StartseiteStatistiken & TabellenKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Eishockey-WM

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Eishockey-WM   Do 20 März 2008 - 7:27

Gruppe A
03.05. 19:00 Weißrussland -:- Schweden 5-6
04.05. 01:00 Schweiz -:- Frankreich 4-1
05.05. 19:00 Schweiz -:- Weißrussland 2-1
06.05. 01:00 Schweden -:- Frankreich 9-0
07.05. 19:00 Schweiz -:- Schweden 4-2
08.05. 01:00 Frankreich -:- Weißrussland 1-3

team tore punkte
1. schweiz 10-4 9
2. schweden 17-9 6
3. weißrussland 9-9 3
4. frankreich 2-16 0


Gruppe B
02.05. 21:30 Kanada -:- Slowenien 5-1
03.05. 01:15 USA -:- Lettland 4-0
04.05. 21:30 Kanada -:- Lettland 7-0
05.05. 01:15 USA -:- Slowenien 5-1
06.05. 21:30 Kanada -:- USA 5-4
07.05. 01:15 Slowenien -:- Lettland 0-3

team tore punkte
1. kanada 17-5 9
2. USA 13-6 6
3. lettland 3-11 3
4. slowenien 2-13 0


Gruppe C
03.05. 21:30 Deutschland -:- Finnland 1-5
04.05. 01:15 Slowakei -:- Norwegen 5-1
05.05. 21:30 Finnland -:- Norwegen 3-2 n.V
06.05. 01:15 Deutschland -:- Slowakei 4-2
07.05. 21:30 Finnland -:- Slowakei 3-2
08.05. 01:15 Deutschland -:- Norwegen 2-3

team tore punkte
1 finnland 11-5 8
2. norwegen 6-10 4
3. deutschland 7-10 3
4. slowakei 9-8 3


Gruppe D
02.05. 19:00 Dänemark -:- Tschechien 2-5
03.05. 01:00 Russland -:- Italien 7-1
04.05. 19:00 Tschechien -:- Russland 4-5 n.V
05.05. 01:00 Italien -:- Dänemark 2-6
06.05. 19:00 Russland -:- Dänemark 4-1
07.05. 01:00 Tschechien -:- Italien 7-2

team tore punkte
1. russland 16-6 8
2. tschechien 16-9 7
3. dänemark 9-11 3
4. italien 5-20 0

-----------------------------------------------------------------------------

Zwischenrunde

Gruppe E
08.05. 21:00 Schweden -:- Dänemark 8-1
09.05. 01:00 Schweiz -:- Tschechien 0-5
09.05. 19:00 Russland -:- Weißrussland 4-3 n.V
10.05. 18:30 Tschechien -:- Weißrussland 3-2 n.V
10.05. 22:30 Russland -:- Schweden 3-2
11.05. 19:00 Schweiz -:- Dänemark 7-2
12.05. 01:00 Schweden -:- Tschechien 5-3
12.05. 19:00 Schweiz -:- Russland 3-5
13.05. 01:00 Weißrussland -:- Dänemark 2-3n.V

team tore punkte
1. russland 21-13 13
2. schweden 23-16 9
3. tschechien 20-14 9
4. schweiz 16-15 9
5. weißrussland 13-18 3
6. dänemark 9-26 2


Gruppe F
08.05. 21:30 Kanada -:- Norwegen 2-1
09.05. 01:15 Deutschland -:- USA 4-6
09.05. 17:30 Finnland -:- Lettland 2-1
10.05. 21:30 Kanada -:- Deutschland 10-1
11.05. 17:30 Norwegen -:- Lettland 1-4
11.05. 21:30 Finnland -:- USA 3-2
12.05. 17:30 USA -:- Norwegen 9-1
12.05. 21:30 Kanada -:- Finnland 6-3
13.05. 01:15 Deutschland -:- Lettland 5-3

team tore punkte
1. kanada 30-9 15
2. finnland 16-12 11
3. USA 25-13 9
4. norwegen 8-20 4
5. deutschland 13-27 3
6. lettland 8-19 3

-----------------------------------------------------------------------------

Play-Down (2 siege bedeuten den klassenerhalt)
spiel 1 09.05. 21:30 Slowenien -:- Slowakei 1-5
spiel 2 11.05. 01:15 Slowakei -:- Slowenien 4-3 n.V
slowakei schafft den klassenerhalt

spiel 1 10.05. 01:00 Frankreich -:- Italien 3-2
spiel 2 11.05. 02:15 Italien -:- Frankreich 4-6
frankreich schafft klassenerhalt

-----------------------------------------------------------------------------


Viertelfinale
14.05. 19:00 Tschechien -:- Schweden 2-3 n.V
14.05. 21:30 Kanada -:- Norwegen 8-2
15.05. 01:15 USA -:- Finnland 2-3 n.V
15.05. 01:15 Schweiz -:- Russland 0-6
-----------------------------------------------------------------------------


Halbfinale
16.05. 19:00 Russland -:- Finnland 4-0
16.05. 23:00 Kanada -:- Schweden 5-4

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von JerzyPotz am Sa 17 Mai 2008 - 8:28 bearbeitet; insgesamt 14-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Do 20 März 2008 - 7:28

