterdurchschnittlich.

wie sagt man so schön die wahrheit liegt indem fall auf dem eis .
lassen wir uns überraschen und ich glaube dass das team auch in gedanken für robert müller spielt .
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eishockey WM 2010 Spiele und Tabellen   Sa 22 Mai 2010 - 17:06

schweden - tschechien war doch schonmal ein kleiner vorgeschmack auf das spiel deutschland gegen russland.
Nach oben Nach unten
Pi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 26
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey WM 2010 Spiele und Tabellen   Sa 22 Mai 2010 - 20:29

wie bayern kann auch die Eishockey-NM stolz sein auf das erreichte. So unglaublich bitter aber dieses [zensiert] Tor
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
bienchen04
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey WM 2010 Spiele und Tabellen   Sa 22 Mai 2010 - 20:37

Ich hab glaube ich noch nie ein Eishockey Spiel über 60min gesehen, aber diese Sportart kommt für mich an meine Leidenschaft Handball ganz nah ran, einfach weil diese Spannung bis zur letzten Sekunde gegeben ist und in jeder Situation Gefahr herrscht, bei dem kleinsten Fehler.

Selbst wenn es so unglaublich bitter ist, dass dieser kleinste Fehler auf unserer Seite passieret: Wüsste ich nicht, was Russland für ein Name im Eishockey ist, ich hätte nach dem Spiel gesagt, dass da zwei gleichstarke Teams auf dem Eis standen.

Deswegen würde ich mal sagen: Das Spiel war die Krönung einer wohl unglaublichen Heim-WM, mal sehen was morgen in der Zugabe noch alles drin ist Exclamation

_________________
"Kohle unter unsren Füßen,
Schlote ragen hoch hinaus,
unsre Heimat das Revier
unser Klub der S04,
ja so ist es und so wird es immer sein!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey WM 2010 Spiele und Tabellen   So 23 Mai 2010 - 2:29

bienchen04 schrieb:
Selbst wenn es so unglaublich bitter ist, dass dieser kleinste Fehler auf unserer Seite passieret: Wüsste ich nicht, was Russland für ein Name im Eishockey ist, ich hätte nach dem Spiel gesagt, dass da zwei gleichstarke Teams auf dem Eis standen.

Deswegen würde ich mal sagen: Das Spiel war die Krönung einer wohl unglaublichen Heim-WM, mal sehen was morgen in der Zugabe noch alles drin ist Exclamation
das sind schöne worte, mit viel wahrheit drin, aber das tröstet nicht.
hätte mir vorher jemand dieses ergebnis mit dem spielverlauf angeboten, ich hätte sofort eingeschlagen. so ist es jetzt passiert und es bleibt für mich nach der fussball-wm 86 die bitterste profi-sport niederlage meines lebens. ich kann meinen frust gar nicht in worte audrücken, wie sehr mich diese niederlage schmerzt. wir machen ein überragendes spiel gegen übermächtige russen, die in der lage sind hockey vom anderen stern zu spielen, machen genau einen fehler und werden so brutal abgestraft.
manchmal ist sport unendlich bitter und grausam. ich hab minuten lang nur in meinem sesselchen gehockt, unfähig worte zu finden und wenn ich hier so schreib find ich sie immer noch nicht. deswegen höre ich jetzt besser auf und hoffe das mir morgen mehr durch den kopf geht.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eishockey WM 2010 Spiele und Tabellen   So 23 Mai 2010 - 12:48

was mir sorge macht ist ,kann deutschland nochmal so eine partie wie gestern spielen.
denn auch die schweden gehören zu den eishockeynationen.
das spiel gestern wird sehr viel kraft gekostet haben, physisch und auch psychisch.
Nach oben Nach unten
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey WM 2010 Spiele und Tabellen   So 23 Mai 2010 - 13:19

vincenzo scifo schrieb:
was mir sorge macht ist ,kann deutschland nochmal so eine partie wie gestern spielen.
ich gehe von nein aus. hat man schon beim ersten vergleich gegen russland gesehen, das im spiel am tag danach gegen die weißrussen die beine extrem schwer gewesen sind.

ich finde aber fast das es nicht mehr wichtig ist. wir haben gut besetzte finnen alles abgefordert, gegen in der zwischenrunde gut verstärkte slowaken gewonnen und was viel wichtiger ist gegen die übermacht russland zwei weltklasse spiele abgeliefert. ich möchte sogar soweit gehen zu sagen das wir gestern ein halbfinale abgeliefert haben das ich qualitativ so noch nie von uns gesehen habe. sicher waren die russen zeitweiße auch mal drückend überlegen, aber wir haben es geschafft jede drangphase zu überstehen und uns sogar wieder ins spiel zurück zu kämpfen. das was wir an kampf leidenschft, laufbereitschaft und willen in das spiel gelegt haben geht denke ich nicht besser.


was für mich auch überwiegt ist der einbau der vielen jungen spieler. schütz hat gestern einmal mehr gezeigt was er sowohl am stock wie auch läuferisch drauf hat. braun, krueger, holzer, gogulla usw. haben top anlagen. sie dürfen es nur nicht wie viele andere vor ihnen schleifen lassen, sondern weiter hart arbeiten.

ich will aber auch nicht verschweigen das es im team zwei verlierer gibt. butenschön und tripp, da fährt der zug langsam ab. beide haben nicht das tempo und sorgten mit ihrer steifigkeit für reichlich völlig überflüssige strafzeiten.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eishockey WM 2010 Spiele und Tabellen   

Nach oben Nach unten
 

Eishockey WM 2010 Spiele und Tabellen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SportBoard :: Olympia Wintersport :: Eishockey-