StartseiteStatistiken & TabellenKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Eishockey-WM

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Fr 9 Mai 2008 - 1:25

deutschland - USA


anstelle eines spielberichts nach dem spiel fass ich das spiel von zeit zu zeit zusammen

freunde der sonne, die amis wollen uns platt machen und schaffen es auch.
keine 3 minuten gespielt und schon 0-3. die USA schlägt ein tempo an dem wir einfach nicht folgen können. hoffe das sie es doch etwas gnädiger angehen. nach 4:15 der erste gehaltene schuss von pätzold. darüber hinaus haben wir unsere auszeit schon nach 3 minuten verbracht.

drittel nummer 1 ist zu ende und es spielt sich unglaubliches ab. nach der auszeit ein völlig anderes spiel. pätzold blieb in der kiste und ist jetzt plötzlich im spiel drin. auf einmal steht unsere abwehr sicher und wir können stellenweiße die USA sogar in ihrem eigenen drittel festnageln.
das 1-3 vom im ersten drittel besten mann auf dem eis michael hackert. bauerntrick von ihm, schuss in richtung usa-verteidiger und von seinem schlittschuh geht der puck ins tor.
das 2-3 in eigener überzahl. tripp erkämpft sich rechts an der bande die scheibe, läuft hinters tor, spielt die scheibe auf schmidt und der ballert das ding unhaltbar halb hoch vom linken bullykreis ins lange eck.
unerklärlich aber das wir zurück im spiel sind liegt nicht etwa an dn USA weil sie das tempo rausgenommen haben, sondern weil wir selbst endlich im spiel drin sind wir gewinnen zweikämpfe, sind bissig und gallig und fighten, angeführt vom überragenden hackert. hoffentlich startet das zweite drittel anders... sind jetzt noch 18 sekunden zu beginn in unterzahl. das heißt es jetzt zu überstehen und dann dort ansetzen wo man im ersten drittel aufgehört haben.

2. drittel:3:20 um und noch kein tor für die USA aber sie schaffen es uns wieder mehr unter druck zu setzen.
ende, spielstand nach 40 minuten 4-3 für die USA. das 4-2 bei einem 5-3 powerplay der USA. da lief die scheibe wirklich schnell, aber der treffer fiel letztlich doch wieder etwas unglücklich. nach nem schuss aus spitzen winkel fast von der torlinie prallt der puck von pätzolds maske ins tor.
aber kaum später das 4-3. schmidt wieder mit nem glotz von der blauen linie, konfussion vorm tor der USA, busch fährt durch den torraum inks raus, schnickt die scheibe richtung tor und ein spieler der USA drückt sie letztlich über die linie.
nach dem 2. drittel ein schmeichelhafter spielstand für uns da die amis doch am dauer druck machen sind.
hochachtung vor pätzold, der sich wirklich gefangen hat und jetzt bei ner fanquote von gut 90% ist. was bei bisher 4 gegentreffern aber doch klar die spielrichtung vorgibt. schussverhältnis liegt derzeit ungefähr bei 30-10


3. drittel
toooooor. ich bekomm mich nicht mehr ein. 45 minute ausgleich durch bakos. ein brett von der blauen von und drin.
und nach dem tor wechselt der usa-trainer den torwart. für mich unverständlich. und die kanadischen fans voll auf unserer seite und feuern uns an Very Happy

der schiri nervt mich ab. ein völlig sauberer check von osterloh und er bekommt dafür 2+10 minuten, ne frechheit.
und jetzt 15 sekunden vor ablauf ne strafe für schubert, jetzt also 3-5 unterzahl für 15 sekunden. das wird ne heiße phase
und 5-4 aus genau dieser überzahl. cih brech ins essen. so gut dagegen angekämpft und durch so ne blöde ausgangsstrafzeit weder in rückstand.