Tor
Verteidigung
Angriff
...
Deutschland
...
Dimitrij Kotschnew (Nuremberg)
Dimitri Patzold (Worcester Sharks/AHL)
Robert Muller (Kolner Haie)
Jason Holland (ERC Ingolstadt)
Michael Bakos (ERC Ingolstadt)
Chris Schmidt (Iserlohn Roosters)
Sebastian Osterloh (Frankfurt Lions)
Frank Hordler (Eisbaren Berlin)
Dennis Seidenberg (Carolina Hurricanes/NHL)
Christoph Schubert (Ottawa Senators/NHL)
Andreas Renz (Kolner Haie)
André Reiss (Hannover Scorpions)
John Tripp (Hamburg Freezers)
Michael Hackert (Adler Mannheim)
Christoph Ullmann (Adler Mannheim)
Aleksander Polaczek (Nuremberg)
Petr Fical (Nuremberg)
Yannic Seidenberg (ERC Ingolstadt)
Michael Wolf (Iserlohn Roosters)
Philip Gogulla (Kolner Haie)
Marco Sturm (Boston Bruins/NHL)
Stefan Ustorf (Eisbaren Berlin)
Florian Busch (Eisbaren Berlin)
Sven Felski (Eisbaren Berlin)
Andre Rankel (Eisbaren Berlin
...
Kanada
...
Cam Ward (Carolina Hurricanes/NHL)
Pascal Leclaire (Columbus Blue Jackets/NHL)
Mathieu Garon (Edmonton Oilers/NHL)
Dan Hamhuis (Nashville Predators/NHL)
Jay Bouwmeester (Florida Panthers/NHL)
Brent Burns (Minnesota Wild/NHL)
Duncan Keith (Chicago Blackhawks/NHL)
Steve Staios (Edmonton Oilers/NHL)
Mike Green (Washington Capitals/NHL)
Ed Jovanovski (Phoenix Coyotes/NHL)
Derek Roy (Buffalo Sabres/NHL)
Patrick Sharp (Chicago Blackhawks/NHL)
Eric Staal (Carolina Hurricanes/NHL)
Ray Whitney (Carolina Hurricanes/NHL)
Chris Kunitz (Anaheim Ducks/NHL)
Dany Heatley (Ottawa Senators/NHL)
Jonathan Toews (Chicago Blackhawks/NHL)
Shane Doan (Phoenix Coyotes/NHL)
Jamal Mayers (St. Louis Blues/NHL)
Jason Chimera (Columbus Blue Jackets/NHL)
Martin St-Louis (Tampa Bay Lightning/NHL)
Ryan Getzlaf (Anaheim Ducks/NHL)
Rick Nash (Columbus Blue Jackets/NHL)
Sam Gagner (Edmonton Oilers/NHL)
Jason Spezza (Ottawa Senators/NHL)
...
Russland
...
Mikhail Biryukov (MVD Moscow Region)
Semen Varlamov (Lokomotiv Yaroslavl)
Alexander Yeremenko (Salavat Yulayev Ufa)
Dmitri Vorobiev (Lada Togliatti)
Denis Grebeshkov (Edmonton Oilers)
Dmitri Kalinin (Buffalo Sabres)
Konstantin Korneyev (CSKA Moscow)
Andrei Kuteykin (Salavat Yulayev Ufa),
Vitaly Proshkin (Salavat Yulayev Ufa)
Daniil Markov (Dynamo Moscow)
Evgeni Medvedev (Ak Bars Kazan)
Ilya Nikulin (Ak Bars Kazan)
Evgeni Artyukhin (CSKA Moscow)
Petr Schastlivyy (CSKA Moscow)
Maxim Afinogenov (Buffalo Sabres)
Konstantin Gorovikov (SKA St. Petersburg)
Maxim Sushinsky (SKA St. Petersburg)
Danis Zaripov (Ak Bars Kazan)
Sergei Zinovyev (Ak Bars Kazan)
Alexei Morozov (Ak Bars Kazan),
Ilya Kovalchuk (Atlanta Thrashers)
Nikolai Kulemin (Metallurg Magnitogorsk)
Sergei Mozyakin (Atlant Mytishchi)
Alexei Tereshchenko (Salavat Yulayev Ufa)
Fedor Fedorov (Dynamo Moscow)
Alexander Ovechkin (Washington Capitals)
Alexander Semin (Washington Capitals)
Sergei Fedorov (Washington Capitals)
Alexander Radulov (Nashville Predators)
...
USA
...
Craig Anderson (Florida Panthers/NHL)
Robert Esche (Ak Bars Kazan /Rus)
Tim Thomas (Boston Bruins7NHL)
Keith Ballard (Phoenix Coyotes/NHL)
Tom Gilbert (Edmonton Oilers/NHL)
Tim Gleason (Carolina Hurricanes/NHL)
Matt Greene (Edmonton Oilers/NHL)
Paul Martin (New Jersey Devils/NHL)
Mark Stuart (Boston Bruins/NHL)
James Wisniewski (Chicago Blackhawks/NHL)
David Backes (St. Louis Blues/NHL)
David Booth (Florida Panthers/NHL)
Dustin Brown (L.A. Kings/NHL)
Adam Burish (Chicago Blackhawks/NHL)
Jeff Halpern (Tampa Bay Lightning/NHL)
Patrick Kane (Chicago Blackhawks /NHL)
Phil Kessel (Boston Bruins/NHL)
Peter Mueller (Phoenix Coyotes/NHL)
Patrick O’Sullivan (L.A. Kings /NHL)
Zach Parise (New Jersey Devils/NHL)
Jason Pominville (Buffalo Sabres/NHL)
Drew Stafford (Buffalo Sabres/NHL)
Lee Stempniak (St. Louis Blues/NHL)
Tschechien
Milan Hnilicka (Salavat Yulayev Ufa/RUS)
Marek Pinc (Liberec)
Adam Svoboda (Slavia Prague)
Tomas Kaberle (Toronto Maple Leafs/NHL)
Filip Kuba (Tampa Bay Lightning/NHL)
Jan Hejda (Columbus Blue Jackets/NHL)
Zbynek Michalek (Phoenix Coyotes/NHL)
Ladislav Smid (Edmonton Oilers/NHL)
Karel Rachunek (New Jersey Devils/NHL)
Petr Caslava (Severstal Cherepovets/RUS)
Vladimir Sicak (Ceske Budejovice).
Patrik Elias (New Jersey Devils/NHL)
David Krejci (Boston Bruins/NHL)
Tomas Fleischmann (Washington Capitals/NHL)
Radim Vrbata (Phoenix Coyotes/NHL)
Martin Hanzal (Phoenix Coyotes/NHL)
Ales Kotalik (Buffalo Sabres/NHL)
Jiri Novotny (Columbus Blue Jackets/NHL)
Zbynek Irgl (Lokomotiv Yaroslavl/RUS)
Leos Cermak (Liberec)
Tomas Rolinek (Pardubice)
Ladislav Kohn (CSKA Moscow/RUS)
Jakub Klepis (Slavia Prague)
Petr Kumstat (Karlovy Vary)
Vaclav Skuhravy (Karlovy Vary)
...
Finnland
...
(Tampa Bay Lightning/NHL)
Sinuhe Wallinheimo (Dynamo Moscow/RUS)
Petri Vehanen (Lukko Rauma)
Ville Koistinen (Nashville Predators/NHL)
Pekka Saravo (Lulea HF/SWE)
Ossi Vaananen (Djurgarden Stockholm/SWE)
Antti-Jussi Niemi (Frolunda Gothenburg/SWE)
Mikko Luoma (HV71 Jonkoping/SWE)
Joni Pitkanen (Edmonton Oilers/NHL)
Mikko Jokela (Jokerit Helsinki)
Anssi Salmela (Tappara Tampere)
Mikko Koivu (Minnesota Wild/NHL)
Esa Pirnes (Farjestad Karlstad/SWE)
Olli Jokinen (Florida Panthers/NHL)
Tuomo Ruutu (Carolina Hurricanes/NHL)
Ville Peltonen (Florida Panthers/NHL)
Hannes Hyvonen (Karpat Oulu)
Sean Bergenheim (New York Islanders/NHL)
Riku Hahl (Timra IK/SWE)
Jarkko Immonen (JYP Jyvaskyla)
Jussi Jokinen (Tampa Bay Lightning/NHL)
Mika Pyorala (Timra IK/SWE)
Niko Kapanen (Phoenix Coyotes/NHL)
Lennart Petrell (HIFK Helsinki).
...
Schweden
...
Stefan Liv (HV71 Jonkoping)
Erik Ersberg (Los Angeles Kings/NHL)
Mikael Tellqvist (Phoenix Coyotes/NHL)
Daniel Fernholm (Linkopings HC)
Magnus Johansson (Florida Panthers/NHL)
Niclas Wallin (Carolina Hurricanes/NHL)
Sanny Lindstrom (Timra IK)
Alexander Edler (Vancouver Canucks/NHL)
Jonas Frogren (Farjestad Karlstad)
Kenny Jonsson (Rogle BK/SWE2)
Anton Stralman (Toronto Maple Leafs/NHL).
Nils Ekman HC (Khimik Moscow Region/RUS)
Tony Martensson (Linkopings HC)
Patric Hornqvist (Djurgarden Stockholm)
Karl Fabricius (Frolunda Gothenburg)
Rickard Wallin (Farjestad Karlstad)
Johan Andersson (Timra IK)
Michael Holmqvist (Frolunda Gothenburg)
Linus Videll (Sodertalje SK)
Nicklas Backstrom (Washington Capitals/NHL)
Marcus Nilson (Calgary Flames/NHL)
Robert Nilsson (Edmonton Oilers/NHL)
Daniel Widing (Brynas Gavle)
Fredrik Warg (MODO Ornskoldsvik)
Mattias Weinhandl (Linkopings HC)
Per Ledin (HV71 Jonkoping)

