StartseiteStatistiken & TabellenKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Zwischenrunde

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Zwischenrunde   So 25 Jan 2009 - 20:41

oh weh, jetzt wirds doch nochmal ganz schön enge.
konnte gestern leider nicht mehr die zweite hälfte gegen serbien sehen aber da hat mich dann das pure ergebnis allein zufrieden gestellt, weil sechs tore rückstand müssen erstmal gedreht werden.

heute war es für mich ein zusammenspiel vieler negativer faktoren die zur niederlage geführt hat. mit hens zwischenzeitlichen ausfall fehlte uns nicht nur eine rückraumwaffe sondern auch einer der leader.
kraus (unsere tragische figur) hätte uns im spielentscheidenden moment sicher auch gut zu gesicht gestanden. jetzt werden es einfach zu viele ausfälle, die wir so nicht mehr auffangen können.
was in allen spielen bisher aufgefallen ist, das uns einfach etwas das spielerische und kreative abgeht. andere mannschaften sind in ihrem spiel einfach variabler aufgestellt. wenn dann die würfe (wie heute) zu oft nicht ins tor gehen dann kommen wir schnell an unser limit.

zur szene am schluss kann, da bin ich gespalten. es waren nur noch 15 sekunden zu spielen und sicher hätten dort auch die schiris die uhr anhalten können. allerdings muss man aber auch sagen selber schuld. bei wurf eins und zwei waren die zuspieler im feld drinne und haben einfach geegn die regeln agiert. umstritten aber nachzuvollziehen.

muss auch sagen das ich die reaktion von hainer brand nach dem spiel so nicht erwartet hab und auch in keinsterweiße nachvollziehen kann. mit gehobener faust richtung schiri zu gehen und das als oberster handballtrainer in deutschland, das kanns auch bei größter emotion einfach nicht sein. wenn der handball verband eier hat sperrt er ihn dafür, weil so hat sich ein trainer einfach nicht aufzuführen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Zwischenrunde   Mo 26 Jan 2009 - 9:40

JerzyPotz schrieb:
oh weh, jetzt wirds doch nochmal ganz schön enge.
konnte gestern leider nicht mehr die zweite hälfte gegen serbien sehen aber da hat mich dann das pure ergebnis allein zufrieden gestellt, weil sechs tore rückstand müssen erstmal gedreht werden.
Naja im grunde haben wir es uns selber mal wieder unötig schwer gemacht, das gilt für beide spiele, gegen die serben zunächst überhaupt nicht in tritt gekommen, dann stark aufgeholt und am ende muss man sagen war der sieg wohl auch nicht verdient wenn auch mehr als möglich denn wir hatten zuviele totalausfälle zu beklagen, Hens der in mannsdeckung genommen wurde, glandorf kam auch kaum zum zuge, schöne der mann der vergangenen matches mit 0 von 10, das allein reicht schon aus um ein spiel nicht siegreich gestalten zu können, dazu noch allein in HZ eins 5 alutreffer, da kam eins zum andern, somit war ich mit dem Remis am ende schon zufrieden!
JerzyPotz schrieb:
heute war es für mich ein zusammenspiel vieler negativer faktoren die zur niederlage geführt hat. mit hens zwischenzeitlichen ausfall fehlte uns nicht nur eine rückraumwaffe sondern auch einer der leader.
kraus (unsere tragische figur) hätte uns im spielentscheidenden moment sicher auch gut zu gesicht gestanden. jetzt werden es einfach zu viele ausfälle, die wir so nicht mehr auffangen können.
was in allen spielen bisher aufgefallen ist, das uns einfach etwas das spielerische und kreative abgeht. andere mannschaften sind in ihrem spiel einfach variabler aufgestellt. wenn dann die würfe (wie heute) zu oft nicht ins tor gehen dann kommen wir schnell an unser limit.
Tja und gestern klappte einfach viel zu wenig, ich halt nix davon zu lamentieren, dies vorweg, die verletzten sicher ein grund, aber ein weiterer waren die vielen unnötig schnell vergebenen chancen und wie du schon sagst der umstand das man kreativ zu wenig auf die beine gestellt hat, kreis war fasst tot, die aussen vorallem links total abgemeldet, ja so gings dahin, hätten wir gestern gegen ein top team gepielt und nicht heinevetter im kasten gehabt, dann wär das ne richtige klatsche geworden!! Shocked
JerzyPotz schrieb:
zur szene am schluss kann, da bin ich gespalten. es waren nur noch 15 sekunden zu spielen und sicher hätten dort auch die schiris die uhr anhalten können. allerdings muss man aber auch sagen selber schuld. bei wurf eins und zwei waren die zuspieler im feld drinne und haben einfach geegn die regeln agiert. umstritten aber nachzuvollziehen.
muss auch sagen das ich die reaktion von hainer brand nach dem spiel so nicht erwartet hab und auch in keinsterweiße nachvollziehen kann. mit gehobener faust richtung schiri zu gehen und das als oberster handballtrainer in deutschland, das kanns auch bei größter emotion einfach nicht sein. wenn der handball verband eier hat sperrt er ihn dafür, weil so hat sich ein trainer einfach nicht aufzuführen.
Ich muss gestehn ich hab mich ein ums andere mal über die schiris geärgert hier aber hab ich die sache nicht mehr mitbekommen weil ich nach 25:23 und rest 30 oder so ausgeschaltet und mich geärgert hab!! scratch
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Zwischenrunde   Mo 26 Jan 2009 - 11:34

