StartseiteStatistiken & TabellenKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 News aus aller Welt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: News aus aller Welt   Mo 30 Aug 2010 - 17:43

Elftal: Van Nistelrooy doch dabei
Stürmer Ruud van Nistelrooy von Bundesligist Hamburger SV kehrt nach zweijähriger Abstinenz nun doch in den Kader der niederländischen Nationalmannschaft zurück.
Wie der nationale Verband KNVB bekanntgab, wurde der 34-Jährige ins Aufgebot von Trainer Bert van Marwijk für die EM-Qualifikationsspiele des Vizeweltmeisters in San Marino (3. September) und gegen Finnland vier Tage später berufen. Van Nistelrooy führt derzeit gemeinsam mit drei weiteren Spielern mit drei Treffern die Torschützenliste der Bundesliga an.
Damit stehen nun insgesamt fünf Bundesliga-Legionäre im Aufgebot der Niederländer. Khalid Boulahrouz vom VfB Stuttgart, van Nistelrooys Klubkameraden Joris Mathijsen und Eljero Elia sowie Mark van Bommel vom deutschen Rekordmeister Bayern München wurden ebenfalls berücksichtigt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: News aus aller Welt   Mi 1 Sep 2010 - 13:07

UEFA verbietet Vuvuzelas
Die Europäische Fußball-Union UEFA hat die von der WM bekannte südafrikanische Vuvuzela bei den Europacup- und EM-Qualifikationsspielen aus den Stadien verbannt.
Die UEFA hat ihre 53 Mitgliedsverbände darüber informiert, dass das Mitbringen der Plastiktröten zu Spielen der Champions League und der Europa League sowie zu den Ausscheidungsspielen zur EURO 2012 nicht gestattet ist.
Begründet wird dies in einer Erklärung der europäischen Fußball-Konföderation mit "der Fußball-Kultur und Tradition in Europa". Die Atmosphäre könnte sich durch den lautstarken Einsatz der Vuvuzela verändern. Die WM in Südafrika sei durch den dauerhaften und permanenten Vuvuzela-Einsatz stark beeinflusst worden, so die UEFA.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: News aus aller Welt   Fr 3 Sep 2010 - 13:11

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: News aus aller Welt   Sa 4 Sep 2010 - 20:22

Fußball-Nationaltrainer Georges Leekens bangt vor dem zweiten EM-Qualifikationsspiel am Dienstag in der Türkei um den Einsatz einiger Stammspieler. Neben Vincent Kompany, der sich beim Aufwärmen verletzte, kamen Timmy Simons und Eden Hazard verletzt aus dem Länderspiel gegen Deutschland. Hingegen meldete sich Kevin De Bruyne vom RC Genk, der beim 0:1 gegen Deutschland noch verletzt fehlte, wieder zurück. De Bruynes Einsatzmöglichkeiten würden bei 80 bis 90% liegen, sagte Georges Leekens.

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: News aus aller Welt   Sa 4 Sep 2010 - 20:24

nach 5 spielen schmeissen sie das handtuch

http://brf.be/nachrichten/regional/129560/
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: News aus aller Welt   So 5 Sep 2010 - 15:27

Enzo Zidane eifert seinem Vater nach
Enzo Zidane, der älteste Sohn von Zinédine Zidane, sorgt in den Jugendmannschaften von Real Madrid für Furore. Die Ballbehandlung, die Technik und der Stil des 15-Jährigen ähnelten exakt dem Spiel des Vaters, berichtete das spanische Sportblatt As. Reals Generaldirektor Jorge Valdano sagte: "Der Junge ist in jeder Hinsicht wie ein Ebenbild des Vaters." Der Zidane-Sohn spielt wie der Vater auf der Position des Regisseurs. Um ihn vom Druck des berühmten Namens zu befreien, war er bei Real mit dem Nachnamen der Mutter als Enzo Fernández angemeldet worden. Für den Vornamen Enzo hatte sich Zinédine Zidane aufgrund seiner Bewunderung für den uruguayischen Fußballer Enzo Francescoli entschieden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: News aus aller Welt   Di 7 Sep 2010 - 19:30