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von JerzyPotz am Mo 28 Apr 2008 - 22:44 bearbeitet; insgesamt 6-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Do 20 März 2008 - 7:54

ein artikel, mit verschiedenen punkten zum abhandeln.

Zitat :
Die deutschen Eishockey-Fans dürfen doch noch auf TV-Bilder ihrer Nationalmannschaft von der Weltmeisterschaft im fernen Kanada hoffen

«Wir werden irgendwie im Fernsehen sein, auch wenn es im Moment nicht so aussieht. Meine Informationen sind ganz gut», sagte Bundestrainer Uwe Krupp bei einem Besuch der Deutschen Presse-Agentur dpa in Berlin.

Details nannte Krupp nicht, doch schon mit einer halbstündigen Zusammenfassung im frei-empfangbaren Fernsehen sei den Fans daheim gedient. Die öffentlich-rechtlichen Sender wollen nach für sie unbefriedigenden Zuschauerzahlen während der vergangenen WM in Moskau im Mai nicht aus Halifax übertragen. Dagegen hatten vor einem Jahr im Privatfernsehen bis zu eine Million Zuschauer den überraschenden 2:0-Erfolg der DEB-Auswahl über Tschechien verfolgt.

das verdeutlicht einmal mehr den randsportarten status den sich das deutsche eishockey in selbstzerstrerischen aktionen selbst erarbeitet hat. unglaublich das man als fan nun schon dankbar über 30 minütige zusammenfassungen sein muss. selbst wenn sich krupp vorsichtig optimistisch äußert, vor nicht einmal zehn jahren wäre dieser zustand undenkbar gewesen.

besonders bezeichnend das sich der bundestrainer als pressesprecher ausgeben muss!!!!

-----------------------------------------------------

Zitat :
Obwohl die erste WM im Eishockey-Mutterland für die deutschen Nordamerika-Profis quasi vor der Haustür stattfindet, plant Krupp derzeit keinen NHL-Legionär fest ein. Sollten sich allerdings die Washington Capitals mit Olaf Kölzig nicht für die Playoffs qualifizieren, wäre der bald 38-jährige Torhüter der einzige gesetzte Akteur. «Wenn Olaf Kölzig sagt, er will für uns spielen - dem gebe ich auch mein Zimmer, wenn er es haben will», sagte Krupp.

seh ich etwas anders. vor nicht all zu langer zeit zog es kölzig vor dem deutschen team die lange nase zu zeigen und lieber auf dem sofa zu hocken. er hat sich oft genug die rosinen rausgepickt. für deutschland bei olympia zu spielen war eine selbstverständlichkeit, aber für deutschland bei ner wm zwischen den pfosten zu stehen eine lästige pflichtaufgabe.

deswegen bin ich gegen eine nominierung von kölzig.

-----------------------------------------------

Zitat :
Nach Platz neun als Aufsteiger in Moskau gab der einstige Stanley-Cup-Sieger das WM-Viertelfinale als Ideal-Ziel aus. Zuvor muss jedoch vor allem im Vorrundenspiel gegen Norwegen der Klassenverbleib gesichert werden. Eine direkte Olympia-Qualifikation für die Winterspiele 2010 in Vancouver hält Krupp selbst bei einem Viertelfinal-Einzug für unwahrscheinlich. Dafür müssten Weißrussland und Lettland als direkte Konkurrenten in der Weltrangliste in die Abstiegsrunde rutschen. Der Bundestrainer plant daher für ein Olympia-Qualifikationsturnier im Februar 2009.

egal wie, eine olympia-teilnahme ist für die entwicklung im deutschen eishockey überlebenswichtig. ohne olympia würde auch die letzte platform mit ein bissi interesse am eishockey wegbrechen. die auswirkungen würden einem weiteren genickbrecher gleichkommen. noch geringeres öffentliches interesse, noch großere problem bei der suche nach tv-partner für die liga, ein weiterer rückgang der zuschauerzahlen, usw.

quelle: FTD

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Mo 7 Apr 2008 - 20:03

na geht doch...

DSF überträgt die Eishockey-WM
Das DSF überträgt alle Spiele der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Kanada (2. bis 18. Mai) live. Der Münchner Fernsehsender sicherte sich von Vermarkter Infront die exklusiven TV-Rechte für die nächsten vier WM-Turniere bis zum Jahr 2011 und zeigt somit auch die Spiele der Weltmeisterschaft 2010 in Deutschland.