Dany69 schrieb:
Tja und gestern klappte einfach viel zu wenig, ich halt nix davon zu lamentieren, dies vorweg, die verletzten sicher ein grund, aber ein weiterer waren die vielen unnötig schnell vergebenen chancen und wie du schon sagst der umstand das man kreativ zu wenig auf die beine gestellt hat, kreis war fasst tot, die aussen vorallem links total abgemeldet, ja so gings dahin, hätten wir gestern gegen ein top team gepielt und nicht heinevetter im kasten gehabt, dann wär das ne richtige klatsche geworden!! Shocked
in so situationen merkt man doch das wir das wir noch nicht soweit sind. es sind einfach zuviele kleine defizite zu erkennen.
allerdings muss man auch sagen das wir alle punkte nicht wegen der stärke der gegner abgegeben haben sondern wegen eigener unzulänglichkeiten. das wir überhaupt so konstant mithalten können überrascht mich schon und stimmt mich für die zukunft sehr zuversichtlich.
was aber auch auffällt, das unser handball der mit abstand kraftvollste ist, was wohl auch der grund ist warum wir überhaupt in der lage waren die spielerischen mängel halbwegs auszugleichen.

Dany69 schrieb:
Ich muss gestehn ich hab mich ein ums andere mal über die schiris geärgert hier aber hab ich die sache nicht mehr mitbekommen weil ich nach 25:23 und rest 30 oder so ausgeschaltet und mich geärgert hab!! scratch
geärgert hab ich mich auch aber wie in der ehe zählt auch hier: in guten wie in schlechten zeiten Wink
ich hab sogar die letzten sekunden gestanden weil ich so mitgegangen bin.

allerdings muss ich sagen das ich glaube, das wars. das war gestern unser big-point den wir hätten setzen müssen. wenn jetzt nicht noch der jetzt erst recht effekt einsetzt dürften die dänen das heimschaukeln.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Zwischenrunde   Mo 26 Jan 2009 - 11:59

JerzyPotz schrieb:

in so situationen merkt man doch das wir das wir noch nicht soweit sind. es sind einfach zuviele kleine defizite zu erkennen.
allerdings muss man auch sagen das wir alle punkte nicht wegen der stärke der gegner abgegeben haben sondern wegen eigener unzulänglichkeiten. das wir überhaupt so konstant mithalten können überrascht mich schon und stimmt mich für die zukunft sehr zuversichtlich.
was aber auch auffällt, das unser handball der mit abstand kraftvollste ist, was wohl auch der grund ist warum wir überhaupt in der lage waren die spielerischen mängel halbwegs auszugleichen.
Richtig das ist der springende punkt, man merkte das wir mithalten können und allein an unserem eigenen unvermögen gescheitert sind, schade den der ausgnagswert war zu gut um sich jetzt doch ohne HF aus dem turnier zu verabschieden!