4-6 1:30 vor dem ende durch nen schuss ins leere tor.

tja das wars. am ende noch ne strafzeit für die USA, wo krupp nochmal den torwart rausgenommen hat, aber es hat nicht sollen sein. aber nichts desto totz war´s über 60 minuten ein klasse spiel unserer mannschaft. natürlich bitter wenn man nach 3 minuten 0-3 hinten liegt. aber da muss man erst mal die moral aufbringen sich wieder ranzukämpfen.
das gilt insbesondere für pätzold. um ehrlich zu sein, ich hätte ihn nach dem 0-3 auf die bank geholt. anschließend hat er uns aber mit einigen klasse paraden im spiel gehalten.


die anderen ergebniss von heute nacht:
schweden - dänemark 8-1
schweiz - tschechien 0-5
kanada - norwegen 2-1
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin


Anzahl der Beiträge : 10540
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Fr 9 Mai 2008 - 8:38

Danke erneut für deine analysen, so kann man stehts den spielverlauf gut nachempfinden, will kein vorzeitiges resumee ziehen, aber insgesamt wie ich schon vorm turnier schrieb licht und schatten gute momente und dann manchmal ausfälle, stellenweise kann man mit den großen mithalten aber am ende langts meist noch nicht hin, schade!!

Auch bemerkenswert auch , das kanada gegen norwegen "nur" 2:1 gewinnt!? Rolling Eyes

Die schweiz geht baden und die schweden feiern ein schützenfest!! scratch
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   So 11 Mai 2008 - 13:10

deutschland - kanada ..-..
ich möchte mich hier zum spiel und zum ergebnis lieber ausschweigen. auch gut 12 stunden später sitzt das ganze doch noch recht tief. welches elend...

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Di 13 Mai 2008 - 11:21

nach dem peinlichen auftritt gegen kanada ein versöhnlicher abschluss gegen lettland. dreimal hinten gelegen um am ende doch noch mit 5-3 zu gewinnen. die moral hat gestimmt. auch vom kopf war der sieg wichtig. nach dem 4-3 konnt man schon die erleichterung der spieler erkennen.

unschön wie sich die letten zum schluss präsentiert haben. das waren mit die längsten 4 minuten die ich gesehen ha. ein foul folgte auf´s nächste. wr recht dreckig was die letten da abzogen. oleg znarok dem ich (aus der frankfurter eishockey-geschichte heraus) viel sympathie entgegen bringe hätte da schon mal bei seinen jungs etwas entgegen wirken können.


nachdem die wm für uns gelaufen ist bleibt viel positives aber auch viel negatives hängen.
erfreulich in aller erster linie unser powerplay-spiel bei 5-4. da lief die scheibe wirklich flüssig durch die reihen.
ebenfalls hervorzuheben die chancenverwertung und die offensive im allgemeinen. streckenweiße war das schon sehr schön anzusehen. viele platzierte schüsse, engagiertes nachsetzen vor dem tor, gute arbeit in den ecken und viele erzwungene tore weil man den direkten weg zum torhüter suchte.

negativ in aller erster linie die vielen selbstgemachten probleme abseits des eises. zuerst das hick hack um florian busch, dann der unberechtigte einsatz von jason holland und zum schluss die zwar zum teil berechtigte fan schellte von uwe krupp, die in der heftigkeit aber völlig am ziel vorbei schoss.
bei holland aber die schuld nur allein bei franz reindl zu suchen ist aber genauso unnütz. jeder fan kann sich da an die nase fassen. ich gehe davon aus das jeder der sich wie ich mit dem eishockey auseinander setzt die regeln kennt und mir ist es auch nicht aufgefallen das er noch nicht die benötigte zeit in der DEL spielte. sicher ist es reindel´s job das sowas nicht passiert, aber hier hätten wir fans mal zeigen können das wir alles besser wissen.

spielerisch hat es vor allem (für mich ungewöhnlicherweiße) in der abwehr nicht gepasst. wir waren teilweiße viel zu offen und haben die gegner teilweiße praktisch zum toreschießen eingeladen. kann mich nicht erinnern wann wir mal soviele 1gegen2 situationen im eigenen drittel hatten aus denen dann auch noch so viele gegentreffer resultierten. hier muss in zukunft wieder etwas mehr an der taktischen grundordnung gearbeitet werden...
gleichwohl muss man allerdings sagen das wir aber auch streckenweiße (bedingt aus der offensiven spielweiße) sehr attraktives eishockey gespielt haben. unter zach stand ausschließlich zerstören auf dem programm, unter poss weiß ich auch nicht so genau was das gewesen ist und unter krupp nun gepflegtes offensivspiel. mit ner mischung aus zach´s defensive und krupp´s offensiver ausrichtung könts irgendwann doch noch was werden.