Beim Turnier im Eishockey-Mutterland trifft das junge Team von Bundestrainer Uwe Krupp in der Vorrunde in Halifax auf die beiden Ex-Weltmeister Finnland (3. Mai) und Slowakei (5. Mai) sowie auf Norwegen (7. Mai). Neben diesen Begegnungen zeigt das DSF auch mehrere Partien ohne deutsche Beteiligung.

quelle: del.org

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Di 8 Apr 2008 - 8:36

[quote="JerzyPotz"]
Zitat :
Nach Platz neun als Aufsteiger in Moskau gab der einstige Stanley-Cup-Sieger das WM-Viertelfinale als Ideal-Ziel aus. Zuvor muss jedoch vor allem im Vorrundenspiel gegen Norwegen der Klassenverbleib gesichert werden. Eine direkte Olympia-Qualifikation für die Winterspiele 2010 in Vancouver hält Krupp selbst bei einem Viertelfinal-Einzug für unwahrscheinlich. Dafür müssten Weißrussland und Lettland als direkte Konkurrenten in der Weltrangliste in die Abstiegsrunde rutschen. Der Bundestrainer plant daher für ein Olympia-Qualifikationsturnier im Februar 2009.
Also da ich weder unseren ranglisetnplatz kenne, noch das prozedere bitte ich um aufklärung, sind es nur 8 die sich direkt qualifizieren oder wie läuft das, ist es so unmöglich für uns das auf direkten wege zu packen??

JerzyPotz schrieb:

egal wie, eine olympia-teilnahme ist für die entwicklung im deutschen eishockey überlebenswichtig. ohne olympia würde auch die letzte platform mit ein bissi interesse am eishockey wegbrechen. die auswirkungen würden einem weiteren genickbrecher gleichkommen. noch geringeres öffentliches interesse, noch großere problem bei der suche nach tv-partner für die liga, ein weiterer rückgang der zuschauerzahlen, usw.

Das sollte so oder so klar sein, wir müssen definitiv zumindest dabei sein, alles andere würde die derzeit aktuellen probleme nur verschlimmern definitiv!!
Warum der fall der Liga und vorallem der öffentlichen wahrnehmung überhaupt so vonstatten gegangen ist, werd ich ohnehin nicht verstehn, noch vor max. 10 jahren waren Länderspiele bei der ARD zu sehen und zwar nicht als ausnahme sondern das war normal, so wie es bei Handball oder Fussball ebenso normal ist!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Di 8 Apr 2008 - 9:21

Dany69 schrieb:
Also da ich weder unseren ranglisetnplatz kenne
wir sind hinter der schweiz, weißrussland und lettland elfter. die ersten acht sind direkt qualfiziert.

Dany69 schrieb:
ist es so unmöglich für uns das auf direkten wege zu packen??
eigentlich ja, weil die wm in kanada bereits die ausschlaggebende für die olympia-quali ist.

Dany69 schrieb:
Warum der fall der Liga und vorallem der öffentlichen wahrnehmung überhaupt so vonstatten gegangen ist, werd ich ohnehin nicht verstehn, noch vor max. 10 jahren waren Länderspiele bei der ARD zu sehen und zwar nicht als ausnahme sondern das war normal, so wie es bei Handball oder Fussball ebenso normal ist!!
weil sich das deutsche eishockey zum teil auch systematisch selbst kaputt gemacht hat. siehe zum beispiel das hin und her mit auf und abstieg. ich glaub im dezmber wurde beschlossen das der auf- und abstieg wieder eingeführt wird, vor gut sechs wochen wurde er wieder abgeschafft Shocked
was alleine darum veranstaltet wird hat schon viel von kasperle theater. und wenn man sich etwas mit der liga beschäftigt fällt einem schnell auf das da nur stümper in verantwortlichen positionen hocken.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Mo 21 Apr 2008 - 22:58

zwei kleine wm-splitter

nach dem 4-2 vom samstag gabs heut ne 1-2 niederlage nach verlängerung gegen weißrussland.
am freitag kommt es nun zum letzten wm-test gegen dänemark.

nach dem aus in den nhl play-offs hat christoph schubert seine wm zusage gegeben. im verbund mit dennis seidenberg, der ebenfalls zusagte, dürfte unsere abwehr deutlich rubuster dastehen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Mi 23 Apr 2008 - 19:18

nachdem die san jose sharks ins play-off viertelfinale eingezogen sind wird das deutsche team bei der wm wohl auf marcel goc´und christian erhoff verzichten müssen. sehr bedauerlich weil beide dem team ebenfalls gut zu gesicht gestanden hätten. wobei so ganz klar ist mir die situation um die beiden nicht, weil krupp wohl damit rechnet das beide am 27.4 zur nationalelf dazustoßen... Shocked

dagegen ist marco sturm mit bosten gegen montreal ebenfalls im siebten spiel rausgeflogen. sturm hat krupp wohl auch bereits die zusage für die wm gegeben, was wiedrrum hoch erfreulich wäre , weil ich ihm im deutschen team als den leader betrachte.

somit sind aus der NHL aber sicher dabei:
- marco sturm (boston)
- christoph schubert (ottawa)
- dennis seidenberg (carolina)

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   So 27 Apr 2008 - 9:03

hab die ersten beiden beiträge editiert. dort sind nun der spielplan und einige mannschaftsaufstellungen für die wm zu finden. sobald ich verlässliche aufstellungen der finnen, schweden und die tschechen finde stell ich die aufstellungen auch noch ein.


mit dem deutschen kader kann ich weitestgehend gut leben. im großen und ganzen ne gute junge truppe die von einigen erfahrenen geführt wird. gespannt bin ich vor allem auf das wm comeback von ustorf. oft genug schon blieb auch er hinter den erwartungen zurück. wäre schön wenn er ne führungsrolle ausfüllen könnte.
von michael wolf erhoffe ich mir das er sich auch auf internationalem eis so durchsetzen kann wie in der DEL. im tor sollte das fehlen von kölzig keine so große rolle spielen, da wir auch ohne ihn gut aufgestellt sind.


bei kanada, wie auch bei russland fehlen auch wegen den NHL-play-offs ne ganze reihe an spielern, aber mit st-louis, spezza, staal und heatley auf kanadischer seite, sowie der caps-fraktion um ovetschkin, fedorov und semin sowie ilya kovalchuk aus atlanta auf russischer seite ist im sturm immr noch ne menge angriffspower bei der wm vorhanden. sehr gespannt bin ich auf die vielen in russland spielenden. mal schaun was da an guten jungen für die zukunft nachkommt.
kanada gehört natürlich auch mit der b-mannschaft zu den ersten wm anwärtern. den russen drück ich aus alter eishockey gewohnheit am meißten die daumen, wenngleich ich ihnen mit dem kader eigentlich bestenfalls das halbfinale zu traue.