JerzyPotz schrieb:
geärgert hab ich mich auch aber wie in der ehe zählt auch hier: in guten wie in schlechten zeiten Wink
ich hab sogar die letzten sekunden gestanden weil ich so mitgegangen bin.
Gestanden nee nicht bei dem spiel und dem verlauf, da muss ich passen, war gegen serbien schon ganz anders bei mir!! Smile
JerzyPotz schrieb:
allerdings muss ich sagen das ich glaube, das wars. das war gestern unser big-point den wir hätten setzen müssen. wenn jetzt nicht noch der jetzt erst recht effekt einsetzt dürften die dänen das heimschaukeln.
Seh ich auch so, die dänen haben sich zwar auch nicht als unschlagbar gezeigt aber immerhin als konstanter als wir in der hauptrunde erwiesen, dazu kommt das sie auch nicht sicher durch sind, unsere verletzten tun ihr überiges, also ich seh die chance auf einen sieg bei höchstens 30%!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Zwischenrunde   Mo 26 Jan 2009 - 12:26

Dany69 schrieb:
Richtig das ist der springende punkt, man merkte das wir mithalten können und allein an unserem eigenen unvermögen gescheitert sind, schade den der ausgnagswert war zu gut um sich jetzt doch ohne HF aus dem turnier zu verabschieden!
hast schon recht, das würde es jetzt doch irgendwie extrem ärgerlich machen.

hab mir grade mal die tabelle angeschaut. weiß denn einer was bei punktgleichheit zählt, die tordifferenz oder der direkte vergleich. bei der ausgangslage kein unerheblicher fakt.

Dany69 schrieb:
Gestanden nee nicht bei dem spiel und dem verlauf, da muss ich passen, war gegen serbien schon ganz anders bei mir!! Smile
hast ja auch zu früh weggeschaltet. am ende wars dramatisch und bei 6-4 überzahl war klar das bei agressive spiel noch was gehen kann.

Dany69 schrieb:
Seh ich auch so, die dänen haben sich zwar auch nicht als unschlagbar gezeigt aber immerhin als konstanter als wir in der hauptrunde erwiesen, dazu kommt das sie auch nicht sicher durch sind, unsere verletzten tun ihr überiges, also ich seh die chance auf einen sieg bei höchstens 30%!!
man müsste mal das regelwerk genau kennen. spielt polen gegen norwegen remis würds es bei ner flachen niederlage und zählen der tordeifferenz auch reichen.
ich glaub aber auch nicht mehr daran das wir aus eigener kraft ins halbfinale einziehen, sondern nur wenn soich polen und norwegen die punkte klauen. im moment geht uns einfach zu sehr der sprit aus und das nicht nur spielerisch sondern auch vom personal.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Zwischenrunde   Mo 26 Jan 2009 - 12:42

JerzyPotz schrieb:

hast schon recht, das würde es jetzt doch irgendwie extrem ärgerlich machen.
Das ist es ja, umso mehr ärgern mich die zwei ergebnisse!!
JerzyPotz schrieb:
hab mir grade mal die tabelle angeschaut. weiß denn einer was bei punktgleichheit zählt, die tordifferenz oder der direkte vergleich. bei der ausgangslage kein unerheblicher fakt.
Also wie es aussieht der vergleich zunächst, das bedeutet Polen muss siegen und wir brauchen ein Remis, aber spiel mal im handball auf remis!

Im grunde zählt für uns nur ein sieg!

JerzyPotz schrieb:
hast ja auch zu früh weggeschaltet. am ende wars dramatisch und bei 6-4 überzahl war klar das bei agressive spiel noch was gehen kann.
Tja habs gelesen und soweiter aber wie das noch zustande kam ist mir schon ein wenig schleierhaft!

JerzyPotz schrieb:
man müsste mal das regelwerk genau kennen. spielt polen gegen norwegen remis würds es bei ner flachen niederlage und zählen der tordeifferenz auch reichen.
ich glaub aber auch nicht mehr daran das wir aus eigener kraft ins halbfinale einziehen, sondern nur wenn soich polen und norwegen die punkte klauen. im moment geht uns einfach zu sehr der sprit aus und das nicht nur spielerisch sondern auch vom personal.
Nee weicht net weil wir dann gegenüber den Norwegern die schlechte bilanz haben!