Heimpleite für die Russen
Der ehemalige Gladbacher Bundesliga-Trainer Dick Advocaat hat bei seiner Heimpremiere als russischer Auswahlcoach eine Pleite erlebt.
Die "Sbornaja" unterlag in der EM-Qualifikation mit 0:1 (0:1) gegen WM-Teilnehmer Slowakei. Den entscheidenden Treffer für die Gäste erzielte Miroslav Stoch von Fenerbahce Istanbul in der 27. Minute.
Zum Start der Qualifikation hatte der Stuttgarter Pawel Pogrebnjak beim 2:0-Erfolg in Andorra als Doppeltorschütze die Russen vor einer Blamage in der Gruppe B bewahrt. Die Slowakei hat dagegen mit dem zweiten Erfolg nach dem 1:0 gegen Mazedonien einen perfekten Start auf dem Weg nach Polen und in die Ukraine erwischt.

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: News aus aller Welt   So 12 Sep 2010 - 12:56

Die AS Eupen hat in der 1. Fußball-Division den ersten Punkt geholt. Am sechsten Spieltag erkämpfte sich der ostbelgische Aufsteiger bei Zulte Waregem ein 0:0. Der neue AS-Trainer Eziolino Capuano hatte so mit einer stark defensiv ausgerichteten Mannschaft auf Anhieb ein Erfolgserlebnis. Kritik äußert die belgische Sportpresseam Auftritt der Eupener in Waregem. Die DH Les Sports schreibt in ihrer Sonntagsausgabe von einer Fußball-Parodie, Het Laatste Nieuws titelt auf der Internetseite mit Circus Capuano. Trotz des Punktgewinns bleiben der SK Lierse und die AS Eupen punktgleich Tabellenletzte
Nach oben Nach unten
Jerb
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: News aus aller Welt   Di 14 Sep 2010 - 15:25

Ajax unter Schock: Sno erleidet Herzstillstand

Der niederländische Fußball steht unter Schock: Evander Sno, Mittelfeldspieler von Ajax Amsterdam, hat während eines Spiels der Reserve-Mannschaft am Montagabend eine Herzattacke erlitten und musste anschließend mehrfach wiederbelebt werden. Der 23-Jährige war plötzlich auf dem Rasen zusammengebrochen. Inzwischen ist er auf dem Weg der Besserung - trotzdem haben die Beteiligten das Drama noch vor Augen.

quelle : [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


na was ein glück das seit dem tod von marc vivien foe bei immer mehr vereinen defibrillatoren vorhanden sind und das die ärzte schnell gehandelt haben .
wenn man die automatischen defibrillatoren nimmt ( die soweit ich mich erinnern kann in den ubahnhaltestellen einer deutschen großstadt massenweise rumhängen ) brauchst nichtmal mehr einen arzt dazu . kosten tun die dinger nichtmehr viel ( zwischen 3000-5000€ ) ,sind easy zu handhaben und nur ein bischen größer als nen erste-hilfe kasten .

vor ein paar jahren wurde damit sogar das leben eines schalker manschaftsbetreuers gerettet .der hatte in der kabine einen herzstillstand und wurde mit dem defibrillator der wegen asamoahs herzproblemen angeschafft wurde wiederbelebt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: News aus aller Welt   Do 14 Okt 2010 - 21:09

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: News aus aller Welt   So 17 Okt 2010 - 22:26

Thomas Doll ist seinen Job los
Thomas Doll ist beim türkischen Verein Genclerbirligi Ankara entlassen worden. Nach Informationen der Bild-Zeitung soll für die Trennung die 2:3-Niederlage gegen Antalyaspor ausschlaggebend gewesen sein. In der türkischen Süper Lig belegt Genclerbirligi Platz 13 mit acht Punkten aus acht Spielen. Dolls Vertrag beim türkischen Erstligisten lief noch bis zum ins Jahr 2012. Der ehemalige Trainer der Bundesligisten Hamburger SV und Borussia Dortmund war im Juni 2009 von den Türken verpflichtet worden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: News aus aller Welt   So 17 Okt 2010 - 22:39

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: News aus aller Welt   So 24 Okt 2010 - 17:54

Das bemerkenswerteste Resultat der Runde lieferte aber unfreiwillig Feyenoord Rotterdam ab. Der Traditionsclub musste sich Spitzenreiter PSV Eindhoven auswärts 0:10 geschlagen geben und kassierte damit die höchste Niederlage der Vereinsgeschichte. Bis Sonntag stand ein unrühmliches 2:8 gegen Ajax Amsterdam im September 1983 zu Buche. Den Anfang vom Ende leitete eine Gelb-Rote Karte gegen Kelvin Leerdam (34.) beim Stand von 0:1 ein.