die usa haben mit kane und parise die nummer eins und drei der us-NHL-scorer im team. auch wenn beide ne etwas kleinere hausnummer wie z.b. ovechkin sind, so haben die usa doch einen sehr ausgeglichen besetzten kader. anders wie beim team kanada stellt sich beim team usa immer die frage nach der einstellung. sollte die aber stimmen trau ich diesesmal auch den amis zu unter die letzten vier zu kommen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Do 1 Mai 2008 - 6:58

Teil 2 meiner mannschaftseinschätzung

die tschechen kommen mit ner brauchbaren verteidigung, dürften ihre schwächen allerdings im sturm haben. thomas kaberle und patrick elias sehe ich rein von der leistung als die führungskräfte im team an. obwohl ich den kader der tschechen lang nicht so stark einschätze wie den der kanadier rechne ich ihnen trotzdem gute chancen auf den titel ein. der kader hat trotz der vielen die nicht dabei sind die qualität mit demüblichen tschechichen nationalmannschaftsspirit das ding zu gewinnen.


am schwersten dürften wohl die finnen unter den noch laufenden nhl-play-offs leiden. sechs ihrer besten 10 sind dort noch im einsatz. mit olli jokkinen und dem noch nachnominierten teemu selänne haben sie trotzdem zwei absolute hochkaräter in ihren sturmreihen. aber in der summe fehlts mir dort alles in allem doch etwas an der ausgeglichenheit.


warum die schweden auf soviele gute nhl-spieler verzichten (müssen?) und dafür ne bessere "nachwuchsmannschaft ins turnier schicken verschließt sich mir völlig. alfredsson, sundin, die sedin brüder, sie alle hätten spielen können,das hätte alarm im sturm gegeben. so bleibt aus den möglichen nur nicklas backstrom über.
gemessen an dem was nach den diversen play-off ausscheiden in der nhl möglichgewesen wäre und dem was da jetzt aufläuft ist der kader der schweden schon ne kleine enttäuschung. die diesjährige entwicklung verwundert mich schon etwas, weil grade die schweden immer schlange gestanden haben um für ihr land bei der wm zu spielen.
wenn alles normal läuft sollten die schweden in diesem jahr nix mit der wm vergabe zu tun haben.


fast völlig auf NHL profis verzichtet die slovaki, deswegen hab ich ihren kader auch nicht eingestellt. die namen werden weitestgehend keinem was sagen. aber die guten zeiten sind bei ihnen ohnehin vorbei. spieler wie satan kommen so langsam in die jahre und ein hossa oder gabornik (die beide noch play-offs spielen) hättens auch nicht rausgerissen. alles in allem hat man dn anschluss an die weltspitze verloren. viertelfinale ist hier das absolute maximum.



wenn ich die ersten 7 nach punkte bewerte komm ich zu folgendem ergebnis:

nation punkte
kanada 10
tschechien 8
russland 7
USA 7
finnland 6
schweden 5
slowakei 4

von der deutschen mannschaft erhoffe ich mir gegen die finnen eine engagierte leistung und das man sich nicht den schneid abkaufen läßt. wenn alles optimal läuft ist ein sieg gegen die slovakei durchaus im bereich des möglichen. so viel stärker klar geht die slowakei als favorit ins spiel, aber der abstand hat sich deutlich verringert. bange machen gilt nicht.
gegen norwegen ist dagegen ein sieg absolute pflicht, was mit unserem kader auch keine allzu schwere aufgabe sein sollte.
läuft alles optimal ist sogar das viertelfinale drin. dazu brauchs zwar punkte gegen die großen nationen,aber wir haben ja schon oft genug bewießen das wir sie ärgern könen. alles in allem sollte aber das erste ziel sein die abstiegsrunde zu vereiden und die klasse zu sichern.

für die schweiz, weißrussland und lettland gehts im kampf gegen uns bestenfalls ums viertelfinale. ob es für uns fürs viertelfinale langt wird in aller erster linie von den spielen gegen die slowakei und in der zwischenrunde von dem voraussichtlichem spiel gegen lettland abhängen. können wir beide spiele gewinnen könnt´s schon langen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Sa 3 Mai 2008 - 7:11

die ersten spiele sind um.

kanada - slowenien 5-1
usa - lettland 4-0
dänemark - tschechien 2-5
russland - italien 7-1

und gleich haben die großen namen zugeschlagn.bei kanada traf dany heatley gleich dreimal, beim 7-1 der russen machte auch ovetchkin seine erste bude.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   So 4 Mai 2008 - 0:00

weißrussland - schweden 5-6
deutschland -finnland 1-5
schweiz - frankreich 4-1
slowakei - norwegen 5-1

schade!
ein eigentlich guter auftakt mit nem viel zu hohem endergebnis. die ersten 40 minuten haben mir sehr gut gefallen. viele harte checks die auch zu ende gefahren wurden, ne stabile abwehr und überraschenderweiße auch ein recht gutes überzahl spiel. nur wie so oft auf dem niveau gewinnt am ende die mannschaft die weniger in der kühlbox hockt und darüber hinaus weniger fehler macht.

da die kameraführung so schlecht war kann man schwer sagen ob die 5-3 überzahl zum 2-0 für die finnen in ordnung war. gefallen hat mir wie die deutsche mannschaft nach dem 1-2 wieder zurück ins spiel gekommen ist. da war wieder zug und druck im spiel. das 1-3 in eigener überzahl war dann aber leider der genickbrecher. so ein fehler im spielaufbau tut natürlich total weh. danach haben die finnen nicht mehr viel anbrennen lassen. und das spiel am ende locker ausgespielt.

im nachhinein muss man sagen das es bedauerlich war das die finnen selänne nachnominiert haben. er durft zwar nen eisenharten check schlucken, aber das war auch das einzigste mal das er vom deutschen spiel benommen auf dem eis hockte. klasse seine ruhe bei der scheibenführung, seine passsicherheit und seine abschlusstärke. dagegen ist ein marco sturm halt doch nur einer von vielen.

alles in allem bin ich zufrieden mt dem auftaktsoiel, auch wenn uns am ende etwas die luft ausging. hat bei mir auf jeden fall lust auf mehr gemacht.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   So 4 Mai 2008 - 10:32

mensch da hat mir die sport-bild aber ein schönes ei ins netz gelegt!
in ihrem wm-special haben sie unser gruppenspiel slowakei - norwegen mit 1-5 für norwegen eingestellt. affraid
das hat mir doch grad mal leichte panik auf die stirn getrieben. das wäre für uns in sachen abstiegsrunde ein derbes brett gewesen. aber zum glück wars ne falschmeldung...