Auch dänemark würde rausfliegen wenn wir sie schlagen und Polen die Norweger wo von ich ausgeh besiegen würde!!
das machts auch net leichter!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Zwischenrunde   Mo 26 Jan 2009 - 13:55

dann bring ich mal dank videotext licht ins dunkel...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 26
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Zwischenrunde   Di 27 Jan 2009 - 14:49

JerzyPotz schrieb:
dann bring ich mal dank videotext licht ins dunkel...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Also so schlecht siehts nicht aus... Ich bin auf jeden Fall so oder so zufrieden und im Endeffekt haben am Sonntag die Schiris das Spiel entschieden egal wie mans dreht! Mit 2 mann mehr in 10 Sec geht auf jeden Fall noch was und da sie ja wie das ganze Spiel über nix klares anzeigten war auch nicht eindeutig obs Einwurf oder Freiwurf war. Wenn sie zu blöd sind Handzeichen zu geben die jeder versteht müssen sie die zeit stoppen udn erklären

Also ohne schönzureden es ist ein doch im gesamten zufriedenstellender Auftritt, die nächsten Jahre kann man wieder drauf aufbauen

Und heute kommen wir doch weiter

Aber mal noch was anderes: Die WM läuft jetzt gerade mal ein bisschen mehr als ne Woche udn ist schon bald wieder zu Ende... Wäre es nicht mal möglich ein Turnier in 3 Wochen abzuhalten anstatt diesen Mist? So hätte man auch die Möglichkeit, die 3 abschließenden Gruppenspiele parallel stattfinden zu lassen. Das wirkt jeder Wettbewerbsverzerrung entgegen. Und diese ständigen verletzungen gehen mir auch auf den Sack. das ist kein Zustand
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
bienchen04
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Zwischenrunde   Di 27 Jan 2009 - 14:58

Pi schrieb:

Und heute kommen wir doch weiter
ich schließe mich dir da nicht an. habe doch so ziemlich die hoffnung verloren, einfach weil wir noch nicht so weit sind und ohne hens und kraus und mit dieser bitteren pille davor, also das wäre für mich eine riesen überraschung. glaub einfach nicht, dass das team es noch schafft sich daran aufzubauen.

Pi schrieb:

Aber mal noch was anderes: Die WM läuft jetzt gerade mal ein bisschen mehr als ne Woche udn ist schon bald wieder zu Ende... Wäre es nicht mal möglich ein Turnier in 3 Wochen abzuhalten anstatt diesen Mist? So hätte man auch die Möglichkeit, die 3 abschließenden Gruppenspiele parallel stattfinden zu lassen. Das wirkt jeder Wettbewerbsverzerrung entgegen.
du sprichst genau das an, was viele handballer selbst auch schon lange fordern, was aber so wie momentan alles geregelt ist nicht möglich ist. die handballer haben ja gar keine pause die man wegschneiden könnte. die spielen 1-2 wochen nach der wm wieder liga und da auch jede woche 2 spiele. der plan ist voll und ein ausdehnen von irgendwas ist momentan einfach nicht machbar.

Pi schrieb:

Und diese ständigen verletzungen gehen mir auch auf den Sack. das ist kein Zustand
handball wird halt nun mal härter gespielt und das da der Körper irgendwann nicht mehr mitmacht ist verständlich und daher ist eine höhere Verletztenzahl auch kein Wunder bei diesem Sport und dieser Häufigkeit udn die kann man eben nicht begrenzen. Deswegen: Wer Handball schauen mag muss sich damit abfinden, dass macht aber oft auch viel "Spannung" aus, weil man kann zwar super spielen, aber man weiß nie ob alle es überstehen und eins muss man ja schon mal sagen: Die Spieler halten schon ne Menge aus da, also für manchen Fussballer wäre das mal eine super Trainingseinheit in Sachen Durchsetzungsvermögen...

_________________
"Kohle unter unsren Füßen,
Schlote ragen hoch hinaus,
unsre Heimat das Revier
unser Klub der S04,
ja so ist es und so wird es immer sein!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 26
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Zwischenrunde   Di 27 Jan 2009 - 15:12

bienchen04 schrieb:
Pi schrieb:

Und heute kommen wir doch weiter
ich schließe mich dir da nicht an. habe doch so ziemlich die hoffnung verloren, einfach weil wir noch nicht so weit sind und ohne hens und kraus und mit dieser bitteren pille davor, also das wäre für mich eine riesen überraschung. glaub einfach nicht, dass das team es noch schafft sich daran aufzubauen.