hackert, schmidt, gogulla, osterloh und busch haben mir auf dem eis am besten gefallen. schmidt hat sich sogar bei den verteidigern unter den top 10 der scorer geschummelt. stark seine schüsse von der blauen, die viele nachschüsse ermöglicht haben.
trotz des gedönz um seine person hat busch viel frischen wind in den angriff reingebracht. stark sein zug zum tor und sein wille chancen zu erzwingen. schubert und seidenberg zum trotz hat mir in der abwehr osterloh am besten gefallen. für mich der beste und konsequnteste checker im team. hat jeden zu ende gefahren und reihenweiße gegner umgebügelt.
auch die rückkehr von ustorf hat sich ausgezahlt. er hat die rolle des leaders gut angenommen und hat viel präsenz ausgestrahlt.

unglücklich lief die wm für wolf. viel einsatz und kampf aber doch recht unglücklich vor dem tor.
überhaupt nicht zufriden war ich mit den leistungen von sturm und schubert. für mich der schlechteste auftritt von sturm seit langem. auf dem eis kaum zu sehen, mit wenig ideen und spielwitz.
von schubert als mitlerweile gestandenem NHL-profi muss man vor allem bei einer wm erwarten das er eine führungsrolle annimmt. sicher hatte er viele gute aktionen,aber mein gesammteindrück wurde schwer getrübt von seinen wirklich vielen unnötigen 2 minuten strafen.


nach dem spiel gegen die letten hält sich mein frust allerding in grenzen.
zwei ganz üblen spielen gegen norwegen und kanada (was das schlechteste spiel war das ich je von uns gesehen hab), stehen zwei starke auftritte gegen die slowakei und den USA gegenüber. dazu die solide leistung gegen die finnen und das versöhnliche abschlussspiel gegen die letten, was auch zu nem charaktertest wurde den die mannschaft bestanden hat.
bis auf kanada konnte man erkennen das das deutsche eishockey sich wieder ein stück weiter entwickelt hat. alles in allem sehe ich deswegen positiv der imer näher rückenden heim wm entgegen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Sa 17 Mai 2008 - 9:03

Halbfinale
16.05. 19:00 Russland -:- Finnland 4-0
16.05. 23:00 Kanada -:- Schweden 5-4

starke vorstellung der russen gegen finnland. technisch sehr starkes spiel mit ner erstklassigen chancenverwertung der russen. die finnen haben zweimal nicht aufgepasst, zweimal zu sehr aufgemacht und schon hat´s zweimal patsch gemacht.
danach haben die russen das spiel locker nach hause gebracht. alles in allem waren die finnen nicht stark genug um dagegen zu halten.

von kanada gegen schweden hab ich noch nichts gesehen aber wie man ließt muss es ein hochklassiges spiel von beiden seiten gewesen sein. bereits jetzt kann man sagen das es die wm des dany heatley war 11 tore + 7 assists ist eine sensationelle punktebilanz. man merkt auch das im gegensatz zu früher die NHL spieler die WM nicht nur als lästiges trostpflaster nachdem NHL aus ansehen sondern schon zu hundert prozent bei der sache sind.


die nachnominierungen der schweden und finnen haben sich trotz halbfinal aus positiv bemerkbar gemacht. beide konnten im laufe des turniers doch deutlich an qualität zulegen.