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Mo 5 Mai 2008 - 8:30

Very Happy Na aber du hast es doch oben richtig geschrieben!! Very Happy
Tja wenn alles nach plan läuft, heisst wir gegen die slowaken leider nicht gewinnen können, dann geht es mal wieder gegen norwegen um alles!!

Hab leider nix vom Spiel gesehn, aber deinen ausführungen anch war es wie häufiog bei der deutschen mannschaft, gut gekämpft und auch gespielt aber am ende, reichts nicht ganz um die großen zu ärgern!! Surprised
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Mo 5 Mai 2008 - 9:38

Dany69 schrieb:
Hab leider nix vom Spiel gesehn, aber deinen ausführungen anch war es wie häufiog bei der deutschen mannschaft, gut gekämpft und auch gespielt aber am ende, reichts nicht ganz um die großen zu ärgern!! Surprised
was auch daran lag das uns die finnen nicht den gefallen getan haben uns zu unterschätzen. die haben ein sehr hohes tempo gespielt was wir lange zeit mitgehen konnten. aber grade nach dem 3-1 hat man dann sehr deutlich gemerkt das wir nix mehr zuzusetzen haben. zudem waren sie (wie immer) bedingt durch ihre individuelle klasse zwingender vor dem tor. war nicht so das sie tausend chancen hatten, aber die wenigen haben sie halt rein gemacht

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Di 6 Mai 2008 - 4:29

deutschland - slowakei 4-2

das war eines der besten länderspiele der letzten jahre der deutschen mannschaft. heute hat durch die bank alles gepasst.
agefangen mit einem starken robert müller der massig hochklassige save´s hatte und ein ganz starker rückhalt war, über die abwehr lungen schubert und seidenberg die gefühlte 30 minuten eiszeit hatten, bis hin zum sturm wo es schwer fällt einen alleine heraus zu heben.

ich glaub ein so gutes powerplay hab ich von deutschland seit bestimmt einem jahrzehnt nicht mehr gesehen. nix mit langsamen und behäbigen pass- und laufspiel. alle waren in bewegeng, der puck lief klasse und schnell durch die eigenen reihen und dann wurde direkt bis zum frei stehenden mann kombiniert. 3 von 4 treffer in überzahl, das gab´s gegen eine top 8 mannschaft ne ewigkeit nicht mehr.

das 1-0 eine zucker kombination in überzahl. busch in der vorwärtsbewegung ins halbfeld zu sturm, dieser kommt mit speed von der blauen linie angefahren, macht ne kleine körperbewegung, um den puck dann aus vollen lauf in den winkel zu schnippeln.
beim 2-0 (wieder in überzahl) ein platzierter schlagschuss von der blauen linie und usturf steht da wo er stehen muss und drückt den abpraller über die linie.

nach 30 minuten dann der anschluss durch ciernik. da dacht ich schon, das spiel dreht sich, aber nix. deutschland auch dann mit agressiven spiel in richtung gegner und weiterhin druckvollem spiel nach vorne.
eine minute vor ende des zwiten drittels das schönste tor des spiel. tiefer pass aus dem eigenen drittel auf gogulla der links mit tempo ins drittel zieht, pass hinter dem rücken auf hackert der in der mitte mitgelaufen ist und rein das ding. schöner kann man ein tor nicht rausspielen. bestechend bei dem tor die scheibensicherheit von gogulla und hackert. da war nix zu sehen von deutschen eishockey-rumplern.

tor nr. 4 wieder in überzahl. scheibe wird schnell gespielt, gogulla schießt links kurz vorm bullypunkt auf´s tor, der puck prallt vom torwart nach vorne hacks sieht es, macht nen hechtsprung richtung scheibe und drückt das ding irgendwie ins tor.

im letzten drittel dann die slowakei etwas besser und druckvoller aber immer war ende beim wirklich starken müller. das 4-2 für die slowakei fiel 15 sekunden vor schluss in überzahl was letztlich aber bedeutungslos ist. alles in allem ein topspiel der deutschen jungs.
das einzigste was mir nicht gefallen hat war das 5-3 überzahlspiel. zweimal spielten wir in der situation, beide mal lief die scheibe zu langsam und pomadig.


nach dem aus der sharks werden jetzt auch noch erhoff, greiss und goc zum team stoßen. was bedeutet das (mit ausnahme von hecht) wir dann quasi mal wieder komplett sind. vor allem erhoff wird nochmal ordentlich schwung ins team bringen. schade nur das für greiss dann einer der drei anderen torhüter aus dem kader fliegen muss.
ich hab aber nicht den überblick ob krupp die feldspieler erhoff und goc schon in der vorrunde in dn kader nominierte und somit gegen norwegen spielberechtigt sind oder ob sie erst ab der zwischenrunde mitspielen können. aber spätestens am mittwoch werden wir es wissen.


-------------------------------------------------

nach dem 2. spieltag bereits für die zwischenrunde qualifiziert:

gruppe a: schweden, schweiz
gruppe b: kanada, USA
gruppe c: finnland
gruppe d: russland, tschechien, dänemark (wegen direktem vergleich nicht mehr von italien zu verdrängen)
gruppe b:

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Di 6 Mai 2008 - 8:52

Danke für deine ausführlichen zeilen, die all denen gelangen, die geschlafen haben! Wink

ja der Glanz ist etwas ab bei der Slowakei aber allenfalls ein Sieg hatte ich erhofft und erträumt, so richtig geglaubt hab ich es nicht.
Aber genau dieser sieg kann es sein, der wenn alles recht gut läuft uns dem viertelfinale schon recht nahe bringt, heirzu und zu einigen einschätzungen mehr möcht ich folgenden beitrag einmal hervorheben, den bis aufs letzte ist da alles stimmig und man könnte glatt meinen der hat ne mords glaskugel daheim der JP!! Very Happy
Wobei selbst ich als laie kann dem folgen, nur insgesamt find ich das schon beeindruckend!!