Pi schrieb:

Aber mal noch was anderes: Die WM läuft jetzt gerade mal ein bisschen mehr als ne Woche udn ist schon bald wieder zu Ende... Wäre es nicht mal möglich ein Turnier in 3 Wochen abzuhalten anstatt diesen Mist? So hätte man auch die Möglichkeit, die 3 abschließenden Gruppenspiele parallel stattfinden zu lassen. Das wirkt jeder Wettbewerbsverzerrung entgegen.
du sprichst genau das an, was viele handballer selbst auch schon lange fordern, was aber so wie momentan alles geregelt ist nicht möglich ist. die handballer haben ja gar keine pause die man wegschneiden könnte. die spielen 1-2 wochen nach der wm wieder liga und da auch jede woche 2 spiele. der plan ist voll und ein ausdehnen von irgendwas ist momentan einfach nicht machbar.

Im Fußball gibt es so was wie nen Rahmenterminplan. Den gibts im handball auch. da setzt man sich zusammen udn arbeitet dran. geht nicht, gibts nicht. Nur der Präsident der IHF ist ne Flachpfeife. Ich erinnere nur an das legendäre Skandalqualispiel für Olympia als neutrale beobachter satte 31:0 Entscheidungen für Kuwait zählten und die IHF dahinter steckte
Da wird man als FIFA-"Anhänger" glatt neidisch. Italienische Verhältnisse auf der ganzen Welt. Mamma Mia.

Zitat :
Pi schrieb:

Und diese ständigen verletzungen gehen mir auch auf den Sack. das ist kein Zustand
handball wird halt nun mal härter gespielt und das da der Körper irgendwann nicht mehr mitmacht ist verständlich und daher ist eine höhere Verletztenzahl auch kein Wunder bei diesem Sport und dieser Häufigkeit udn die kann man eben nicht begrenzen. Deswegen: Wer Handball schauen mag muss sich damit abfinden, dass macht aber oft auch viel "Spannung" aus, weil man kann zwar super spielen, aber man weiß nie ob alle es überstehen und eins muss man ja schon mal sagen: Die Spieler halten schon ne Menge aus da, also für manchen Fussballer wäre das mal eine super Trainingseinheit in Sachen Durchsetzungsvermögen...

Trotzdem kann man verletzungen mindern indem man statt 4-5 mal nur 2-3 mal die Woche spielt. Udn gerade bei ner WM sollte der beste gewinnen und nicht der mit dem meisten verletzungsglück. Das gehört dazu aber sollte nicht zu wichtig sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Zwischenrunde   Di 27 Jan 2009 - 16:03

bienchen04 schrieb:
ich schließe mich dir da nicht an. habe doch so ziemlich die hoffnung verloren, einfach weil wir noch nicht so weit sind und ohne hens und kraus und mit dieser bitteren pille davor, also das wäre für mich eine riesen überraschung. glaub einfach nicht, dass das team es noch schafft sich daran aufzubauen.
die hoffnung geht bei mir nie flöten. nicht umsonst hab ich gegen norwegen bis zuletzt den glauben gehabt das wir das dochnochmal umbiegen können.
aber wirklich dran glauben, nö.


bienchen04 schrieb:
Wäre es nicht mal möglich ein Turnier in 3 Wochen abzuhalten anstatt diesen Mist? So hätte man auch die Möglichkeit, die 3 abschließenden Gruppenspiele parallel stattfinden zu lassen. Das wirkt jeder Wettbewerbsverzerrung entgegen.
es ist wirklich ein strammes wm programm. sieht man sich aber die spielpläne von anderen sportarten an so fällt auf das die fussballer die einzigsten sind die ihre turniere so ausdehnen. ob handball, hockey, eishockey, basketball: überall ist ein turnier in zwei wochen abgehandelt. im fussball dauerts (je nach turnier) 3-4 wochen und das obwohls genau in diesem sport die wenigsten belastungen gibt.

bienchen04 schrieb:
die handballer haben ja gar keine pause die man wegschneiden könnte. die spielen 1-2 wochen nach der wm wieder liga und da auch jede woche 2 spiele. der plan ist voll und ein ausdehnen von irgendwas ist momentan einfach nicht machbar.
es ist auch eine frage des wollens und der akzeptanz bei den fans. man muss nur die liga zwei wochen vorher anfangen und zwei wochen später enden lassen und schon wird der spielplan auseinandergezogen.