------------------------------------------------------------------

Spiel um Platz 3 - 17.5. 21.00 Uhr Finnland - Schweden
Finale 18.5 19.00 Uhr Russland - Kanada

von den spielen kann die WM kaum schöner zu ende gehen. selbst im spiel um platz 3 wird ordentlich feuer dahinter sein. weder die schweden noch die finnen werden da locker ins spiel rein gehen. dafür steckt einfach zuviel rivalität in der paarung.

kanada-russland im finale, das ist ja fast noch höher wie deutschland - brasilien im fussball. ein echtes schmankerl zum schluss.. der knaller ist das beide zusammen 47 titel auf dem konto haben und trotzdem sich zum aller ersten mal im finale gegenüber stehen!!! meine position ist klar, ich schlag mich gleich mal auf die seite der russen und hoffe das sie den titel einfahren.

bedauerlich ist das (wie ein blick ins tv-programm zeigt) dieses spiel im DSF noch nichtmal in voller länge live übertragen wird.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Sa 17 Mai 2008 - 10:49

So das wuschtraumfinale ist perfekt, habe sogar ein paar auszüge des spiels der russen sehen können, über jeden zweifel erhaben und alles in allem verdient gewonnen schnelle flüssige kombinationen und zweikampfstark wie eh und je!!

Erstaunlich find ich schon, das schweden das spiel gegen die hohen favoriten aus kanada so eng gestalten konnten, verwunderlich auch, das dieses Finale ein novum darstellt denn bei all den erfolgen beider teams gab es doch noch nei ein aufeinandertreffen von russland und kanada im endspiel!!!

Für mich eins chwer voraussehbares Finale aber ich hoffe das die russen anknüpfen können und sich nach langen jahren mal wieder den titel holen werden!!

Also 4:3 für Russland auch wenns schwer wird!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Mo 19 Mai 2008 - 8:23

Dany69 schrieb:
Erstaunlich find ich schon, das schweden das spiel gegen die hohen favoriten aus kanada so eng gestalten konnten
fand ich auch. zumal die schweden anders wie die finnen in der laufenden wm nicht mehr mit spielern nachgelegt haben.

Dany69 schrieb:
verwunderlich auch, das dieses Finale ein novum darstellt denn bei all den erfolgen beider teams gab es doch noch nei ein aufeinandertreffen von russland und kanada im endspiel!!!
auf den zweiten blick ist es dann doch nicht mehr so verwunderlich. zu zeiten als die UDSSR das welthockey in sachen wm dominierte schickte kanada bestenfalls immer E-mannschaften.

tja da ging unser wunsch wohl in erfüllung. Very Happy
russland heißt der neue weltmeister, nach nem packendem finale.
da sieht man die ganze wm über recht wenig von kowaltschuk und dann macht ausgerechnet er die zwei entscheidenden tore im finale. wobei ich es unglücklich finde das das tor in der verlängerung bei ner laufenden strafe wegen spielverzögerung fiel. die regel sollte man schleunigst wieder ändern.
trotzdem freuts mich weil die russen einfach mal wieder dran waren. spricht auch für die qualität ihrer superliga, weil die hälfte im kader ja in eben dieser spielte. das war wohl auch werbung in eigener sache und wird sicher noch einige spieler mehr in die russische ziehen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Mo 19 Mai 2008 - 9:38

JerzyPotz schrieb:

fand ich auch. zumal die schweden anders wie die finnen in der laufenden wm nicht mehr mit spielern nachgelegt haben.
..joh sieht mans ich dann dagegen an, wie sie gegen die Finnen im Bronze-spiel untergingen müssen das wohl andere schweden gewesen sein, oder sie haben sich so ausgepowert gegen die Kanadier, das nix mehr ging!!



JerzyPotz schrieb:

tja da ging unser wunsch wohl in erfüllung. Very Happy
russland heißt der neue weltmeister, nach nem packendem finale.
da sieht man die ganze wm über recht wenig von kowaltschuk und dann macht ausgerechnet er die zwei entscheidenden tore im finale. wobei ich es unglücklich finde das das tor in der verlängerung bei ner laufenden strafe wegen spielverzögerung fiel. die regel sollte man schleunigst wieder ändern.
trotzdem freuts mich weil die russen einfach mal wieder dran waren. spricht auch für die qualität ihrer superliga, weil die hälfte im kader ja in eben dieser spielte. das war wohl auch werbung in eigener sache und wird sicher noch einige spieler mehr in die russische ziehen.
Na das war doch mal was, leider hab ich es verpasst zu sehen, nur ein kurzer blick kurz vor dem ende des 2. drittels, da hat ich im geiste bei stand von 2:4 aus sicht der russen schon mit dem titel abgeschlossen, klasse das man moral bewiesen hat und die kanadier trotzdem noch schlug.