Nach dem Seitenwechsel kassierte Feyenoord im Philips-Stadion gleich sieben Gegentreffer. Am erfolgreichsten für PSV war Jonathan Reis mit drei Toren, auch Jeremain Lens (2), Balazs Dzsudzsak (2), Ibrahim Afellay, Ola Toivonen und Orlando Engelaar trugen sich bei dem historischen Torfestival in die Schützenliste ein.

Feyenoord liegt nach zehn Runden nur auf dem 16. Rang, die Tage von Mario Been als Trainer in Rotterdam dürften gezählt sein. An der Spitze rangiert PSV nun zwei Zähler vor Twente und drei vor Ajax Amsterdam.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: News aus aller Welt   Di 9 Nov 2010 - 16:28

ein überraschender erfolg cheers
http://brf.be/nachrichten/sport/149686/
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: News aus aller Welt   So 21 Nov 2010 - 8:10

Die AS Eupen bleibt im neuen Kehrweg-Stadion ungeschlagen.
Eupen besiegte den KV Kortrijk mit 3-1. Freddy Mombongo erzielte vor der Pause den 1-1 Ausgleich, nachdem die Gäste in der 16. Minute durch ihren Kapitän Karim Belhocine in Führung gegangen waren.
Ab der 33. Minute spielte Kortrijk nur noch mit 10 Mann nach einer roten Karte für Mboyo.
Die Siegtreffer für Eupen fielen in der Schlussphase durch Jadid, der in der 85. Minute einen Handelfmeter verwandelte und in der Nachspielzeit erneut traf.
Nach einer Gelb-Roten Karte für Brecht Capon beendete Kortrijk die Partie mit 9 Feldspielern.
Die AS Eupen verbesserte sich mit ihrem dritten Saisonsieg auf den 14. Tabellenplatz vor Lierse und Charleroi, die ihre Heimspiele gegen Sint-Truiden und Genk verloren.
Nach oben Nach unten
Pi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 26
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: News aus aller Welt   So 21 Nov 2010 - 13:52

Freddy Mombongo Laughing
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: News aus aller Welt   So 28 Nov 2010 - 17:10

Die Erstliga-Begegnung zwischen dem KVC Westerlo und der AS Eupen endete 1:1.
Kevin Vandenbergh hatte Eupen in der 33. Minute mit seinem 6. Saisontreffer in Führung gebracht. Kurz nach dem Seitenwechsel gelang dem Ex-Eupener Rachid Farssi der Ausgleich für die Gastgeber.
Olivier Werner hält Elfmeter
Garant für den Eupener Punktgewinn war Torwart Olivier Werner, der unter anderem einen Elfmeter hielt und einen Rückstand der AS verhinderte.
Anderlecht neuer Tabellenführer
Mit jetzt 12 Punkten bleibt die AS Eupen in der Tabelle auf Rang 14, konnte allerdings den Abstand zur Abstiegszone vergrößern, weil die Konkurrenten aus Lierse und Charleroi leer ausgingen. Der SK Lierse holte sich bei Standard Lüttich eine 0:7-Abfuhr, Charleroi bezog beim RSC Anderlecht nach einer 1:0-Führung eine 1:4-Niederlage. Mit diesem Erfolg übernahm der RSC Anderlecht die Tabellenführung.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: News aus aller Welt   Mo 6 Dez 2010 - 16:40

Die FIFA hat heute die drei Finalisten für den "Weltfußballer des Jahres 2010" bekannt gegeben. Es handelt sich um Andrés Iniesta (26), Xavi (30) und Lionel Messi. Der 23-jährige Argentinier könnte den Titel von 2009 somit am 10.Januar verteidigen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: News aus aller Welt   So 12 Dez 2010 - 7:53

rolle rückwärts in belgien ,es wird aber nichts ändern an der schwachen liga Rolling Eyes

http://brf.be/nachrichten/sport/160761/

es sei denn mann tut sich mit der niederländischen ehrendivision zusammen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: News aus aller Welt   So 19 Dez 2010 - 19:16