JP am 1. Mai schrieb:

von der deutschen mannschaft erhoffe ich mir gegen die finnen eine engagierte leistung und das man sich nicht den schneid abkaufen läßt. wenn alles optimal läuft ist ein sieg gegen die slovakei durchaus im bereich des möglichen. so viel stärker klar geht die slowakei als favorit ins spiel, aber der abstand hat sich deutlich verringert. bange machen gilt nicht.
gegen norwegen ist dagegen ein sieg absolute pflicht, was mit unserem kader auch keine allzu schwere aufgabe sein sollte.
läuft alles optimal ist sogar das viertelfinale drin. dazu brauchs zwar punkte gegen die großen nationen,aber wir haben ja schon oft genug bewießen das wir sie ärgern könen. alles in allem sollte aber das erste ziel sein die abstiegsrunde zu vereiden und die klasse zu sichern.

für die schweiz, weißrussland und lettland gehts im kampf gegen uns bestenfalls ums viertelfinale. ob es für uns fürs viertelfinale langt wird in aller erster linie von den spielen gegen die slowakei und in der zwischenrunde von dem voraussichtlichem spiel gegen lettland abhängen. können wir beide spiele gewinnen könnt´s schon langen.

........nur obs nun Lettland oder doch Slowenien in der Zwischenrunde wird, ist noch nicht gnaz raus, aber ich glaube es wird ein spiel auf augen höhe mit einen verdienten 3:2 für Lettland!! Suspect
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Di 6 Mai 2008 - 19:48

Dany69 schrieb:
heirzu und zu einigen einschätzungen mehr möcht ich folgenden beitrag einmal hervorheben, den bis aufs letzte ist da alles stimmig und man könnte glatt meinen der hat ne mords glaskugel daheim der JP!! Very Happy
ist so schwer nicht gewesen. an der struktur ändert sich so schnell auch nix im welteishockey. die slowakei war in den letzten jahren zwar immer noch unter den letzten 8 dabei aber lang nicht mehr so stark wie in der vergangenheit.

Dany69 schrieb:
nur obs nun Lettland oder doch Slowenien in der Zwischenrunde wird, ist noch nicht gnaz raus, aber ich glaube es wird ein spiel auf augen höhe mit einen verdienten 3:2 für Lettland!! Suspect
eigentlich rechne ich schon mit ner klareren angelegenheit für die letten. die sind technisch so schlecht nicht. wobei ich schon etwas überrascht bin das sie zum einen so zwei klare klatschen bekommen haben und zum anderen bisher nicht ein törchen erzielen konnten

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Mi 7 Mai 2008 - 5:13

leider muss ich auch hier darauf zurückkommen und stelle zuerst ein altes zitat ein.

Gernot Tripke, DEL Geschäftsführer schrieb:
Die Diskussion sollte endlich beendet sein."


IIHF entscheidet Mittwoch im Fall Busch
Der IIHF entscheidet am Mittwoch, ob DEB-Akteur Florian Busch noch vor dem letzten WM-Vorrundenspiel gesperrt wird. Der Deutsche hatte eine Dopingkontrolle verweigert.

Das letzte Vorrundenspiel der deutschen Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Kanada könnte ohne Florian Busch stattfinden. Der Weltverband IIHF will am Mittwochmorgen vor der Partie am Abend (1.15 Uhr MESZ/live im DSF) gegen Norwegen eine Entscheidung treffen. Die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) hatte die IIHF aufgefordert, den Berliner vorsorglich zu suspendieren.

"Wir werden morgen Früh eine Entscheidung bekanntgeben, ob er spielen kann oder gesperrt wird", sagte IIHF-Sprecher Szymon Szemberg am Dienstag. Die WADA begründete ihre Forderung mit der mangelnden Kooperation des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) im Fall Busch. Seit dem milden Urteil des DEB gegen den 23-Jährigen, der eine Dopingkontrolle zunächst verweigert hatte, habe die WADA vergeblich Auskunft über die DEB-Statuten verlangt, um über ihr Widerspruchsrecht zu befinden. Der DEB habe aber vor Ende der WM keine Fragen beantworten wollen.


quelle: focus online
---------------------------------------------------------------------

da bin ich mal gespannt was dabei rauskommt. ich hoffe nicht das sich das entwickelt wie bei der wm 87 in wien im fall miro sikora und das ganze nicht ne unendliche geschichte wird. sollte busch tatsächlich gesperrt werden könnte sogar der sieg gegen die slowakei am grünen tisch aberkannt werden und das wäre ein desaster.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Mi 7 Mai 2008 - 5:54

hier mal die bisherigen teams mit den punkten die sie in die zwschenrunde mitnehmen.
in gruppe E spielen die mannschaften der vorrunden gruppen A und D gegeneinander, in gruppe F die teams der vorrundengruppen B und C.
die ergebnisse der für die zwischenrunde qualifizierten teams aus der vorrunde, werden in die zwischenrunde mitgenommen



Gruppe E
Platz team spiele tore punkte
russland 2 9-5 5
tschechien 2 9-7 4
dänemark 2 3-9 0
schweden
schweiz


Gruppe F
Platz team spiele tore punkte
kanada 2 12-4 6
USA 2 8-5 3
lettland 2 0-11 0
finnland

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Do 8 Mai 2008 - 11:33

ein satz mit x, das war wohl nix.
beim stand von 2-0 für deutschland bin ich eingeschlafen, mach heute morgen den videotext an und siehe da, 3-2 für norwegen Rolling Eyes
somit ist der sieg gegen die slowakei hinfällig und unsere viertelfinalchancen praktisch bei null prozent. da ich die wichtigste phase vom spiel nicht gesehen hab auch kein spielbericht. aber auch ohne sie gesehen zu haben komm ich nicht umhin zuzugeben das ich schon sehr enttäuscht bin.

hier nun die zwischenrundentabellen


Gruppe E
Platz team spiele tore punkte
1 schweiz 2 6-3 6
2 russland 2 9-5 5
3 tschechien 2 9-7 4
4 schweden 2 8-9 3
5 weißrussland 2 6-8 0
6 dänemark 2 3-9 0


Gruppe F
Platz team spiele tore punkte
1 kanada 2 12-4 6
2 finnland 2 8-3 5
3 norwegen 2 5-5 4
4 USA 2 8-5 3
5 deutschland 2 3-8 0
6 lettland 2 0-11 0

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Do 8 Mai 2008 - 15:04

Sowas von bitter, hätte mit vielem gerechnet aber nicht das wir nun gegen die norweger verlieren, damit ist wie du schon sagst der sieg gegen die nun ausgeschiedenen Slowaken absolut wertlos, schade schade hätte ich doch ansonsten die chancen bei 60 bis 70% gesehn, das wir es packen, nu wirds wohl nüscht werden, ein jammer!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Do 8 Mai 2008 - 21:13