Kenn die struktur der superliga nicht, aber meinst du ernsthaft, die kann in sachen image und geld mit dem nordamerikanern konkurrieren??
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Mo 19 Mai 2008 - 10:57

Dany69 schrieb:
Kenn die struktur der superliga nicht, aber meinst du ernsthaft, die kann in sachen image und geld mit dem nordamerikanern konkurrieren??
sicher nicht sofort, aber sie sind am basteln. geld genug ist ja dank der öl-scheichs vorhanden. bin aktuell nicht ganz so auf dem laufendem aber es gibt pläne die liga zu erweitern und für ausländische mannschaften zu öffnen. unter anderm gibts wohl auch zwei schwedische clubs die interesse zeigen. halte es aber erstmal für wahrscheinlicher das man erstmal die ligagrenze richtung ukraine, weißrussland usw. öffnet.

im moment haben die russen wohl gut die hälfte des etats der NHL. aber auch hier erwarte ich in den nächsten jahren noch ne steigerung nach oben. ihnen wird es sicher auch nicht in der zukunft gelingen nordamerikaner der ersten kategorie zu verpflichten, denke aber das es auch nicht ihr bestreben sein wird. die werden sich sicher mehr auf spieler aus tschechien, schweden, finnland, slowakei konzentrieren um wirklich eine "ostige" gegenliga zu schaffen.

mein hoffnung ist ja das auf kurz oder lang eurosport 2 auf den zug aufspringt und irgendwann mal bilder aus der russischen liga zeigt. glaube wäre deutlich interessanter für mich als die NHL weil bei den russen doch viel mehr die technick im vordergrund steht und nicht fast ausschließlich das körprliche spiel wie in der NHL.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Mo 19 Mai 2008 - 11:32

Das glaube ich auch, die technischen fähigkeiten gepaart mit der körperlichen härte, das hat schon was, das lässt sich super ansehn selbst für sonen volllaihen wie mich, der sich bei nachahmnung sämtliche gliedmaßen brechen würde!! Very Happy

Nun sicherlich streben sie dort drüben in einigen bereichen nach vorn bzw. oben, und wahrlich geld durch die russischen scheichs ist da, bin nur eben auf die umsetzung gespannt, hast du ne ahnung wir dort die zuschauerzahlen und die ahllen sind??
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Mo 19 Mai 2008 - 15:31

Dany69 schrieb:
hast du ne ahnung wir dort die zuschauerzahlen und die ahllen sind??
der schnitt liegt in unserem bereich bei (glaub ich) um die 5.300 im schnitt. die hallen situation ist top. entweder stehen überall schon neue hallen oder sie werden grade gebaut oder geplant.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
bienchen04
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Mo 15 Dez 2008 - 20:13

Jetzt kommt man ja schon als kleiner gemeiner Schalke Fan nicht mehr um Eishockey drum rum Shocked :

Eishockey-WM startet auf Schalke – Weltrekord im Visier

Die VELTINS-Arena wartet am 7. Mai 2010 mit einem im Eishockey bisher nie da gewesenen Ereignis auf, wird doch das Eröffnungsspiel der Weltmeisterschaft auf Schalke ausgetragen.

_________________
"Kohle unter unsren Füßen,
Schlote ragen hoch hinaus,
unsre Heimat das Revier
unser Klub der S04,
ja so ist es und so wird es immer sein!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Mi 17 Dez 2008 - 23:12

bienchen04 schrieb:
Jetzt kommt man ja schon als kleiner gemeiner Schalke Fan nicht mehr um Eishockey drum rum Shocked :
hätte ich doch wohl drauf vorbereiten müssen. Wink
denn als gerücht gings schon lange um und wenn ich mich noch recht daran erinnere war auch schon direkt bei der wm-bewerbung schalke als dritter austragungsort genannt. glaub damals aber noch als halb- oder final ort.

als eröffnungsspiel machts aber mehr sinn und ich gehe auch davon aus das die hütte bis auf den letzten platz voll ein wird.