Pi schrieb:
Trotzdem kann man verletzungen mindern indem man statt 4-5 mal nur 2-3 mal die Woche spielt. Udn gerade bei ner WM sollte der beste gewinnen und nicht der mit dem meisten verletzungsglück. Das gehört dazu aber sollte nicht zu wichtig sein.
glaube das verletzungen im handball auch einfach mehr dem spiel selbst geschuldet sind. kraus hat sich ja klar wegen eines fouls in der luft verletzt und ist umgeknickt. es wundert mich nicht das solche dinge passieren. bei solchen fouls müssten die schiris einfach wesentlich härter durchgreifen. da müssen rote karten her damit der angreifer beim wurf und viel wichtiger bei der landung geschützt ist

nachtrag zur möglichen wettbewerbsverzerrung:
bei der tabellenkonstelation kann man das mal völlig außen vor lassen. jeder muss gewinnen um seine chancen nicht aus der hand zu geben. das wir dann auch noch das mittlere spiel haben ist ja quasi eine zusätzliche glückliche fügung.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Zwischenrunde   Di 27 Jan 2009 - 19:14

weiß gar nicht was ich schreiben soll. bin rießig gefrustet und das in vielerlei hinsicht.
als erstes muss man mal festhalten das es schon erstaunlich genug ist mit so schwachen außen überhaupt solange spiele offen zu gestalten. wieder kam viel zu weng aufs tor. egal ob rechts oder links, es funktioniert viel zu wenig was auch ein grund ist warum wir spielerisch so leicht ausrechenbar gewesen sind.

dann ist auch heute wieder unsere 7meter quote letztlich mit spielentscheidend gewesen. im spiel hab ich mir mal gewünscht das sich baur mal schnell selber einwechselt um die dinger vom punkt zu versenken.

ich beklgae mich selten über die schiris aber in den letzten beiden spielen ist es wirklich knüppldick gekommen. was die schiris in den letzten drei minuten abgeliefert haben war schlichtweg unter aller s@u. erst klein zweimal klar keinen siebenmeter gegeben, um dafür im gegenzug jeweils zwei treffer zu kassieren.
der gipfel aber die szene mit bitter wo er den ball ins aus lenkt, die dänen trotzdem in ballbesitz geblieben sind., den ball bald 1 1/2 minuten in ihren reihen haben ohne zeitspiel und als belohnung noch ein tor werfen können und wir 2 minuten kassieren.

mal unter uns schwestern. wenn da wirklich die besten schiris der welt pfeiffen dann gute nacht handball.

ach ja: möchte aber nicht vergessen das ich die leistung unserer jungs trotzdem ganz stark fand. ohne kraus und weitestgehend ohne hens hab ich uns in einer viel schlechteren position gesehen. wie brand nach dem spiel im mannschaftskreis sagte "was uns heute gestohlen wurde holen wir uns nächstes jahr zurück".
auch wegen den olympia eindruck hab ich viel weniger erwartet. wir haben klar einen schritt nach vorne gemacht und macht hoffnung auf die zukunft.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 26
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Zwischenrunde   Di 27 Jan 2009 - 20:10

JerzyPotz schrieb:
weiß gar nicht was ich schreiben soll. bin rießig gefrustet und das in vielerlei hinsicht.
als erstes muss man mal festhalten das es schon erstaunlich genug ist mit so schwachen außen überhaupt solange spiele offen zu gestalten. wieder kam viel zu weng aufs tor. egal ob rechts oder links, es funktioniert viel zu wenig was auch ein grund ist warum wir spielerisch so leicht ausrechenbar gewesen sind.

dann ist auch heute wieder unsere 7meter quote letztlich mit spielentscheidend gewesen. im spiel hab ich mir mal gewünscht das sich baur mal schnell selber einwechselt um die dinger vom punkt zu versenken.