Die AS Eupen hat das Abstiegsduell der 1. Fußball-Division gegen Sporting Charleroi mit 1:0 gewonnen. Spielgewinner war einmal mehr Kevin Vandenbergh. In der 14. Minute schoss der 27-Jährige das Tor des Tages. Für Kevin Vandenbergh war dies bereits der 8. Saisontreffer.

der rsc anderlecht sichert sich mit dem 2-0 gegen brügge erstmal platz 1 cheers
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: News aus aller Welt   Di 21 Dez 2010 - 13:07

Weltmeister-Trainer Bearzot tot Der italienische Weltmeister-Trainer Vincenzo "Enzo" Bearzot ist tot.
Der erfolgreichste Nationaltrainer Italiens nach dem Zweiten Weltkrieg verstarb im Alter von 83 Jahren in Mailand. Dies berichtete der Fernsehsender Sky 24.
Der "Schweiger aus Friaul", wie Bearzot aufgrund seines wortkargen Auftretens genannt wurde, hatte die Squadra Azzurra 1982 zum WM-Titel geführt. Das Finale gegen Deutschland in Madrid endete 3:1.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: News aus aller Welt   Mi 22 Dez 2010 - 18:47

Charleroi: Abgesagtes Spiel gegen Brügge endet mit 0:5
Das abgesagte Meisterschaftsspiel zwischen Charleroi und dem Cercle Brügge endet mit einer 0:5-Niederlage für Charleroi. Das hat das Sportkomitee des Fußballverbands beschlossen.
Brügge hatte gegen die Spielabsage geklagt, weil der Verein der Ansicht ist, dass Charleroi Anfang Dezember nicht alles unternommen hatte, um den Platz von Schnee und Eis zu befreien. Die Clubs sind dazu verpflichtet.
Das Sportkomitee folgte der Argumentation und ordnete die Forfait-Niederlage für Charleroi an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: News aus aller Welt   So 2 Jan 2011 - 17:18

celtic gewinnt 2-0 bei den rangers im old firm und baut damit die führung auf 4 punkte aus.

http://www.weltfussball.de/news/em/_m55136_celtic-gewinnt-derby-der-emotionen-samaras-trifft/
Nach oben Nach unten
Eagle-Eye Jerry
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 2395
Alter : 49
Ort : München
Anmeldedatum : 26.03.08

BeitragThema: Re: News aus aller Welt   Mo 10 Jan 2011 - 20:50

Tja, jetzt hat also doch Messi den neugeschaffenen FIFA Ballon d'Or gewonnen (Klick). Wirft natürlich die Frage auf: Geht es darum, den aktuell besten Spieler der Welt auszuzeichnen - dann wäre Messi wohl auch in den nächsten fünf Jahren der Topfavorit - oder doch eher darum, die gezeigten Leistungen und vor allem die erzielten Erfolge des jeweils vergangenen Jahres zu bewerten. Dann hätte die Wahl angesichts von "lediglich" nationaler Meisterschaft und CL-Halbfinale, garniert mit dem WM-Debakel gegen Deutschland, nicht auf ihn fallen dürfen. Andererseits: Inwieweit sollen die Resultate des Teams überhaupt in eine solche Entscheidung mit einfließen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: News aus aller Welt   Di 11 Jan 2011 - 21:43

Eagle-Eye Jerry schrieb:
Wirft natürlich die Frage auf: Geht es darum, den aktuell besten Spieler der Welt auszuzeichnen - dann wäre Messi wohl auch in den nächsten fünf Jahren der Topfavorit - oder doch eher darum, die gezeigten Leistungen und vor allem die erzielten Erfolge des jeweils vergangenen Jahres zu bewerten.
für mich kann es bei der suche nur nach der persönlichen leistung gehen. meines erachtens haben in der vergangenheit ohnehin viel zu viele spieler den titel gewonnen wo als grundlage ausschließlich die em oder wm gewesen ist. so jedenfalls mein eindruck in der vergangenheit

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 26
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: News aus aller Welt   Di 11 Jan 2011 - 22:57

also ich find den puskas-award deutlich sinnvoller als den ballon d' Or
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: News aus aller Welt   Di 11 Jan 2011 - 23:32

es ist doch eh im ermessen des betrachters .
mein weltfussballer wird auf jahre hinaus ich sein ups nein zinide zidane cheers
aber ich entscheide nur für mein auge pirat
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: News aus aller Welt   

Nach oben Nach unten
 

News aus aller Welt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SportBoard :: Fussball :: Fussball-International-