ps: sollte die arena wirklich voll sein wären bei dem spiel sogar mehr zuschauer anwesend wie beim fussball-wm-finale 2006 Smile

für ein paar mehr infos zum spiel auf schalke

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Mi 21 Jan 2009 - 22:34

so mal was nettes in sachen "eishockey"
hab heute rein zufällig im programm von eurosport rumgeblättert und was sehen meine augen?
eurosport 2 berichtet sogar live von der aktuellen bandy-wm in schweden!!!

das nenn ich mal freude am übertragen von echten randsportarten. also das was mir seit praktisch immer beim DSF völlig abgeht.

so um mal kurz aufklärungsarbeit zu leisten... was ist bandy?
bandy ist die urform des eishockeys. gespielt wird auf einem fussball großem feld mit 11gegen11 spielern. es wird wie beim fussball mit ecken und freistößen gespielt. das eishockey typische spiel hinter dem tor entfällt. alles in allem würde ich es auch spieltaktisch irgendwo zwischen fussball und hockey einordnen und hat mit dem heutigen eishockey nur soviel gemein das es auf schlittschuhen gespielt wird und man einen schläger in der hand hat.

wer die möglichkeit hat eurosport 2 zu empfangen sollte unbedingt mal rein schaun.


die restlichen sendetermine

donnerstag 22.1
14.00 - 15.30 und 22-23 uhr: aufzeichnung schweden -russland

freitag 22.1.
15.30 - 16-45 aufzeichnung schweden - russland

samstag 23.1.
15.30 - 17.30 LIVE halbfinale

sonntag 24.1
15.30 - 17.30 LIVE finale

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Do 22 Jan 2009 - 10:13

Ich dachte wirklich ich wäre umfassend informiert was sport angeht, aber bandy hab ich mein leb tach noch nie gehört, ich schäme mich!! pale

Wie sieht das dann mit dritteln oder halbzeiten bei dem sport aus??
Sind die Tore so groß wie beim eishockey??
Sind die Regeln so wie beim eishockey oder lascher??
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Do 22 Jan 2009 - 10:36

Dany69 schrieb:
Ich dachte wirklich ich wäre umfassend informiert was sport angeht, aber bandy hab ich mein leb tach noch nie gehört, ich schäme mich!! pale
musst du nicht gibt sogar genug eishockey anhänger die davon noch nie was gehört haben.

Dany69 schrieb:
Wie sieht das dann mit dritteln oder halbzeiten bei dem sport aus??
Sind die Tore so groß wie beim eishockey??
Sind die Regeln so wie beim eishockey oder lascher??
gespielt wird 2*45 minuten ohne bande, mit ecken (die vergleichbar zum hockey) wie strafecken ausgeführt werden, checks sind verboten, die tore sind etwas größer wie handballtore und gespielt wird mit nem ball der in etwa hockey größe hat.

hier mal ein kurzer clip. zwar etwas unübersichtlich aber es zeigt wenigstens ein paar sonderheiten
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


ps: ich freu mich auf die übertragung weil ich bestimmt irgendwas zwischen 5 und 10 jahren zuletzt ein bandy spiel gesehen hab Very Happy

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Do 22 Jan 2009 - 12:07

net schlecht bei den ecken hats natürlich viel vom hockey, das spielgät konnt ich leider nicht genau sehn aber immerhin, aber müssten bei den toren nicht automatisch mehr tore fallen?? scratch
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Do 22 Jan 2009 - 12:37

Dany69 schrieb:
aber müssten bei den toren nicht automatisch mehr tore fallen?? scratch
nö, weil dafür hast du ja zweidrittel mehr an spielfläche zu überbrücken. schweden-russland ging auch eher fussball technisch aus.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Do 22 Jan 2009 - 12:42

naja das ging doch aber ähnlich wie beim eishockey recht schnell hüber udn rüber, wenn ich recht gezält hab, dann 4:1!! Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Do 22 Jan 2009 - 13:15

das war aber ein spiel von ner vorherigen wm Razz
diesesmal lief der hase etwas anders Wink

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eishockey-WM   

Nach oben Nach unten
 

Eishockey-WM

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SportBoard :: Olympia Wintersport :: Eishockey-