ich beklgae mich selten über die schiris aber in den letzten beiden spielen ist es wirklich knüppldick gekommen. was die schiris in den letzten drei minuten abgeliefert haben war schlichtweg unter aller s@u. erst klein zweimal klar keinen siebenmeter gegeben, um dafür im gegenzug jeweils zwei treffer zu kassieren.
der gipfel aber die szene mit bitter wo er den ball ins aus lenkt, die dänen trotzdem in ballbesitz geblieben sind., den ball bald 1 1/2 minuten in ihren reihen haben ohne zeitspiel und als belohnung noch ein tor werfen können und wir 2 minuten kassieren.

mal unter uns schwestern. wenn da wirklich die besten schiris der welt pfeiffen dann gute nacht handball.

ach ja: möchte aber nicht vergessen das ich die leistung unserer jungs trotzdem ganz stark fand. ohne kraus und weitestgehend ohne hens hab ich uns in einer viel schlechteren position gesehen. wie brand nach dem spiel im mannschaftskreis sagte "was uns heute gestohlen wurde holen wir uns nächstes jahr zurück".
auch wegen den olympia eindruck hab ich viel weniger erwartet. wir haben klar einen schritt nach vorne gemacht und macht hoffnung auf die zukunft.

Hatte Training und nur die letzten 3 Minuten gesehen...

Aber ich muss dir voll recht geben. udn wenn cih über Schiris mecker dürft ihr das auch ohne schlechtes gewissen!

Fakt ist: handball ist schwerer zu pfeifen als Fußball. ich kenn das regelwerk nicht genau aber die Spiele zeigen mir, den Schiris wird viel zu viel Freiraum gealssen und bei einem so schnellen Spiel müssen klare Vorgaben dasein udn weniger Spielraum!

Aber trotzdem, wenn man die verantwortung hat und unverantwortlich handelt, ist das eine Frechheit und einfach nur sche!ße.

Und gerade weil handball so schwer zu pfeifen ist, sollten auch die besten der Welt pfeifen und nicht aus diplomatischen grunden für Todesspiele Krücken abgestellt werden. Top ausgebildete, erfahrene Spitzenschiris will ich da sehen.

Es belibt dabei: Ich hab die Hoffnung noch nciht aufgegeben, so unwahrscheinlich ist ein unentschieden zwischen Polen und Norwegen ja nicht. Wenns eng wird und mit nureinem Unterschied in die letzte Minute geht ist da doch ein Unentschieden drin! Wenn wir die Polen schon abgeschossen ahben soll das nicht umsonst gewesen sein! Und selbst wenn nicht,, gibts ein Spiel um den 5. Platz, und das wäre ein wirklich zufriedenstellendes Ergebnis!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Zwischenrunde   Di 27 Jan 2009 - 21:42

das darf alles so nicht war sein
es hat sich aber irgendwie alles bei diesem turnier gegen uns gestellt. kann dieser sch@iß ball nicht am tor vorbei gehen. nein, kann er natürlich nicht....

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 26
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Zwischenrunde   Mi 28 Jan 2009 - 18:19

Und die Moral von der Geschicht: Halte zu den Polen nicht... Bei jedem Tor von ihnen hab ich mich gefreut und Szmal hab ich sogar einmal einen "geilen Mann" genannt, weil er einen Ball parierte. Boah ich halt nix mehr aus

Jerzy schrieb:
nachtrag zur möglichen wettbewerbsverzerrung:
bei der tabellenkonstelation kann man das mal völlig außen vor lassen. jeder muss gewinnen um seine chancen nicht aus der hand zu geben. das wir dann auch noch das mittlere spiel haben ist ja quasi eine zusätzliche glückliche fügung.

Nein.

Selbst wenn wir gegen die Dänen einen Punkt geholt hätten, hieße da, dass Polen ausgeschieden wäre. Und unter diesen Umständen hätten die Norweger auf jeden Fall gegen Polen gewonnen oder sie hätten einen Blödheitsaward verdient.

Und überhaupt: Wäre es nicht schlichtweg ein zeichen von Schlauheit, so was von vorneherein auszuschließen???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Zwischenrunde   

Nach oben Nach unten
 

Zwischenrunde

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SportBoard :: Olympia Sommersport :: Handball-