Dany69 schrieb:
Sowas von bitter, hätte mit vielem gerechnet aber nicht das wir nun gegen die norweger verlieren
ich hab ja leider nicht alles sehen können. aber ich denke das die ereignisse der letzten tage nicht spurlos an der mannschaft vorbei gegangen sind. erst das hick hack um busch, dann noch die aberkennung der spielberechtigung von holland, das war alles etwas viel. da war von anfang an wenig von dem zu sehen was man noch gegen die slowakei und zum teil auch gegen die finnen geleistet hat. allein die vielen unnötigen strafen werte ich mal als ein ausdruck des gemütszustand innerhalb der mannschaft.

alles in allem hat auch die führungsriege des DEB viel dazu beigetragen das man nun quasi mit leeren händen dasteht.
unterm strich ist bei mir die luft jetzt aber auch raus. ich werde mir die spiele noch weiter anschaun und dem deutschem team auch weiterhin die daumen drücken aber das große feuer ist erloschen. bin es echt langsam leid mich wegen so unzulänglichkeiten von seiten des verbandes aufzuregen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Fr 9 Mai 2008 - 1:25

deutschland - USA


anstelle eines spielberichts nach dem spiel fass ich das spiel von zeit zu zeit zusammen

freunde der sonne, die amis wollen uns platt machen und schaffen es auch.
keine 3 minuten gespielt und schon 0-3. die USA schlägt ein tempo an dem wir einfach nicht folgen können. hoffe das sie es doch etwas gnädiger angehen. nach 4:15 der erste gehaltene schuss von pätzold. darüber hinaus haben wir unsere auszeit schon nach 3 minuten verbracht.

drittel nummer 1 ist zu ende und es spielt sich unglaubliches ab. nach der auszeit ein völlig anderes spiel. pätzold blieb in der kiste und ist jetzt plötzlich im spiel drin. auf einmal steht unsere abwehr sicher und wir können stellenweiße die USA sogar in ihrem eigenen drittel festnageln.
das 1-3 vom im ersten drittel besten mann auf dem eis michael hackert. bauerntrick von ihm, schuss in richtung usa-verteidiger und von seinem schlittschuh geht der puck ins tor.
das 2-3 in eigener überzahl. tripp erkämpft sich rechts an der bande die scheibe, läuft hinters tor, spielt die scheibe auf schmidt und der ballert das ding unhaltbar halb hoch vom linken bullykreis ins lange eck.
unerklärlich aber das wir zurück im spiel sind liegt nicht etwa an dn USA weil sie das tempo rausgenommen haben, sondern weil wir selbst endlich im spiel drin sind wir gewinnen zweikämpfe, sind bissig und gallig und fighten, angeführt vom überragenden hackert. hoffentlich startet das zweite drittel anders... sind jetzt noch 18 sekunden zu beginn in unterzahl. das heißt es jetzt zu überstehen und dann dort ansetzen wo man im ersten drittel aufgehört haben.

2. drittel:3:20 um und noch kein tor für die USA aber sie schaffen es uns wieder mehr unter druck zu setzen.
ende, spielstand nach 40 minuten 4-3 für die USA. das 4-2 bei einem 5-3 powerplay der USA. da lief die scheibe wirklich schnell, aber der treffer fiel letztlich doch wieder etwas unglücklich. nach nem schuss aus spitzen winkel fast von der torlinie prallt der puck von pätzolds maske ins tor.
aber kaum später das 4-3. schmidt wieder mit nem glotz von der blauen linie, konfussion vorm tor der USA, busch fährt durch den torraum inks raus, schnickt die scheibe richtung tor und ein spieler der USA drückt sie letztlich über die linie.
nach dem 2. drittel ein schmeichelhafter spielstand für uns da die amis doch am dauer druck machen sind.
hochachtung vor pätzold, der sich wirklich gefangen hat und jetzt bei ner fanquote von gut 90% ist. was bei bisher 4 gegentreffern aber doch klar die spielrichtung vorgibt. schussverhältnis liegt derzeit ungefähr bei 30-10


3. drittel
toooooor. ich bekomm mich nicht mehr ein. 45 minute ausgleich durch bakos. ein brett von der blauen von und drin.
und nach dem tor wechselt der usa-trainer den torwart. für mich unverständlich. und die kanadischen fans voll auf unserer seite und feuern uns an Very Happy

der schiri nervt mich ab. ein völlig sauberer check von osterloh und er bekommt dafür 2+10 minuten, ne frechheit.
und jetzt 15 sekunden vor ablauf ne strafe für schubert, jetzt also 3-5 unterzahl für 15 sekunden. das wird ne heiße phase
und 5-4 aus genau dieser überzahl. cih brech ins essen. so gut dagegen angekämpft und durch so ne blöde ausgangsstrafzeit weder in rückstand.

4-6 1:30 vor dem ende durch nen schuss ins leere tor.

tja das wars. am ende noch ne strafzeit für die USA, wo krupp nochmal den torwart rausgenommen hat, aber es hat nicht sollen sein. aber nichts desto totz war´s über 60 minuten ein klasse spiel unserer mannschaft. natürlich bitter wenn man nach 3 minuten 0-3 hinten liegt. aber da muss man erst mal die moral aufbringen sich wieder ranzukämpfen.
das gilt insbesondere für pätzold. um ehrlich zu sein, ich hätte ihn nach dem 0-3 auf die bank geholt. anschließend hat er uns aber mit einigen klasse paraden im spiel gehalten.


die anderen ergebniss von heute nacht:
schweden - dänemark 8-1
schweiz - tschechien 0-5
kanada - norwegen 2-1

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey-WM   Fr 9 Mai 2008 - 8:38

Danke erneut für deine analysen, so kann man stehts den spielverlauf gut nachempfinden, will kein vorzeitiges resumee ziehen, aber insgesamt wie ich schon vorm turnier schrieb licht und schatten gute momente und dann manchmal ausfälle, stellenweise kann man mit den großen mithalten aber am ende langts meist noch nicht hin, schade!!

Auch bemerkenswert auch , das kanada gegen norwegen "nur" 2:1 gewinnt!? Rolling Eyes

Die schweiz geht baden und die schweden feiern ein schützenfest!! scratch
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eishockey-WM   

Nach oben Nach unten
 

Eishockey-WM

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SportBoard :: Olympia Wintersport :: Eishockey-